Bachelorstudiengang Filmmaking

Film studieren und Menschen berühren

Filmemacher /innen sind Allrounder hinter den Kulissen: Mit starken Dialogen und fesselnden Bildern erzählen sie bewegende Geschichten. Das technische und künstlerische Know-how dafür vermittelt dir der praxisnahe Bachelor Filmmaking an der Hochschule Macromedia. Mit dem Filmstudium legst du den Grundstein für deine kinoreife Karriere.

Fakten zu Filmmaking

Studium
staatlich anerkannter Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.) im Studiengang Filmmaking

Sprache: Deutsch, Englisch
Studiendauer & Credits
6 Semester mit Praxissemester: 180 ECTS
Gebühren & Zulassung
ab 495 € monatlich

Zulassung mit (Fach-)Abitur oder gleichwertigem, anerkannten Abschluss Finanzierungsmöglichkeiten
Fristen & Start
15. August für das Wintersemester
Vor Ort studieren

Die Vorlesungen und weitere Lehrveranstaltungen finden überwiegend an deinem Campus vor Ort statt. Sie sind gefüllt mit aktuellen Inhalten aus den unterschiedlichen Branchen, denn unsere Lehrenden kommen direkt aus der Praxis.

Während der Studienzeit wirst du zusammen mit den Professor /innen, Kommiliton /innen und Kooperationspartnern an Praxisprojekten arbeiten und so die ersten praktischen Erfahrungen sammeln, bevor du im Praxissemester ein Praktikum bei einem Unternehmen deiner Wahl machst.

Was wirst du in Filmmaking lernen?

Von Fiction bis Factual, von Doku bis Drama: Du lernst während deines Studiums die gesamte Bandbreite des Kino-, Fernseh- und Streamingbusiness kennen. Dabei steht stets der Praxisbezug im Vordergrund, der durch filmische Studienprojekte, erfahrene Dozierende und die Zusammenarbeit mit Top-Kooperationspartnern gewährleistet wird.

Modul ECTS
Language Proficiency and Cultural Sensitivity 5
Wissenschaftliches Arbeiten 5
Grundlagen Audiovisuelle Medien 5
Grundlagen Ton, Licht und Kameratechnik 5
Drehbuch und Dramaturgie 5
Filmische Experimente 5
Modul ECTS
Grundlagen Produktion und Recht 5
Grundlagen Regie 5
Grundlagen Kamera 5
Grundlagen Bild- und Tonschnitt 5
Dokumentarische Formen 5
Drehworkshop 5
Modul ECTS
Interkulturelle Kommunikation 5
Projektmanagement 5
Creative Writing 5
Inszenierung und Auflösung 5
Orientierungsprojekt 10
Modul ECTS
Storytelling 5
Vertiefung Produktion und Recht 5
Digital Technologies 5
Studioprojekt 5
Fokusprojekt (Werbefilm) 10
Modul ECTS
Kommunikationskompetenzen 5
Studentische Initiative 5
Praxismodul 20
Modul ECTS
Existenzgründung 5
Sustainable Filmmaking 5
Aktuelle Themen 5
Abschlussprojekt 5
Bachelor Thesis 10

Warum du Filmmaking studieren solltest

Zusätzlich zum Praxissemester und um dich darauf perfekt vorzubereiten, legen wir an der Hochschule Macromedia besonderen Wert auf praxisnahe Kursinhalte. So erhältst du von unseren Lehrenden, welche direkt aus der Film- und Medienbranche kommen, tiefe Einblicke in gängige Abläufe und zukunftsweisende Businessstrategien. Wende dein erhaltenes Fachwissen gleich ab dem ersten Tag in spannenden und praxisnahen Projekten an und profitiere dabei vom Fachwissen unserer Expert /innen, aber auch von der Zusammenarbeit mit deinen Mitstudierenden.

  • Staatlich anerkanntes Studium
  • Kleine Klassen
  • Praxiserfahrung
  • Mitglied im internationalen CILECT-Verband
  • Großes (Kooperations-)Partnernetzwerk
  • Lehrende aus der Branche
  • Praxisnahe Vorlesungen
Sitzgruppe mit vier jungen Leuten, Referent vor Beamerfläche
Praxisnah Film studieren

Im fünften Semester deines Bachelorstudiums Filmmaking bekommst du die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen einer Filmproduktion zu werfen. Fünf Monate lang hast du vor Ort die Gelegenheit, dein Studienwissen unmittelbar anzuwenden.

Du entscheidest, wo und in welchem Unternehmen du deine Fähigkeiten unter Beweis stellen willst.

Beispielhafte Unternehmen für dein Praxissemester in Filmmaking
Logo Pro7 Sat1
Logo Jung Von Matt
Logo Rtl Interactive
Logo Redbull
Logo Discovery Channel
Logo Adobe
Logo Sky
Logo Sony Music
Logo Big Fm
Logo Berlin Music Commission
Logo Deezer
Logo Warner Music

Berufsbilder in der Filmindustrie

Kamerasucher mit Gruppenszene
Regie- oder Kameraassistent /in

Du möchtest Regie- oder Kameraassistent /in werden? Der Bachelor Filmmaking bereitet dich auf diese Aufgabe vor. Denn als Regie- oder Kameraassistent /in unterstützt du bei der Entstehung von Filmen, Serien oder im Theater und hilfst bei der Inszenierung starker Werke, die begeistern.

Brillenträgerim im Profil mit digitaler Bedienungseinheit
Produktionassistent /in

Du interessierst dich für den Produktionsbereich, kannst gut organisieren und hast keine Angst vor dem Umgang mit Zahlen? Im Bachelor Filmmaking lernst du, eigenverantwortlich planerische und koordinatorische Aufgaben bei Film- und TV-Produktionen zu übernehmen. Später arbeitest du im Bereich Produktionsleitung, erstellst u.a. Drehpläne und Kalkulationen und handelst die Organisation des Drehs.

Lachende junge Frau bei der Arbeit mit digitalen Geräten
Creative Content Producer /in

Du erstellst kreative Bewegtbild-Inhalte für Social-Media-Plattformen wie TikTok und Instagram. Dabei handelst du entweder im Auftrag deines Arbeitgebers bzw. deiner Kund /innen und setzt deren Botschaften filmisch um. Oder du machst dich als Creator selbstständig und bespielst deine eigenen Channels.

Wo kann ich studieren?
Was kostet das Studium Filmmaking?
ab 895 €/Monat

Studiengebühren für das Bachelorstudium Filmmaking

Die Studiengebühren sind abhängig vom Studienort und zuzüglich einer einmaligen Anmeldegebühr von 500 €.

Finanzierungsmöglichkeiten

BAföG

Das Bundes­ausbildungs­förderungs­gesetz (BAföG) regelt die staatliche Unterstützung für die Ausbildung von Studierenden in Deutschland. Mit dem Kürzel BAföG wird umgangssprachlich auch die Förderung bezeichnet, die sich aus dem Gesetz ergibt.

Mehr zu BAföG
KfW Studienkredit

Studierende, die finanzielle Unterstützung für ihr Studium benötigen, haben die Wahl zwischen einigen Angeboten. Unter Studierenden ist der Studienkredit der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) am beliebtesten. Du kannst ihn zusätzlich zum BAföG beantragen oder auch anstatt einer BAföG-Förderung.

Mehr zu KfW
Bildungsfonds

Erst studieren, später bezahlen: Der Brain Capital Bildungsfonds ist ein Studienfinanzierungsmodell. Es basiert auf dem Modell des Umgekehrten Generationenvertrages (UGV). Wesentliches Merkmal ist, dass Studierende nach dem Hochschulabschluss und ab Erreichen des Mindesteinkommens mit ihren Rückzahlungen neuen Studierenden das Studium ermöglichen.

Mehr zum Bildungsfond

Kann ich Filmmaking studieren?

Du träumst davon, im Bereich Regie, Kamera oder Postproduktion tätig zu sein, oder möchtest ein Filmproduktionsstudium beginnen? Dann bist du an der Hochschule Macromedia genau richtig. Hier kannst du Filmmaking studieren, wenn du dein (Fach-) Abitur in der Tasche hast oder anderweitig qualifiziert bist. Einen Numerus Clausus (NC) gibt es nicht.

Hochschulzugangsberechtigung
Wenn du dein Abi bzw. Fachabi in der Tasche hast, kannst du für das Bachelorstudium zugelassen werden. Falls dein Zeugnis zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegt, kannst du es später nachreichen.
Lebenslauf
Lege außerdem deiner Studienplatz-Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf mit allen relevanten Informationen zu deiner Person bei.
Kein Abitur? Kein Problem.
Du willst Filmmaking studieren, hast aber kein Abitur? Hast du eine Meisterprüfung abgelegt oder eine thematisch passende Berufsausbildung abgeschlossen und warst mindestens drei Jahre in deinem Beruf tätig, kannst du auch ohne (Fach-)Hochschulreife bei uns zugelassen werden. Zusätzlich fördern wir Studierende, wenn sie über eine besondere künstlerische Begabung verfügen. Mehr erfahren
Kostenlose Infobroschüre anfordern
Über dich.
Dein Studium
Infos auch per Post?
[SALUTATION] [NAME],
wir freuen uns über dein Interesse an der Hochschule Macromedia. Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze in deinem E-Mail-Postfach.Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze sowohl in deinem E-Mail-Postfach als auch in deinem Briefkasten.

Nicht vergessen: Wenn du auch weiterhin Informationen über unsere Hochschule erhalten möchtest, denke daran, den Link in unserer E-Mail zu bestätigen.

Noch Fragen?
Unsere Studienberatung ist dir gerne behilflich:
+49 (0)800 622 766 3345
Mo – Fr, 09:00 – 17:00 Uhr


Broschüre Bachelor Studienangebot Hochschule Macromedia

Studium für echte Film-Fans

Bist du ein Moviemaniac oder ein Serienjunkie? Heißen deine Vorbilder Steven Spielberg oder Shonda Rhimes? Dann bist du im Bachelor Filmmaking goldrichtig. Das Studium macht dich mit allen Gewerken und Bereichen der Film- und Fernsehbranche vertraut. Du lernst, wie man Drehbücher schreibt und filmisch umsetzt, befasst dich mit Storytelling, Kameraführung, Schnitt sowie mit Ton-, Licht- und Videotechnik.

Auf deinem Stundenplan stehen also sowohl künstlerische als auch technische Lehrinhalte. Darüber hinaus werden deine Soft Skills wie Kommunikationskompetenz, Organisationstalent und Teamfähigkeit geschult.

Fragen? So erreichst du uns: