Mittwoch | 11. Oktober 2017

Macromedia goes Sotschi: Sportstudenten beteiligen sich an Fußballturnier der FIFA


Bei der FIFA-Fußball-WM 2018 wird im Stadion von Sotschi um die Krone des internationalen Fußballs gekämpft. Beim studentischen FIFA-Turnier „Meet the World Cup 2018“ geht es hingegen eher um Völkerverständigung und Austausch. Mit dabei: Vier fußballbegeisterte Bachelor-Studierende der Hochschule Macromedia. Drei Medienmanager und ein Sport-Journalist konnten sich für das Europa-Team qualifizieren. Mit Unterstützung des Campus München reisen vom 14.-21. Oktober sie nach Sotschi.


Im Studium lernen sie, über Fußball zu berichten, Profi-Fußballer zu vermarkten oder selbst Turniere zu veranstalten. Beim internationalen studentischen Fußballturnier „Meet the Word Cup 2018“ im russischen Sotschi wollen sich die Macromedia-Studenten als Spieler bewähren: Florian Kobler und Johannes Wohlfart aus der Studienrichtung Sport- und Eventmanagement (B.A.), Tino Harth Brinkmann aus der Studienrichtung Sportjournalismus und Alex Laimer aus der Studienrichtung Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.).

Gigantisch: Welt-Jugendfestival in Sotschi mit 20.000 Teilnehmern

Die vier Münchener Bachelorstudierenden hatten von dem Aufruf der FIFA gehört. Der aufwändige Meldeprozess konnte sie nicht abschrecken: „Einmal selbst im WM-Stadion spielen – das hat uns total gereizt. Und auch aus Management-Sicht interessiert uns dieser gigantische Event sehr. Toll, dass wir mit Hilfe der Macromedia dabei sein können“, formuliert Florian Kobler.

Das Fußballturnier ist Teil des erheblich größeren Welt-Jugend-Festivals. Dort werden 20.000 Delegierte aus 150 Ländern erwartet, um sich über nachhaltige Lösungen für die globalen Herausforderungen zu verständigen. Auch die Macromedia-Studierenden sind akkreditiert. Für uns werden sie via Instagram von ihrer Reise berichten.

Wer auf dem Laufenden bleiben will, sollte uns auf Instagram folgen.

Weitere Informationen zur Studienrichtung Sport- und Eventmanagement (B.A.) gibt es hier.

Weitere Informationen zur Studienrichtung Sportjournalismus (B.A.) gibt es hier.

Weitere Informationen zur Studienrichtung Medien- und  Kommunikationsmanagement (B.A.) gibt es hier.

(IMH)


20.000 Studierende aus 150 Staaten werden zum 19. World Festival of Youth and Students 2017 in Sotschi erwartet.

Die "Delegierten" der Macromedia: V.l.n.r.: Florian Kobler, Alex Laimer, Johannes Wohlfart, Tino Harth Brinkmann.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei.

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren