Arbeitstagung

Progressive Rock „Zwischen Kunst und Kommerz“

am 23. und 24. November 2011 in Köln

In Kooperation mit dem Institut für europäische Musikethnologie der Universität zu Köln veranstaltet die Studienrichtung Musikmanagement des Campus München der MHMK eine zweitägige Arbeitstagung zum Genre Progressive Rock aus musikwirtschaftlicher Sicht.

Vom Fantum zur Wissenschaft: Prof. Dr. Martin Lücke, Studienrichtungskoordinator und Mann der ersten Stunde der  Studienrichtung Musikmanagement der MHMK, und sein Kollege Prof. Klaus Näumann vom Institut für europäische Musikethnologie der Uni Köln, haben renommierte Musikwissenschaftler, Musikethnologen und Musiker eingeladen, zusammen mit Ihnen das Genre und Phänomen des Progressive Rock nicht nur aus musikwissenschaftlicher, sondern vor allem aus musikwirtschaftlicher, also kommerzieller Sicht zu analysieren.

Im deutschsprachigen Raum ist das Genre bisher kaum beleuchtet worden. Anders als im englischsprachigen Raum, wo eine Vielzahl von Veröffentlichungen über den Progressive Rock, vor allem von den Musikwissenschaftlern Edward Macan und John Covach, exisiert. Es hat den Anschein, als ob die Thematik hierzulande – abgesehen von einzelnen Monographien – die Musikwissenschaft und Musikwirtschaftsforschung hinsichtlich einer Diskussion auf breiter Basis noch nicht erreicht hat. Sammelbände, innerhalb derer sich mehrere (Musik-)Wissenschaftler dem Phänomen Progressive Rock aus unterschiedlichen Blickwinkeln nähern, existieren bis dato nicht.

Mit dieser internationalen Tagung über Progressive Rock und seine kommerzielle Ausrichtung wollen die Veranstalter eine Anregung beziehungsweise Ausgangsbasis für einen Diskurs in der deutschsprachigen Musikwissenschaft und Musikwirtschaftsforschung zu dieser Thematik schaffen und sich dem Thema wissenschaftlich aus unterschiedlichen Perspektiven nähern.

Kooperationspartner
 

Universität zu Köln
Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei.

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren