Donnerstag | 02. März 2017

Munich Creative Business Week: Neun Tage “Smart Revolution”


Ab Samstag, 4.3.17, wird München wieder zum Mekka internationaler Top-Designer, Kreativer, Architekten und Unternehmer. In den Ausstellungen, Konferenzen und Workshops der MCBW Munich Creative Business Week manifestiert sich die gesellschaftliche, kulturelle und ökonomische Bedeutung von Design. Unter Leitung von Prof. Oliver Szasz ist die Hochschule Macromedia an zwei Top-Events der MCBW 2017 beteiligt. Veranstalter sind dabei das renommierte dmi: design management institute aus Boston sowie die Stadt München mit ihrer Gesellschaft für Stadtmarketing.


Ab dem 4.3.17 finden München-weit die Veranstaltungen der MCBW Munich Creative Business Week statt, zentrale Anlaufstelle ist das MCBW FORUM am Deutschen Museum. Der diesjährige Themenschwerpunkt lautet “Design Connects – The Smart Revolution”.

„Das Motto der MCBW ist sehr treffend gewählt“, so Präsident Prof. Dr. Jürgen Faust von der Hochschule Macromedia. „Wir müssen uns klar machen: Erst durch Design, durch die Nutzerführung und die Gestaltung von Touchpoints, werden digitale Welten individuell erlebbar. Und Designprinzipien leiten uns, um das Potenzial von Big Data und künstlicher Intelligenz mensch-zentriert zu erschließen. Dieses prozessorientierte Verständnis von Design liegt auch der Lehre in den Macromedia-Design-Studiengängen zugrunde.“

Weitere Informationen gibt es hier.

Einfach München: Präsentation neuer Souvenirideen

Am Montag, 6. März 2017, präsentieren Master-Studierende der Hochschule Macromedia ab 17:30 Uhr gemeinsam mit München Tourismus Ideen für neuartige München-Souvenirs. Welches sind typische München-Erlebnisse? Und wie lassen sich die konservieren? Auf Grundlage ausführlicher Feldforschung entwickelten die Studierende neue Wege, um analoge und digitale Erlebniswelten zu verschmelzen. Hochschulpräsident Jürgen Faust begrüßt die Gäste am Campus München, Designprofessor Oliver Szasz und Geraldine Knudson von München Tourismus stellen die Kooperation vor. Die Veranstaltung ist öffentlich, die Teilnahme kostenlos.

Zur Anmeldung geht es hier.

Smart Innovation: Internationales dmi:Symposium in der BMW Welt

Am 8./9. März 2017 findet im Business Center der Münchener BMW Welt das dmi: Symposium „Smart Innovation: Connecting Design to Strategy“ statt. Bei Vorträgen internationaler Design-Koryphäen und in interaktiven Breakout-Sessions werden die Potenziale von Design und effektivem Innovationsmanagement speziell im Kontext der digitalen Transformation deutlich gemacht. Zu den Speakern gehören CEOs und Executives US-amerikanischer und europäischer Unternehmen wie GE Healthcare, BMW Group Designworks, Ziba Design, LPK Europe und das LUMA Institute. Prof. Oliver Szasz, Experte für Design Thinking von der Hochschule Macromedia, ist Mitglied des Organisationsteams und hat die Konferenz mitiniiert.

Weitere Infos gibt es hier.

Wir freuen uns auf unsere Gäste und auf tolle, inspirierende Veranstaltungen.

Weitere Informationen zum englischsprachigen Masterstudiengang Design Thinking (M.A.) gibt es hier.


Hast Du mir was Schönes mitgebracht? - In einer Kooperation der Master-Studierenden mit dem Stadtmarketing München Tourismus sind neue Ideen für München-Souvenirs entstanden.

Das dmi: design management institute aus Boston präsentiert bei der München-Konferenz renommierte Vordenker des Design Thinking aus den USA.

Wir stehen Ihnen zur Verfügung: 0800 6227663345

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München