Abschlussfilm „In our Country“ erhält Bayerische Filmförderung

Abschlussfilm „In our Country“ erhält Bayerische Filmförderung

  • Semester

    7. Semester

  • Betreuung

    Prof. Michael Leuthner, Prof. Mathias Allary

Abschlussfilm „In our Country“ erhält Bayerische Filmförderung
Der Macromedia-Abschlussfilm „In our Country“ wird mit 25.000 Euro durch den FilmFernsehFonds FFF Bayern gefördert. Das entschied der Vergabeausschuss des FFF Bayern in seiner Sitzung am 2. März 2016. Koproduzent ist der Bayerische Rundfunk mit einem Koproduktionszuschuss von 16.000 Euro.

Produktion: Saskia Hahn, München
Drehbuch: Louisa Wagener, Saskia Hahn
Regie: Louisa Wagener

Inhalt: „In our country“ erzählt die Geschichte des 17jährigen Eritreers Tekle, der auf der Flucht durch die Wüste Libyens seinen erkrankten Bruder Robel verloren hat. In Deutschland angekommen fällt es ihm schwer, ein neues Leben zu beginnen. Er wird von Schuldgefühlen geplagt und dem Versprechen, den Traum seines Bruders zu verwirklichen, der Fußballstar werden wollte. Mit Hilfe seines neuen Freundes Anton schafft Tekle es schließlich, sich mit der Vergangenheit auseinander zu setzen und sich einem neuen Leben zu öffnen.

Bereits während der Dreharbeiten erfährt die Studierendenproduktion große Aufmerksamkeit: die Süddeutsche Zeitung berichtet im April 2016 gleich zwei Mal:

"Schlacht im Schlamm": http://bit.ly/22bsELY  
"Weil der Mensch ein Mensch ist": http://bit.ly/1VvJZyN

Abschlussfilm „In our Country“ erhält Bayerische Filmförderung
Abschlussfilm „In our Country“ erhält Bayerische Filmförderung
Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei.

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren