Montag | 30. Oktober 2017

„Fremde, das sind immer die anderen“: Macromedia und Naumann-Stiftung laden zum Kolloquium nach Berlin


Gemeinsam mit der Friedrich-Naumann-Stiftung lädt die Hochschule Macromedia am 9. November zur Podiumsdiskussion an den Campus Berlin. Unter dem Titel „Fremde, das sind immer die anderen“ diskutiert Professor Dr. Thomas Hestermann mit drei Berlin-Korrespondenten ausländischer Tageszeitungen über das Ausländerbild in deutschen Medien. Moderatorin des Abends ist die Macromedia-Absolventin Theresa Müller. Macromedia-Student Sven Bottesch überträgt die Veranstaltung als Live-Stream auf Facebook. Die Veranstaltung ist öffentlich, die Teilnahme kostenlos, eine Anmeldung unbedingt erforderlich.


Wie hat sich die Darstellung des Ausländerbilds der deutschen Medien seit der Flüchtlingskrise entwickelt? Zu diesem Thema analysierte Journalismus-Professor Dr. Thomas Hestermann die Berichterstattung deutscher Medien in den Monaten Januar bis April 2017. Sein Befund: Seit der Silvesternacht 2015/16 geraten Flüchtlinge und Zuwanderer verstärkt als mutmaßliche Gewalttäter in den Fokus der Berichterstattung.

Wie erleben ausländische Korrespondenten die Entwicklung in Deutschland? Wie sehen sie das Ausländerbild der deutschen Medien? Mit welchen neuen kulturellen Identitäten muss sich nun in Deutschland auseinandergesetzt werden? Unter dem Titel „Fremde, das sind immer die anderen“ laden Friedrich-Naumann-Stiftung und Hochschule Macromedia Berlin zur Diskussion.

Die Veranstaltung ist öffentlich, die Teilnahme kostenlos.
Eine namentliche Anmeldung ist zwingend erforderlich – dazu hier klicken.

Zum Programm geht es hier.

Wann: 9. November, 18:-00-19:30 Uhr (Einlass: 17:30 Uhr)
Wo: Macromedia Campus Berlin, M33 Höfe, Mehringdamm 33, 2. Gebäude, 1. Stock, 10961 Berlin-Kreuzberg
Live-Streaming: www.facebook.com/hochschulemacromedia

Wer

Rob Savelberg
... ist ein niederländischer Journalist und Autor. Er arbeitet für verschiedene niederländische und deutsche Medien und ist derzeit Korrespondent der Tageszeitung De Telegraaf in Berlin.

Dr. Anna Rose
... ist Deutschland-Korrespondentin der russischen Regierungszeitung Rossijskaja gaseta.

Prof. Dr. Thomas Hestermann

... ist Fernsehjournalist, Professor für Journalistik an der Hochschule Macromedia und war zehn Jahre lang Redaktionsleiter der Phoenix-Sendereihe „Tacheles – Talk am roten Tisch“. Er ist Vertrauensdozent der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Tonia Mastrobuoni
...ist langjährige Korrespondentin der La Repubblica, hat italienische und deutsche Wurzeln und wuchs in Nordhorn auf.

Sven Bottesch
...ist gelernter Radiojournalist, studiert derzeit an der Hochschule Macromedia, ist Stipendiat der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und engagiert sich im stipendiatischen Arbeitskreis Kultur.

Theresa Müller
...ist Redakteurin bei bild.de, moderiert die Live-Nachrichtensendung BILD Daily und ist bei der Deutschen Presseagentur Chefin vom Dienst der Videoredaktion.


Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Hochschule Macromedia laden zur Podiumsdiskussion am 9. November. (Foto: http://gratisography.com)

Macromedia-Student Sven Bottesch moderiert das Live-Streaming auf http://www.facebook.com/hochschulemacromedia.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München