Filmstipendium

MHMK Filmstipendium

Grundgedanke

Mit dem Filmstipendium will die Hochschule Macromedia, talentierte Studienbewerber für ihr Bachelor Studienprogramm Film und Fernsehen bei der Studienfinanzierung unterstützen, ihnen den Zugang zu Deutschlands größter Medienhochschule ebnen und Macromedia-Studierenden somit im Studiengang Film und Fernsehen die Fortführung ihres Studiums ermöglichen.

Es richtet sich an leistungsbereite und engagierte Studierende oder solche, die das Studium an der MHMK aufnehmen wollen und wird vom lokalen Stipendienausschuss am jeweiligen Campus vergeben. Ziel des Filmstipendiums ist es, junge Menschen persönlich und wissenschaftlich zu unterstützen und die Finanzierung des Studiums ganz oder als Teilstipendium zu sichern. Das Stipendium wird jährlich für ein Jahr vergeben. Wiederholte Bewerbungen sind möglich.

Voraussetzungen

Die Zulassung an der Macromedia ist in der Verordnung über die Qualifikation für ein Studium an den Hochschulen des Freistaates Bayern (§ 60 des Bayerischen Hochschulgesetzes) in der jeweils gültigen Fassung geregelt. Die außerhalb Bayerns erworbenen Vorbildungsnachweise müssen als gleichwertig anerkannt sein.
 
Folgende weitere Voraussetzungen müssen für ein Stipendium erfüllt sein:

  • Gute Noten des Abiturs oder der Fachhochschulreife in den künstlerischen Fächern
  • Beteiligung im Unterricht, Prüfungsergebnisse, Qualität der Projektarbeiten, Mitarbeit an kreativen Projekten außerhalb des Studiums
  • Engagement an der Hochschule, Organisation von studentischen Aktivitäten am Campus, Initiierung von studentischen Initiativen, Übernahme von administrativen Aufgaben und Tutorien

Antrag

  • Antrag auf Stipendium/Bewerbungsformular
  • Motivationsschreiben (max. ein Din A4; Arial; Schriftgröße 12; Rand links und rechts 1,5) : Beschreibung der Vorkenntnisse, Begründung für die Studienrichtung, späteres Berufsziel, persönliche Eignung etc.
  • bei Erstbewerbung: zwei Empfehlungsschreiben / bereits Student an der MHMK: Bewilligung der Studiengangleitung, Empfehlungsschreiben eines Lehrbeauftragten
  • Nachweis sozialen bzw. besonderen Engagements
  • tabellarischer Lebenslauf, eigenhändig unterschrieben
  • 3 Arbeitsproben (Filmische Umsetzungen, Drehbücher, Storyboards)
  • Bewerberaufgabe
  • ggf. Arbeits- oder Praktikumsnachweise
  • beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (FH), siehe "Zugangsvoraussetzung" (diese kann notfalls auch nachgereicht werden)
  • Selbstauskunft eigener und finanzieller Status der Eltern

Bewerbungsfristen

Zum Wintersemester endet die Bewerbungsfrist am 31. Juli, die Vergabe erfolgt bis Mitte August. Zum Sommersemester endet die Bewerbungsfrist am 31. Januar und die Vergabe erfolgt bis Mitte Februar.

Die Vergabe der Filmstipendien wird von einem Stipendienausschuss am jeweiligen Standort vorgenommen. Mitglieder des Ausschusses sind der Prodekan, der Campusleiter, ein Vertreter der Professoren, ein Vertreter der Studierenden, ein Mitarbeiter des Studierendensekretariats.

Sie interessieren sich für das MHMK Exzellenzstipendium? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit der Studienberatung am Campus Ihrer Wahl auf.

Wir stehen Ihnen zur Verfügung: 0800 6227663345

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

  • Weitere wichtige Telefonnummern:
  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
WhatsApp
Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht's:
1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Stellen Sie Ihre Frage direkt über WhatsApp

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 13:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Tiziana Ziesing
Zentrale Studienberatung

Bayerstraße 85
80335 München