Junge Frau in kariertem Blazer und weißem T-Shirt vor blaugrauer Wand

Bachelorstudienrichtung Mode Journalismus

Mode meets Medien

Labels wie Chanel und Prada lassen dein Herz schneller schlagen? Die Vogue ist deine Bibel? Dann ist das Modejournalismus Studium an der Hochschule Macromedia genau das Richtige für dich: Es verbindet grundlegendes journalistisches Handwerkszeug mit wertvollem Fachwissen rund um das Fashion-Business.

Fakten zu Mode Journalismus

Studium
staatlich anerkannter Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.) im Studiengang Journalismus

Sprache: Deutsch
Studiendauer & Credits
7 Semester mit Praxis- und Auslandssemester: 210 ECTS
6 Semester mit Praxissemester: 180 ECTS
Gebühren & Zulassung
ab 495 € monatlich

Zulassung mit (Fach-)Abitur oder gleichwertigem, anerkannten Abschluss Finanzierungsmöglichkeiten
Fristen & Start
15. Februar für das Sommersemester
15. August für das Wintersemester
Vor Ort studieren

Die Vorlesungen und weitere Lehrveranstaltungen finden überwiegend an deinem Campus vor Ort statt. Sie sind gefüllt mit aktuellen Inhalten aus den unterschiedlichen Branchen, denn unsere Lehrenden kommen direkt aus der Praxis.

Während der Studienzeit wirst du zusammen mit den Professor /innen, Kommiliton /innen und Kooperationspartnern an Praxisprojekten arbeiten und so die ersten praktischen Erfahrungen sammeln, bevor du im Praxissemester ein Praktikum bei einem Unternehmen deiner Wahl machst.

Werde Medienprofi mit Fashion-Knowhow

Das Modejournalismus Studium vermittelt dir Fachwissen in Sachen Recherche, Medienforschung und Fashion-Business. Auf deinem Stundenplan stehen Grundlagen zu Print- und Online-Medien, aber auch fachspezifisches Knowhow, etwa zu Fashion-Technologien.

Modul ECTS
Language Proficiency and Intercultural Sensitivity 5
Wissenschaftliches Arbeiten 5
Grundlagen BWL 5
Grundlagen Journalismus 5
Print Medien 5
Audiovisuelle Medien 5
Modul ECTS
Grundlagen Recht 5
Empirische Forschung und Statistik 5
Darstellungsformen im Journalismus 5
Medienökonomie und Medienpolitik 5
Online Medien 5
Fashion-Geschichte und -Theorie 5
Modul ECTS
Intercultural Communication 5
Project Management 5
International Journalism 5
Marketing 5
Interdisciplinary Project 10
Modul ECTS
Medien- und Kommunikationstheorien 5
Orientierungsprojekt 10
Digitale Darstellungsformen im Fashion Journalismus 5
Fashion Technologien 5
Fashiontrends und Design 5
Modul ECTS
Digital Technologies 5
Aktuelle Themen im Journalismus 5
Fokusprojekt 10
Fashion-Business und -Wertschöpfung 5
Spezielle Themen im Fashion Journalismus 5
Modul ECTS
Kommunikationskompetenzen 5
Studentische Initiative 5
Praxismodul 20
Modul ECTS
Existenzgründung 5
Methodenvertiefung Journalistik 5
Innovative Konzepte im Journalismus 5
Bachelor Thesis 15

Bei der 6-semestrigen Variante entfällt der Auslandsaufenthalt.

Warum du Mode Journalismus studieren solltest

Zusätzlich zum Praxissemester und um dich darauf perfekt vorzubereiten, legen wir an der Hochschule Macromedia besonderen Wert auf praxisnahe Kursinhalte.

So erhältst du von unseren Lehrenden, welche direkt aus der Praxis kommen, tiefe Einblicke in gängige Praktiken und zukunftsweisende Businessstrategien. Wende dein erhaltenes Fachwissen gleich ab dem ersten Tag in spannenden und praxisnahen Projekten an und profitiere dabei vom Fachwissen unserer Expert /innen, aber auch von der Zusammenarbeit mit deinen Mitstudierenden.

  • Staatlich anerkanntes Studium
  • Kleine Klassen
  • Praxiserfahrung
  • Großes (Kooperations-)Partnernetzwerk
  • Lehrende aus der Branche
  • Praxisnahe Vorlesungen
Sitzgruppe mit vier jungen Leuten, Referent vor Beamerfläche
Bereit, den Catwalk zu rocken?

Im 6. Semester darfst du deine Kompetenzen im Bereich Fashion-Journalismus unter Beweis stellen: Du absolvierst dein Praxissemester, beispielsweise bei einer Modezeitschrift, einem TV-Sender oder einem Modelabel, und gewinnst dadurch wertvolle Einblicke in die schillernde Welt der Medien und der Mode.

So kommst du deinem Traum von einem Lifestyle à la „Der Teufel trägt Prada“ einen großen Schritt näher.

Beispielhafte Unternehmen für dein Praxissemester in Mode Journalismus
Logo Hubert Burda Media
Logo Torial
Logo Süddeutscher Verlag
Logo Triumph
Logo Oska
Logo Adidas
Logo Frankfurter Allgemeine
Logo Hallhuber
Logo Der Spiegel
Jobchancen nach dem Studium
Junge Asiatin mit Schneiderpuppe und Kleidungsstück
Mode-Redakteur /in

Bei einem Online- oder Printmagazin organisierst du Shootings, begutachtest Kollektionen und verfasst Artikel über die neuesten Trends.

Radiosprecherin im Studio vor dem Mikrophon
Pressesprecher/ in

Du kümmerst dich um die Pressearbeit einer Modefirma, schreibst Presseinfos, organisierst Events und betreust die Social-Media-Aktivitäten.

Frau mit Hornbrille und hellem Pullover begrüßt einen Besucher
Trendscout

Welche It-Pieces wollen bald alle? Als Trendscout bist du auf der ganzen Welt unterwegs, um die neuesten Farben, Schnitte und Styles zu recherchieren.

Was kostet das Mode Journalismus-Studium?
ab 725 €/Monat

Studiengebühren für das Bachelorstudium Mode Journalismus

Die Studiengebühren sind abhängig vom Studienort und zuzüglich einer einmaligen Anmeldegebühr von 500 €.

Finanzierungsmöglichkeiten

BAföG

Das Bundes­ausbildungs­förderungs­gesetz (BAföG) regelt die staatliche Unterstützung für die Ausbildung von Studierenden in Deutschland. Mit dem Kürzel BAföG wird umgangssprachlich auch die Förderung bezeichnet, die sich aus dem Gesetz ergibt.

Mehr zu BAföG
KfW Studienkredit

Studierende, die finanzielle Unterstützung für ihr Studium benötigen, haben die Wahl zwischen einigen Angeboten. Unter Studierenden ist der Studienkredit der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) am beliebtesten. Du kannst ihn zusätzlich zum BAföG beantragen oder auch anstatt einer BAföG-Förderung.

Mehr zu KfW
Bildungsfonds

Erst studieren, später bezahlen: Der Brain Capital Bildungsfonds ist ein Studienfinanzierungsmodell. Es basiert auf dem Modell des Umgekehrten Generationenvertrages (UGV). Wesentliches Merkmal ist, dass Studierende nach dem Hochschulabschluss und ab Erreichen des Mindesteinkommens mit ihren Rückzahlungen neuen Studierenden das Studium ermöglichen.

Mehr zum Bildungsfond

Kann ich Mode Journalismus studieren?

Bei uns kannst du ohne Zulassungsbeschränkung (Numerus Clausus) direkt in das Bewerbungsverfahren einsteigen.

Für das Sommersemester kannst du dich bis zum 15.02. und für das Wintersemester bis zum 15.08. eines jeden Jahres bewerben.

Hochschulzugangsberechtigung
Wenn du dein Abi bzw. Fachabi in der Tasche hast, kannst du für das Bachelorstudium zugelassen werden. Falls dein Zeugnis zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegt, kannst du es später nachreichen.
Lebenslauf
Lege außerdem deiner Studienplatz-Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf mit allen relevanten Informationen zu deiner Person bei.
Kein Abitur? Kein Problem.
Du willst Mode Journalismus studieren, hast aber kein Abitur? Hast du eine Meisterprüfung abgelegt oder eine thematisch passende Berufsausbildung abgeschlossen und warst mindestens drei Jahre in deinem Beruf tätig, kannst du auch ohne (Fach-)Hochschulreife bei uns zugelassen werden. Mehr erfahren
Kostenlose Infobroschüre anfordern
Über dich.
Dein Studium
Infos auch per Post?
[SALUTATION] [NAME],
wir freuen uns über dein Interesse an der Hochschule Macromedia. Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze in deinem E-Mail-Postfach.Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze sowohl in deinem E-Mail-Postfach als auch in deinem Briefkasten.

Nicht vergessen: Wenn du auch weiterhin Informationen über unsere Hochschule erhalten möchtest, denke daran, den Link in unserer E-Mail zu bestätigen.

Noch Fragen?
Unsere Studienberatung ist dir gerne behilflich:
+49 (0)800 622 766 3345
Mo – Fr, 09:00 – 17:00 Uhr


Broschüre Bachelor Studienangebot Hochschule Macromedia

Deine Eintrittskarte in die Modewelt

Du kannst Modejournalismus an den Standorten München, Stuttgart, Frankfurt, Köln, Hamburg und Berlin studieren. Die Hochschule Macromedia setzt bewusst auf Qualitätsjournalismus und bereitet dich umfassend auf deinen späteren Job in der Mode- bzw. Medienwelt vor. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem digitalen Wandel und den damit verbundenen Möglichkeiten für Mode, Marken und Medien.

Ob TV-Magazine wie „Germany’s Next Topmodel“ oder „Shopping Queen“, Hochglanz-Zeitschrift oder inspirierender Modeblog: Als Modejournalist /in stehen dir zahlreiche Karrierewege offen.

Fragen? So erreichst du uns:

Das könnte dich auch interessieren