Vierter MacroLive Bandcontest (2014)

Vierter MacroLive Bandcontest (2014)

  • Semester

    4. Semester

  • Betreuung

    Prof. Dr. Martin Lücke

Vierter MacroLive Bandcontest (2014)
Einen lokalen Bandwettbewerb für die Berliner Region zu konzipieren und in die Tat umzusetzen. So lautete die Aufgabenstellung für die Musikmananagement-Studierenden am Campus Berlin.

Die Viertsemester-Studierenden der Hochschule Macromedia organisierten in kleinen Gruppen die Mobilisierung von  teilnehmenden Bands, die Akquise von Gewinnen und Sponsoren sowie die Ansprache und Rekrutierung von Jurymitgliedern. Außerdem waren die Studierenden für die gesamte Planung und Durchführung der Endausscheidung am 24.10.2014 im Pfefferberg verantwortlich.

Der diesjährige MacroLive Bandcontest war für alle Beteiligten ein großer Erfolg. Als Hauptsponsor hatte Just Music einen wichtigen Teil an der Realisierung des Contest 2014. Veranstaltet wurde der Wettbewerb erstmals im Haus 13, das den Event mit seinem gesamten Team unterstützt hat.

Die Studierenden hatten drei verschiedene Leistungspakete als Siegprämien einwerben können. Zur Auswahl standen erstens ein Aufnahmetag in den TRIXX-Studios, zweitens ein Videodreh mit dem Berliner Filmkollektiv Synoptiq sowie drittens ein Managementpaket. Alle Teilnehmer wurden darüber hinaus für einen Workshop zum Thema Bandmanagement an die Hochschule Macromedia eingeladen.  

Vertreten waren Bands aus verschiedenen Genres. Dazu gehörte unter anderem Yeomen, eine reine A-capella-Band, die nur durch den Einsatz ihrer Stimmen Elektromusik aufführten. Kesh & Band kombinierten mit einer Vielzahl an Instrumenten die Rap und Gesang. Red Tape Jam boten alternativen Rock und NEUSPRECH deutschsprachigen Rock.

Die Gewinner in diesem Jahr waren NEUSPRECH, die sich nach ihrem Sieg für einen Aufnahmetag in den TRIXX-Studios entschieden haben. Platz 2 belegte Kesh&Band, gefolgt von Red Tape Jam (3. Platz) und YeoMen (4. Platz).

Unterstützt wurde der gesamte Contest durch eine großartige Jury bestehend aus Michél Kollar, Howie Yagaloo, Stephan Hengst und René Laessig, die jeder Band nach ihrem Auftritt auch ein persönliches Feedback gaben. Das Publikum erschien an diesem Abend zahlreich im Haus 13 und feierte ausgelassen. Dabei waren Fans, Freunde, Bekannte und Familie der Bands sowie Studierende der Hochschule. Auch Musikinteressenten, die über diverse Kanäle vom Contest erfahren haben, waren zugegen. Das Publikum hatte großen Einfluss auf die Entscheidung, welche Band den Contest gewinnen soll. Hierzu wurden beim Eintritt Stimmzettel ausgeteilt, die nach dem letzten Auftritt eingesammelt und ausgewertet wurden.

Der Macromedia-Student Zino Gleich (PR und Kommunikationsmanagement) begleitete den Abend als Moderator und sorgte für Begeisterung im Publikum. Während sich die Jury beriet und die Stimmzettel des Publikums ausgewertet wurden, spielten die Flashback Monkeys zur Unterhaltung. Die anschließende After-Show-Party war gleichzeitig die Erstsemesterparty der Hochschule Macomedia war. DJ Paule Paulsen bot mehrere Sets, mit denen er schon in anderen Berliner Clubs auftrat.  (Text: Laura Geißler)
Vierter MacroLive Bandcontest (2014)
Vierter MacroLive Bandcontest (2014)
Vierter MacroLive Bandcontest (2014)
Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei.

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren