Das PhD-Studium: Kooperation mit der University of Westminster

Warum promovieren?

Für Menschen mit höchsten Ansprüchen an sich selbst und klaren fachlichen Zielen ermöglicht das Promotionsstudium eine inhaltliche Profilierung und berufliche Differenzierung. Denn: Der Aufbau wissenschaftlicher Reputation zählt nicht nur in der wissenschaftlichen Community, sondern zahlt sich auch bei nicht-akademischen Karrierewegen aus. So steigen promovierte Experten in hierarchischen Organisationsformen schneller auf und werden signifikant besser bezahlt als gleichrangige Kolleginnen und Kollegen ohne Doktortitel.

Das PhD-Studium der University of Westminster

Träger des PhD-Studiums ist die University of Westminster, eine international renommierte University mit vier Campus im Stadtgebiet London. Sprache des PhD-Studiums ist entsprechend Englisch – sowohl als Unterrichtssprache als auch als Publikationssprache. Inhaltlich ist das Programm an der Westminster School of Media, Arts and Design verortet. Dort verbindet sich eine lange Tradition innovativer und anwendungsorientierter Bildungskultur mit engen Kontakten in die vibrierende Medien- und Kreativwirtschaft der britischen Hauptstadt. Die über 175-köpfige Medienfakultät gehört zu den forschungsstärksten in ganz Europa.

Informationen zu Studiengebühren und Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Die Forschungsthemen

Das Promotionsthema muss sich inhaltlich einem der beiden Themencluster zuordnen lassen, die an der Westminster School of Media, Arts and Design in eigenen Forschungsinstituten organisiert sind. Es handelt sich um „The Communication and Media Research Institute“ (CAMRI) sowie „Centre for Research and Education in Arts and Media” (CREAM). Bezugnahmen auf bestehende Forschungsprojekte werden begrüßt. Weitere Informationen unter:

www.westminster.ac.uk/camri
www.westminster.ac.uk/cream

Manchmal entstehen inhaltliche Bezüge erst auf den zweiten Blick. Zögern Sie deshalb nicht, Ihr Forschungsprojekt mit uns zu diskutieren. Wir prüfen eine sinnvolle Verortung im Forschungsdiskurs der Westminster-Institute gemeinsam mit Ihnen.

Promovieren an der University of Westminster – forschen an der Hochschule Macromedia

Das Kooperationsmodell ermöglicht es Studierenden, im Rahmen des PhD-Studiums der University of Westminster zu studieren, während sie in Deutschland leben und an der Hochschule Macromedia forschen. Die Bewerbung für das PhD-Studium wird über die Hochschule Macromedia gesteuert. Die Zulassung hängt von der Qualität der Bewerbung sowie der Qualifizierung der Kandidaten ab. Zugelassene Studierende werden an beiden Hochschulen regulär eingeschrieben und betreut. Der erste Betreuer (Supervisor) gehört zur Fakultät der University of Westminster, der zweite Betreuer ist ein Macromedia-Wissenschaftler.

Die Hochschule Macromedia – Stark in angewandter Forschung

Mit ihrer rund 80-köpfigen Fakultät, ihrer praxisnahen Undergraduate-Lehre und hochspezialisierten Graduate School bietet die Hochschule Macromedia einen hervorragenden Kontext für angewandte Forschung in Feldern wie Medienökonomie, Mediennutzung, Mediengestaltung, Kommunikationswissenschaft oder Designtheorie. Die private Hochschule verfügt über eine der größten Medienfakultäten in der deutschen Hochschullandschaft. Ihre Professorinnen und Professoren haben sich in der Medien- und Kommunikationswirtschaft bewährt und praxisnah geforscht.

Die Supervisor der Hochschule Macromedia

An jedem der fünf deutschen Macromedia-Standorte steht wenigstens ein Professor oder eine Professorin der Macromedia-Fakultät als PhD-Supervisor bereit. Zunächst berät er den PhD-Kandidaten bei der Bewerbung an der University of Westminster. Bei erfolgreicher Aufnahme des Bewerbers in das PhD-Studium der University of Westminster begleitet der Supervisor den Doktoranden als wissenschaftlicher und persönlicher Coach – von der Erhebung des Forschungsstandes, über die Entwicklung der ersten Hypothesen bis zur erfolgreichen Disputation der PhD-Thesis vor dem Promotionskomitee.

Stellen Sie uns Ihr Promotionsvorhaben vor. Gerne erörtern wir die Betreuungsmöglichkeit durch einen Macromedia-Supervisor mit Ihnen. Wenden Sie sich direkt an einen der unten genannten Wissenschaftler oder nutzen Sie unsere allgemeine E-Mail-Adresse und schreiben Sie formlos an: phd emailmacromedia.de.

Studium an der Hochschule Macromedia, Promotion an der University of Westminster: Das ermöglicht das PhD-Kooperationsmodell der beiden Hochschulen.
Zur University of Westminster gehört das “Communication and Media Research Institute” (CAMRI) und das “Centre for Research and Education in Arts and Media” (CREAM).
Strategische Forschungsfelder an der Hochschule Macromedia sind:
  • Media Innovations and Business Transformation
  • Transmedia Storytelling
  • User Centered Design Methods
  • Experiencing Sport Events



Campus München

Prof. Dr. Alyosh Agarwal

Prof. Dr. Alyosh Agarwal

Professur Medienmanagement
Lehrgebiet Media und Communication Management
Media School, Graduate School
Campus München

a.agarwal emailmacromedia.de

Prof. Dr. Guido Ellert

Prof. Dr. Guido Ellert

Professur Medienmanagement
Lehrgebiet Sport- und Eventmanagement
Media School, Graduate School, Head of Competence Center Business Psychology
Campus München

g.ellert emailmacromedia.de

Prof. Dr. Jürgen Faust, Ph. D.

Prof. Dr. Jürgen Faust, Ph. D.

Präsident
Lehrgebiet Design
School of Creative Arts, Graduate School
Campus München

j.faust emailmacromedia.de

Prof. Dr. Andreas Graefe

Prof. Dr. Andreas Graefe

Sky Stiftungsprofessur Customer Relationship Management
Business School
Campus München

a.graefe emailmacromedia.de

Prof. Dr. Dr.  Castulus Kolo

Prof. Dr. Dr. Castulus Kolo

Dekan, Vizepräsident Lehre und Forschung
Lehrgebiet Medienwirtschaft
Head of Graduate School München, Media School
Campus München

c.kolo emailmacromedia.de

Campus Stuttgart

Prof. Dr. Thomas Döbler

Prof. Dr. Thomas Döbler

Professur Medienmanagement
Lehrgebiet Medienwirtschaft
Head of Graduate School Stuttgart, Prodekan Graduate School
Campus Stuttgart

t.doebler emailmacromedia.de

Prof. Dr. Tanja Engelmann

Prof. Dr. Tanja Engelmann

Professur Management
Lehrgebiet Wirtschaftspsychologie
Business School
Campus Stuttgart

t.engelmann emailmacromedia.de

Campus Köln

Prof. Dr. Marlis  Prinzing

Prof. Dr. Marlis Prinzing

Professur Journalistik
Lehrgebiet Journalismus
Media School
Campus Köln

m.prinzing emailmacromedia.de

Prof. Dr.  Holger Sievert

Prof. Dr. Holger Sievert

Professur Medienmanagement
Lehrgebiet PR und Kommunikations­management
Head of Media School Köln, Graduate School, Head of Competence Center PR und Kommunikations­management
Campus Köln

h.sievert emailmacromedia.de

Prof. Dr. Ralf Spiller

Prof. Dr. Ralf Spiller

Professur Medienmanagement
Lehrgebiet PR und Kommunikations­management
Head of Graduate School Köln, Vice Head of Media School Köln
Campus Köln

r.spiller emailmacromedia.de

Campus Hamburg

Prof. Dr. Andreas  Hebbel-Seeger

Prof. Dr. Andreas Hebbel-Seeger

Professur Medienmanagement
Lehrgebiet Sport- und Eventmanagement
Head of Media School Hamburg
Campus Hamburg

a.hebbel-seeger emailmacromedia.de

Prof. Dr. Thomas Horky

Prof. Dr. Thomas Horky

Professur Journalistik
Lehrgebiet Sportjournalismus
Vice Head of Media School Hamburg, Leiter Forschungskommission
Campus Hamburg

t.horky emailmacromedia.de

Campus Berlin

Prof. Dr. Gernot Wolfram

Prof. Dr. Gernot Wolfram

Professur Medienmanagement
Lehrgebiet Kulturmanagement
Head of Graduate School Berlin, Media School
Campus Berlin

g.wolfram emailmacromedia.de

Die Betreuungskultur im PhD-Studium

Die Betreuung im PhD-Studium wird von der University of Westminster klar strukturiert. In zehn von zwölf Monaten sollte der Macromedia-Supervisor durchschnittlich zwei Stunden monatlich in die Konsultation des Doktoranden oder der Doktorandin investieren. Die regulären Prüfungen sowie die Verteidigung der Dissertation finden in der Regel an der University of Westminster statt. Verpflichtend ist auch die Teilnahme am „Doctoral Researcher Development Programme“ der University of Westminster, wie zum Beispiel dem Universitäts- und Fakultätsworkshop. Empfohlen wird auch die Teilnahme an den halbjährlichen Doktorandenseminaren in CREAM und CAMRI.

Visabestimmungen für Doktoranden

Forschende, die im Distance-Learning-Modus am Doktorandenprogramm der University of Westminster teilnehmen und keine Aufenthaltserlaubnis für Großbritannien besitzen, müssen den Verordnungen der Universität und der UK-Visabehörde entsprechen und ein gültiges Visum für die Einreise nach Großbritannien beantragen.

Wir stehen Ihnen zur Verfügung: 0800 6227663345

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Sandstraße 9
80335 München