Drehbuch (B.A.) studieren

Mit großen Geschichten die Welt bewegen

Blockbuster wie „Inception“, „Pulp Fiction“ und „Willkommen bei den Hartmanns“ fesseln und unterhalten mit einer Top-Story und einem starken Drehbuch ein Millionen-Publikum – national und international.
 

Das Drehbuch ist die Grundlage für jeden populären Film: von der Gestaltung von ansprechenden Figuren bis hin zur Ausarbeitung einer fesselnden Dramaturgie.
 

Ob fiktionale oder dokumentarische Kinofilme, TV-Serien, Webvideos oder Games: in unserer vernetzten Medienwelt sind die Möglichkeiten, Geschichten in bewegten Bildern zu erzählen, vielfältiger denn je. Sorgfältig konzipierte Unterhaltungswelten sind die Basis für crossmediale Verwertungsstrategien.
 

Internationale Serien wie „House of Cards“ und „The Defenders“ sowie deutsche Formate wie „Tatort“ und „4 Blocks“ werden heute individuell konsumiert. Neue Player wie die Video on Demand-Anbieter Netflix und Amazon Prime schaffen spannende neue Arbeitsfelder für junge Filmschaffende.
 

Die Nachfrage nach verfilmbaren Geschichten steigt und gute Drehbuchautorinnen und -autoren mit Weitblick sind heiß begehrt. Wenn Sie gerne schreiben und nicht nur faszinierende Figuren, sondern auch packende Plots gestalten möchten, dann machen Sie Ihr Talent zum Beruf. Für den ersten Schritt in Ihre Filmkarriere ist das Drehbuch-Studium (B.A.) genau das Richtige für Sie.
 

Inhalte des Studiums Drehbuch (B.A.)

Im Bachelor-Studium Drehbuch (B.A.) werden Sie praxisnah und theoretisch fundiert ausgebildet, um im nationalen und internationalen Filmbusiness erfolgreich agieren zu können.
 

Unsere erfahrenen Dozentinnen und Dozenten vermitteln Ihnen Fachwissen in der Studienrichtung Drehbuch im Studiengang Film und Fernsehen. Sie eignen sich sämtliche Kompetenzen an, um ein erfolgreicher Drehbuchautor oder eine erfolgreiche Drehbuchautorin zu werden.
 

Lernen Sie neben Theorie und Praxis des klassischen Erzählkinos auch alles über die Dramaturgie von Dokumentarfilmen, Webvideos, Werbespots und Imagefilmen. Auch das Schreiben für Fernsehserien, vom Writer‘s Room bis hin zum Showrunner-Prinzip, wird eine Ihrer Aufgaben sein.
 

Sie erfahren, welche Aspekte Sie beim Schreiben beachten müssen, damit das Drehbuch sich in Bilder umsetzen und inszenieren lässt. Was ist ein interessanter und glaubhafter Charakter? Welche Elemente erzeugen Spannung? Welche Themen und Konflikte fesseln das Publikum? Wie lassen sich Beziehungen psychologisch entwickeln? Diese Fragen stehen bei der Studienrichtung Drehbuch im Mittelpunkt – ebenso wie theoretische Kenntnisse in Dramaturgie und Filmgeschichte.
 

Ihre Kompetenzen nach dem Drehbuch-Studium

Als Absolventin oder Absolvent des Drehbuch-Studiums sind Sie in der Lage, komplexe Geschichten über alle medialen Plattformen zu erzählen. Ein guter Schreibstil in Verbindung mit viel Wissen über das filmische Erzählen sowie die Dramaturgie von Geschichten zeichnet Sie aus. Wir haben einen breitgefächerten und sorgfältig aufeinander abgestimmten modularen Lehrplan entwickelt (Studienrichtung Kompakt). Als Hochschule vermitteln wir Ihnen neben sozialen und fachlichen Kompetenzen wissenschaftliches Arbeiten und Methoden. Die Fachkompetenzen, die Sie sich darüber hinaus sichern, wenn Sie Drehbuch (B.A.) studieren, sind unter anderem:

  • Grundlagen Drehbuch
  • Figurenentwicklung
  • Stoffentwicklung/Research
  • Erzählstrategie
  • Digitales Erzählen
  • Formatentwicklung
  • Storyboarding und Storytelling
  • Creative Writing
  • Gestaltung und Technik audiovisueller Medien
  • Grundlagen Kamera und Optik
  • Aktuelle Themen in Film und Fernsehen
  • Drehbuchanalyse und Lektorat
      

Kompetenzen nach Praxisbezug

Während des gesamten Studiums legen wir großen Wert darauf, dass Sie neben der Theorie auch die Praxis kennenlernen, um das Gelernte direkt umzusetzen und zu perfektionieren. Zahlreiche Übungsfilme und Projekte sind dabei selbstverständlich. Im Laufe Ihres Drehbuch (B.A.) Studiums profitieren Sie zudem fortlaufend von der Praxiserfahrung Ihrer betreuenden Professorinnen und Professoren und lernen bei echten Produktionen und Branchenprofis. Ihr Praxissemester verbringen Sie mitten im Geschehen in einem Unternehmen aus der Branche und agieren dort als Teil eines realen Filmprojekts.
 

Filme unserer Studierenden nehmen immer wieder auf nationalen und internationalen Festivals teil, gewinnen Preise oder erhalten Förderungen. Auf jeden Fall haben Sie im Studium die Chance, Ihre Filmprojekte der ganzen Hochschule vorzustellen. In Kinoatmosphäre. Vorhang auf. Werfen Sie einen Blick auf die studentischen Filmproduktionen in unserem Projektportal.
 

Die Hochschule Macromedia ist Mitglied bei CILECT – The International Association of Film and Television Schools. Dadurch profitieren Sie schon im Studium von weltweiten Networking-Möglichkeiten.
 

Auslandssemester inklusive – neue Welten entdecken

An der Hochschule Macromedia schicken wir Sie in die Ferne. Sie verbringen an einer unserer weltweiten und renommierten Partnerhochschulen ein Semester und sammeln dabei 30 ECTS, die voll anerkannt werden. Das Curriculum im Ausland ist auf die Anforderungen Ihres Drehbuch-Studium abgestimmt. Damit ist das Auslandssemester ein echtes Fachsemester und Sie werden auch weiterhin von unseren Professorinnen und Professoren unterstützt. In diesem Semester knüpfen Sie wertvolle Kontakte, sammeln Auslandserfahrung und finden vielleicht sogar Freunde fürs Leben. Sie lernen eine neue Sprache bzw. verbessern Ihre vorhandenen Sprachkenntnisse und lernen, sich auch in anderen Kulturen und Denkmustern zurecht zu finden.

Lesen Sie im Auslands-Blog, was unsere Studentinnen und Studenten aus der Ferne berichten.
 

Berufsfelder

Ihr Bachelor-Abschluss im Drehbuch-Studium (B.A.) qualifiziert Sie für eine berufliche Position im strategischen und operativen Management. Potentielle Arbeitgeber sind Unternehmen in der Filmproduktion, internationale TV Sender, Medienunternehmen und Agenturen. Ihre Karriere starten Absolventen unter anderem als:

  • Drehbuchautor
  • Redakteur
  • Lektor
  • Script Doctor
  • Formatentwickler
  • Showrunner
     

Überzeugen Sie sich selbst. Die Absolventenportraits der Hochschule Macromedia erzählen spannende Karrieregeschichten.
 

Mögliche Vertiefungsqualifikationen

An Ihr sieben-semestriges Bachelor-Studium Drehbuch (B.A.) kann ein Master-Studium an der Hochschule Macromedia nahtlos angeschlossen werden. Da Sie mit dem Abschluss 210-ECTS-Punkte erwerben, erfüllen Sie damit bereits die formalen Zulassungsvoraussetzungen für unser drei-semestriges Masterprogramm. Es empfehlen sich z.B.:

  • Master Medien-und Kommunikationsmanagement
  • Master Medien-und Kommunikationsmanagement berufsbegleitend
  • Creative Direction | EN
     

Zum Master-Programm der Graduate School.
 

Sie haben Fragen?

Wir hören Ihnen zu und würden uns freuen, Ihnen auf einem unserer zahlreichen Infotage Rede und Antwort zu stehen. Sprechen Sie in angenehmer Atmosphäre mit unseren Professorinnen und Professoren, Studierenden und Studienberatern und lernen Sie die Hochschule Macromedia live vor Ort kennen. An unserem Campus sind Sie, Ihre Freunde und Familie herzlich willkommen. Zu den Veranstaltungsterminen am Campus geht es hier.

Sie haben keine Zeit vorbeizukommen? Dann nutzen Sie unseren Chat, schicken Sie uns Ihre Fragen über WhatsApp, rufen Sie uns an oder bestellen Sie unser Infomaterial. Wir unterstützen Sie bei der Studienwahl auf allen Kanälen, um mit Ihnen gemeinsam das Studium zu finden, das am besten zu Ihnen passt.
 

Express Bewerbung

DIGITALE WELTEN ERLEBEN

Virtual Reality, Augmented Reality, Drohnen- und 360-Grad-Kameras. Die Ausstattung an der Macromedia.

Jetzt entdecken

Studientyp

WELCHER STUDIENTYP BIN ICH?

Mit nur 6 Klicks herausfinden welches Studium zu mir passt. Management, Medien, Journalistik, Film oder Design?

Jetzt Quiz spielen

10. August 2017

Macromedia startet PhD-Studium in Kooperation mit der University of Westminster

Mehr

Abschlussfilm „Lost and Found“

Zwei Fremde, ein Schneesturm und die Erkenntnis, was im Leben wichtig ist: Davon erzählt Regie-Absolventin Claudia Seibl in „Lost and Found“.

Jetzt Trailer anschauen

Abschlussfilm „Brot und Oliven“

Ein ungleiches Brüderpaar und der Traum vom Neubeginn in Deutschland: „Brot und Oliven“ ist als deutsch-griechische Koproduktion entstanden.

Jetzt Trailer anschauen

Abschlussfilm „In Our Country“

Prädikat „Besonders wertvoll“: Louisa Wagener setzt sich in „In Our Country“ mit der Situation junger Flüchtlinge in Deutschland auseinander.

Jetzt Making-of anschauen

ALUMNI UND STUDIERENDE

Wie ist es an der Macromedia und wie geht es im Job nach dem Studium weiter? Alumni und Studierende berichten.

Jetzt Videos ansehen

Ihre Vorteile an der Hochschule Macromedia

  • Staatlich anerkannt studieren
  • Hochkarätige Professoren
  • Großes Industrienetzwerk
  • Integriertes Auslandssemester
  • Studieren auf Deutsch und auf Englisch
  • Konsequenter Praxisbezug und direkter Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Intensives Lernen in kleinen Gruppen
  • Persönliche Betreuung und Förderung von Eigenständigkeit
  • Campus in Medienmetropolen
  • BAföG-Anerkennung

Studiengang Film und Fernsehen B.A.

Drehbuch

  • Abschluss

    Bachelor of Arts

  • Studiendauer

    7 Semester (inkl. 1 anerkanntes Auslandssemester)

  • ECTS

    210

  • Numerus Clausus

    keiner

  • Studienstart

    Wintersemester

  • Studienorte

    München

  • Studiengebühr

    ab 500 € monatlich (Ratenzahlung mit Bürgschaft)
    zzgl. 500 € Anmeldegebühr (einmalig)
    für Studierende aus Ländern der EU
    Mehr Informationen hier.

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Bewerbungsverfahren

    Hochschul- oder Fachhochschulreife, persönliches Gespräch, Einreichen der Bewerbungsunterlagen, ggfs. mit Arbeitsproben.

  • Live dabei

    Bewerben Sie sich für ein Set-Praktikum bei einem der Studierendenfilme.

  • Studienberatung

    Informationen zur Hochschule, Finanzierungen und Förderprogrammen erhalten Sie bei der Studienberatung des Macromedia Campus Ihrer Wahl. Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung, Open Campus oder Open Classroom oder einen der vielen Events am Campus.

Pro­jekte

Praxis- und Kooperationsprojekte von Studierenden aus Bachelor- und Masterprogrammen

zu den Projektportalen
„An Apple A Day“ - ein Film von Monika Schuster

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

„An Apple A Day“ - ein Film von Monika Schuster

Wunderschöne Models, exzentrische Designer, eigennützige Manager: In ihrem Abschlussfilm „An Apple A Day“ nimmt die Macromedia-Studentin Monika Schuster (Regie) die Zuschauer mit in die glitzernde Welt der Mode. Dabei schaut Schuster hinter die ...

Mehr
Adveniat: Social Spot „Pulver“

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Adveniat: Social Spot „Pulver“

„Pulver“ ist einer von fünf Social Spots, die Studierende des Studiengangs Film und Fernsehen d ...

Mehr
Adveniat: Social Spot „Weihnachtsüberraschung“

Regie, Kamera, Drehbuch

Adveniat: Social Spot „Weihnachtsüberraschung“

„Weihnachtsüberraschung“ ist einer von fünf Social Spots, die Studierende des Studiengangs Fil ...

Mehr
Adveniat: Social Spot „Marionette“

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Adveniat: Social Spot „Marionette“

"Marionette" ist einer von fünf Social Spots, die Studierende des Studiengangs Film und F ...

Mehr
Abschlussfilm „In our Country“ erhält Bayerische Filmförderung

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Abschlussfilm „In our Country“ erhält Bayerische Filmförderung

Der Macromedia-Abschlussfilm „In our Country“ wird mit 25.000 Euro durch den FilmFernsehFonds FF ...

Mehr
Abschlussfilm „Lost and Found“: Filmförderung, BR-Koproduktion und Festivalerfolg

Regie, Kamera, Drehbuch

Abschlussfilm „Lost and Found“: Filmförderung, BR-Koproduktion und Festivalerfolg

Der Macromedia-Abschlussfilm „Lost and Found“ wird mit 25.000 Euro durch den FilmFernsehFonds FF ...

Mehr
Festivalerfolg und Filmförderung für Macromedia-Abschlussfilm „Jean“

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Festivalerfolg und Filmförderung für Macromedia-Abschlussfilm „Jean“

Mit dem Abschlussfilm „Jean“ konnte das Studierendenteam um Regisseur Alexander Jaschik den Baye ...

Mehr
Abschlussfilm „Holyland“ erhält Bayerische Filmförderung

Postproduktion, Regie, Kamera, Drehbuch

Abschlussfilm „Holyland“ erhält Bayerische Filmförderung

Der Macromedia-Abschlussfilm „Holyland“ wird mit 25.000 Euro durch den FilmFernsehFonds FFF Baye ...

Mehr

Praxis­partner

0_Adidas
0_Adobe
0_Bilfinger
0_BMW
0_Capgemini
0_Escada
0_Green Peace
0_Mercedes Benz
0_Microsoft
0_Red Bull
0_rWarner Music
0_s1. FC Köln

Profes­soren

An die 80 Professorinnen und Professoren sind für unsere Studierenden da.

Zu den Profilen
Prof. Mathias Allary

Prof. Mathias Allary

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Regie
Campus München

Prof. Michael Leuthner

Prof. Michael Leuthner

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Kamera
Campus München

Prof. Sibylle Stürmer

Prof. Sibylle Stürmer

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Werbe- und Imagefilm
Campus Köln

Prof. Egbert van Wyngaarden

Prof. Egbert van Wyngaarden

Professur Film und Fernsehen
Lehrgebiet Drehbuch
Campus München

Stand­orte

Hier wird Drehbuch (B.A.) derzeit angeboten
Wir stehen Ihnen zur Verfügung: 0800 6227663345

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München