A professional team with ambitions

Successful business practice results from the integration of factual knowledge and practical experience. Lecturers at the MHMK Graduate School are not only scholars with strong research ambitions but also leading business people. This exciting and balanced combination guarantees you a well-rounded education and the best possible training ground for a rapid start to your career.
 
A team of full-time professors and part-time lecturers is dedicated to teaching with a high level of personal involvement and enthusiasm. Their wide range of specialist interests enables us to provide a challenging and varied programme drawing from many different approaches and topics.

The diversity of standpoints and clearly structured learning modules requires the close cooperation of all teaching staff. The close dovetailing of the different areas of expertise in the team extends into the fields of management, media and design.
 
Almost all our lecturers have years of experience in the international context, and can demonstrate at least seven years of business experience and academic training on the PhD or MBA level. Additionally, they are responsible for integrating our students into global business networks.

Prof. Dr. Nikolai Behr
“Highly motivated students like here at the MHMK make lectures incredibly enjoyable and offer a learning experience which goes far beyond the recommended material.”

Prof. Dr. Bianca Matzek
“The special thing about the Master’s program is creative freedom.”

Prof. Dr. Christof Breidenich
“Design is the core discipline of the 21st century”.
“Digital networks and the proliferation of interactive interfaces challenge design to focus primarily on less complexity as opposed to embellishment or decoration. Students are accordingly confronted with the wider implications of design conceptions whose multifaceted aspects are best suited to further study in a Master’s program. Social, technical, scientific, and political aspects displace an outdated interpretation of design in favour of meta-theory and practice concentrating on strategies to show how people will face the world in the future.”

Prof. Dr. Gerhard Blechinger
“Don’t be shy of lateral thinking!”

Prof. Dr. Guido Ellert
“Experiencing a Master’s class is a psychological process permitting the simple act of remembering information, physical experience, and motives. Therefore we present knowledge not in isolation, but in the context of the environment, psychological mechanisms, and all the senses. Thinking turns into an active experience, only then leading onto action in tune with attitude, will, and fascination – indeed, the essence of study is to question attitudes.”

Prof. Dr. Guido Schafmeister
“What distinguishes the Graduate School at the MHMK is the inspirational cooperative approach. Creativity, sound theoretical knowledge, and a healthy dose of practical experience during the study program prepare our graduates for exciting tasks ahead.”

Prof. Dr. Alexander Klaußner
“Where there’s a will, there’s a way!”
“He who dares, wins!”

Prof. Dr. Katja Nettesheim
“At the MHMK, my aim is also to pass on to our students some tips for practical tools that so far proved useful in my professional career. This applies especially to the Master’s course where students arrive with a good theoretical grounding and more emphasis on the practical application of these basic theories leads to new insights.”

Prof. Dr. Lars Rademacher
“Our Master’s students come from international backgrounds and are highly motivated. This fosters a particularly creative working atmosphere. Students appreciate thinking and react enthusiastically to each fresh challenge. That’s why I am also constantly rising to new challenges and learning more in the process.”

Prof. Dr. Martin Lücke
“I can warmly recommend Armin Klein’s book “Leadership im Kulturbetrieb” to every student who wants to break out of entrenched structures and establish a new leadership style in the cultural sector.”

Philip Kolo
“It’s not only important what you learn, but how you learn and put new insights into practice.”

Prof. Dr. Eva-Irina v. Gamm
“In my view the unique quality of the Master’s program is the inspirational and close interaction between students and lecturers.”




Ein professionelles Team mit Ambitionen

Erfolgreiches unternehmerisches Handeln entsteht aus der gelungenen Verbindung von faktischem Wissen und praktischer Erfahrung. Deshalb lehren an der MHMK Master School sowohl theoretisch fokussierte Wissenschaftler als auch renommierte Persönlichkeiten aus der Wirtschaft. Diese spannende und ausgewogene Mischung garantiert den Studierenden eine umfassende Ausbildung und bestmögliche Vorbereitung auf einen schnellen Berufseinstieg.

Die Studierenden werden von einem Team aus festen Professoren und freien Dozenten betreut. Allen Lehrenden gemeinsam ist ein hohes Maß an Engagement und Begeisterung für ihre Arbeit. Was sie unterscheidet, ist die jeweilige fachliche Perspektive. So fördern wir ganz bewusst die Inspiration unserer Studierenden durch ein breites und vielseitiges Spektrum fachbezogener Denkansätze und Themen.

Die Vielzahl der Blickwinkel sowie die offene Lehrstruktur erfordern eine enge Zusammenarbeit zwischen den Lehrenden. Im Team entsteht eine dichte Verzahnung ihrer jeweiligen Fachkompetenzen in den Bereichen Management, Wissenschaft und Design.

Fast alle unserer Dozenten blicken auf langjährige Erfahrungen im internationalen Umfeld. Mindestens sieben Jahre praktische Berufstätigkeit und ein wissenschaftlicher Abschluss wie Promotion oder MBA sind Grundvoraussetzungen. Eine Aufgabe der Lehrenden ist auch, die Studierenden in globale Mediennetzwerke einzubinden.


Prof. Dr. Nikolai Behr
„Mit engagierten Studenten, wie hier an der MHMK macht der Unterricht viel Freude und man lernt wesentlich mehr, als nur den vorgegebenen Stoff.“

Prof. Dr. Bianca Matzek
„Das Besondere am Masterstudiengang ist die kreative Freiheit.“

Prof. Dr. Christof Breidenich
„Design ist die Kerndisziplin des 21. Jahrhunderts"
„Digitale Vernetzung und die steigende Zahl von interaktiven Interfaces fordern ein Design, welches sich in erster Linie mit Reduktion von Komplexität, anstatt mit Verschönerung oder Dekoration auseinandersetzt. Studierende werden hierbei mit dem erweiterten Format eines Designverständnisses konfrontiert, dass erst in einem Masterstudiengang in seiner vielschichtigen Dimension erarbeitet werden kann. Soziale, technische, wissenschaftliche und politische Aspekte verlagern den tradierten Designbegriff hin zu einer Metatheorie und -praxis, die sich mit Strategien auseinandersetzt, wie die Menschen zukünftig mit der Welt umgehen werden.“

Prof. Dr. Gerhard Blechinger
„Scheuen Sie sich nicht ums Eck zu denken!“

Prof. Dr. Guido Ellert
„Das Erlebnis einer Master Class  ist ein psychologischer Prozess, welcher es erlaubt sich einfach an Informationen, körperliches Erleben und Motive zu erinnern. Deshalb präsentieren wir Wissen nicht isoliert, sondern beziehen die Umwelt, psychologische Mechanismen und alle Sinne mit ein. Aus Denken wird somit Erleben und nur dann kann daraus Handeln mit Haltung, Wille und Faszination folgen – denn die Haltung hinterfragen ist die Essenz des Studiums.“

Prof. Dr. Guido Schafmeister
„Die Master School an der MHMK zeichnet sich durch ein sehr inspirierendes Miteinander aus. Kreativität, solide theoretische Kenntnisse und eine ordentliche Portion Praxisbezug machen während des Studiums Spar und bereiten die Absolventen auf spannende Tätigkeiten vor.“

Prof. Dr. Alexander Klaußner
„Wo ein Wille ist, da ist ein Weg.“
„Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.“

Prof. Dr. Katja Nettesheim
„An der MHMK möchte ich auch die praktischen Tools, die sich in meinem bisherigen Berufsleben bewährt haben, an die Studierenden weitergeben. Dies gilt insbesondere für den Master, wo die Studenten bereits die theoretischen Grundlagen beherrschen und man stärker durch die praktische Anwendung dieser Grundlagen gemeinsam neue Erkenntnisse gewinnen kann."

Prof. Dr. Lars Rademacher
„Die Internationalität und hohe Motivation unserer Master-Studierenden lässt eine besonders kreative Arbeitsatmosphäre entstehen. Die Studierenden haben Freude am Denken und lassen sich mit Begeisterung auf jede Herausforderung ein. So bin auch ich immer wieder aufs Neue gefordert und lerne dazu.“

Prof. Dr. Martin Lücke
„Die Publikation „Leadership im Kulturbetrieb“ von Armin Klein kann ich jedem Studenten ans Herz legen, der verkrustete Strukturen aufbrechen möchte und einen neuen Führungsstil im Kulturbereich etablieren möchte.“

Philip Kolo
„Es ist nicht nur wichtig was man lernt, sondern wie man es lernt und es schafft in der Praxis umzusetzen“

Prof. Dr. Eva-Irina v. Gamm
„Das Besondere am Masterstudiengang ist aus meiner Sicht der anregende und enge Austausch zwischen Studenten und Dozenten.“


Praxis­partner

0_Adidas
0_Adobe
0_Bilfinger
0_BMW
0_Capgemini
0_Escada
0_Green Peace
0_Mercedes Benz
0_Microsoft
0_Red Bull
0_rWarner Music
0_s1. FC Köln
Wir stehen Ihnen zur Verfügung: 0800 6227663345

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 13:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München