Donnerstag | 12. April 2018

Die Zukunft der Automobilität: Praxisprojekt mit Mercedes-Benz Consulting


"Mobility Meets Radical Change" lautete der Titel des Kooperationsprojekts von Mercedes-Benz Consulting und Hochschule Macromedia Berlin. In interdiziplinären Pitchteams entwickelten Master- und Bachelorstudierende integrierte Mobilitätskonzepte zu Themen wie "Robots Do the Test Drive", "Smart City and Urban Mobility" und "Autonomous Driving" und überzeugten den Projektpartner.


Ein Nachbericht von Henriette Heinze | Studierende im Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement M.A.

Welche Bedeutung hat das Autofahren heute noch? Aktuelle Studien belegen, dass der Führerschein kein Statussymbol mehr ist. Welches Fahrgefühl spricht den Kunden der Zukunft an? Unter dem Leitgedanken "Radical Change Meets Mobility" entwickelten sechs Bachelor- und vier Master-Teams unter der Leitung der Design-Professoren Lars Grau, Tanja Schmitt-Fumian, Thomas Stegman zusammen mit Projekt-Initiatorin Prof. Dr. Brigitte Kleinselbeck Zukunftsvisionen für den Kooperationspartner Mercedes-Benz Consulting.

„Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet.“ - Alan Kay


Mercedes-Benz investiert seit Jahren in die Mobilität der Zukunft. 2017 präsentierte die Marke mit dem Stern auf der CES 2017 in Las Vegas ihre neue Unternehmensstrategie: CASE. Die vier Buchstaben stehen für „Connected“, „Autonomous“, „Shared & Service“ und „Electric“. Diese vier Bereiche beschreiben die Trends der Mobilität der nächsten Jahre und spielten bei der Umsetzung des Kooperationsprojekts von Mercedes-Benz Consulting und Hochschule Macromedia eine zentrale Rolle.

Schneller, besser, umweltfreundlicher.

„Rethink urban mobility“ lautete eine der Aufgaben der Masterstudierenden. Wie könnte ein Auto, Stadtbild oder Fahrverhalten der Zukunft aussehen? Acht Wochen lang wurden potenzielle Kunden befragt, Szenarien erstellt und Workshops durchgeführt. Die Bandbreite der herausgearbeiteten Ergebnisse war groß: Von Self-driving Cars Entwürfen über Car-sharing Möglichkeiten bis hin zur Systementwicklung für eine sichere Speicherung der Kundendaten war alles vertreten.

„Robots Do The Test Drive“ lautete dagegen ein Thema, mit dem sich die Bachelorstudierenden intensiv beschäftigten. Ersetzt der Roboter den Mensch? Sein Wunschauto bequem vom Sofa aus zu gestalten und virtuelle Berater waren nur einige der kreativen Zukunftsvisionen der Studierenden.

Nicht nur gut, sondern exzellent ...

In den Abschlusspräsentationen wurden neben den einzelnen Ideen auch der Weg und die Prozesse zur Lösungsfindung vorgestellt. Mercedes-Benz Management Consultant Robert Häusler, Senior Manager Sales Performance René Baumann und Consulting Manager Raphael Saupp waren begeistert: „Ich bin sehr beeindruckt von den Präsentationen. Die Ideen sind nicht nur gut, sie sind exzellent und wir bekamen viele neue Anreize durch diese Kooperation“, lautete das Urteil von Raphael Saupp.

Weitere Informationen zur Studienrichtung Medien- und Kommunikationsmanagement (M.A.) gibt es hier.



Raphael Saupp, Head of Customer Management bei Mercedes-Benz Consulting, präsentierte die digitalen Zukunftsvisionen von Mercedes-Benz.

Bei dem Praxisprojekt "Mobility Meets Radical Change" arbeiteten Macromedia-Studierende aus Design- und Medienmanagement-Studiengängen zusammen.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei.

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren