Mittwoch | 11. Oktober 2017

Macromedia goes Sotschi: Sportstudenten beteiligen sich an Fußballturnier der FIFA


Bei der FIFA-Fußball-WM 2018 wird im Stadion von Sotschi um die Krone des internationalen Fußballs gekämpft. Beim studentischen FIFA-Turnier „Meet the World Cup 2018“ geht es hingegen eher um Völkerverständigung und Austausch. Mit dabei: Vier fußballbegeisterte Bachelor-Studierende der Hochschule Macromedia. Drei Medienmanager und ein Sport-Journalist konnten sich für das Europa-Team qualifizieren. Mit Unterstützung des Campus München reisen vom 14.-21. Oktober sie nach Sotschi.


Im Studium lernen sie, über Fußball zu berichten, Profi-Fußballer zu vermarkten oder selbst Turniere zu veranstalten. Beim internationalen studentischen Fußballturnier „Meet the Word Cup 2018“ im russischen Sotschi wollen sich die Macromedia-Studenten als Spieler bewähren: Florian Kobler und Johannes Wohlfart aus der Studienrichtung Sport- und Eventmanagement (B.A.), Tino Harth Brinkmann aus der Studienrichtung Sportjournalismus und Alex Laimer aus der Studienrichtung Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.).

Gigantisch: Welt-Jugendfestival in Sotschi mit 20.000 Teilnehmern

Die vier Münchener Bachelorstudierenden hatten von dem Aufruf der FIFA gehört. Der aufwändige Meldeprozess konnte sie nicht abschrecken: „Einmal selbst im WM-Stadion spielen – das hat uns total gereizt. Und auch aus Management-Sicht interessiert uns dieser gigantische Event sehr. Toll, dass wir mit Hilfe der Macromedia dabei sein können“, formuliert Florian Kobler.

Das Fußballturnier ist Teil des erheblich größeren Welt-Jugend-Festivals. Dort werden 20.000 Delegierte aus 150 Ländern erwartet, um sich über nachhaltige Lösungen für die globalen Herausforderungen zu verständigen. Auch die Macromedia-Studierenden sind akkreditiert. Für uns werden sie via Instagram von ihrer Reise berichten.

Wer auf dem Laufenden bleiben will, sollte uns auf Instagram folgen.

Weitere Informationen zur Studienrichtung Sport- und Eventmanagement (B.A.) gibt es hier.

Weitere Informationen zur Studienrichtung Sportjournalismus (B.A.) gibt es hier.

Weitere Informationen zur Studienrichtung Medien- und  Kommunikationsmanagement (B.A.) gibt es hier.

(IMH)


20.000 Studierende aus 150 Staaten werden zum 19. World Festival of Youth and Students 2017 in Sotschi erwartet.

Die "Delegierten" der Macromedia: V.l.n.r.: Florian Kobler, Alex Laimer, Johannes Wohlfart, Tino Harth Brinkmann.

Wir stehen Ihnen zur Verfügung: 0800 6227663345

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München