1. Tag – Donnerstag, 21. Oktober 2010

18.00 – 18.30 Uhr

Akkreditierung

18.30 – 21.00 Uhr

 

  • Begrüßung und Impulsvortrag „Konflikte im Unternehmensalltag“  – Prof. Dr. Lars Rademacher und Bernd Zimmermann
  • Podiumsdisskusion "Emotionen als Risiko und Potential"

Die Leitung der Diskussion übernimmt Hans-Jürgen Jakobs (Leiter Wirtschaftsredaktion, Süddeutsche Zeitung)


Teilnehmer der Podiumsdisskussion "Emotionen als Risiko und Potential" sind:

  • Prof. Dr. Hermut Kormann(ehem. VV Voith AG, AR bei Bilfinger Berger und Bosch, Fachautor zum Thema Aufsichtsgremien und Honorarprofessor Uni Leipzig)
  • Ulrike Schramm-de Robertis (Filialleiterin und Betriebsrätin bei Lidl)
  • Florian Haller (Geschäftsführender Gesellschafter, Hauptgeschäftsführer der Holding, Serviceplan Gruppe)
  • Michael Bücker (Vorstandssprecher, Commerz Real)
  • Anita von Hertel (Mediatorin)
  • Fred Marchlewski (Geschäftsführer Talent & Organization Performance bei Accenture)

Ab 21.00

Get-together / Networking


2. Tag – Freitag, 22. Oktober 2010
Motto: „Emotionen als Chance – Konflikte als Katalysator!?“

9.00 – 10.00 Uhr

Keynote

 „Wie viel Empathie braucht es in Unternehmen?

Prof. Dr. Tania Singer*

Laboratory for Social and Neural Systems Research, University of Zurich

Parallele Panels – dazwischen Mittagspause

Track 1: Handlungsfelder & Methoden

Track 2: Beziehungsmanagement in Organisationen

Track 3: Unternehmensentwicklung & (Struktur-)Veränderung

„Mediation – Der strukturierte Weg von hochemotionalen Konflikten zu innovativen Lösungen. Mit lebendigen Praxisbeispielen“

Anita von Hertel & Janina von Schlippe, Akademie Hertel

„HR als Business Enabler – Menschen machen Unternehmen erfolgreich“

Nicole Boberg, Boberg Personal-management

„Chancen von Emotionen im betrieblichen System – eine systemische Sichtweise“ Heinz-Günter Andersch-Sattler, Syntraum

„Konstruktive Kommunikation als Unternehmenssprache“

 Andreas Basu, Zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation

Werte leben - ohne über Werte zu reden -  Ein Praxisbeispiel über Emotionen und Konfliktkultur im hierarchischen Topmanagement“

Marc Minor, Institut für systemische Führungskultur

„Soziokratie - wie Mit-Arbeiter zu Mit-Unternehmern werden“

Isabell Dierkes & Christian Rüther, Soziokratisches Zentrum Deutschland

„Konsentieren - gemeinsam Entscheidungen treffen, die alle ausführen“

Isabell Dierkes & Christian Rüther, Soziokratisches Zentrum Deutschland

„Paradoxien als Herausforderung - Ursachen und lösungsorientierter Umgang am Beispiel familiengeführter Unternehmen"

Ildigo Juhasz, Die Beraterin

Warum Management verzichtbar ist. Der Beta-Kodex und seine 12 neuen Gesetze der Führung: So schaffen Sie Platz für Emotion in Ihrer Organisation

 Niels Pfläging, BetaCodex Network und MetaManagement Group


„Die neue Rolle der internen Kommunikation in lebendigen Unternehmen“

Prof. Dr.  Lars Rademacher & Nadine Remus, MHMK

 

 

 

16.00 – 17.00 Uhr

Abschlussdiskussion
Moderation: Bernd Zimmermann

* angefragt


Die Panels sind alle sehr interaktiv gestaltet. Die Dauer können die Referenten von einer bis 2 Stunden variieren, so dass genug Zeit besteht mit den Teilnehmern arbeiten zu können.


Wir stehen Ihnen zur Verfügung: 0800 6227663345

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München