Von Mietvertrag bis Mieterselbstauskunft bei Studierenden

Diese Fragen musst du mit deinem Vermieter klären, wenn du als Student /in eine Wohnung mieten willst

Als Student oder Studentin in einer neuen Stadt brauchst du natürlich eine Unterkunft. Doch ohne festen Job ist es gar nicht so einfach, eine Wohnung zu mieten. Die Vermieter wollen Nachweise sehen, eine Mieterselbstauskunft und die Bürgschaft der Eltern.

Außerdem solltest du vorab ein paar wichtige Dinge abklären. Ist der Mietvertrag erst unterschrieben, ist es für manche Unklarheit zu spät. Deshalb findest du hier die wichtigsten Fragen und Anforderungen für die Wohnungssuche.

Welche Unterlagen brauche ich, wenn ich als Student eine Wohnung mieten will?

Eine Wohnung zu mieten bedeutet immer auch viel Papierkram. Bei Studenten wollen Vermieter vor allem wissen, ob sie ihre Miete rechtzeitig bekommen. Diese Unterlagen brauchst du, um beim Vermieter überhaupt in die engere Wahl zu kommen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • persönliches Anschreiben
  • Mieterselbstauskunft (als Student oder Studentin kannst du dir Vorlagen im Internet herunterladen)
  • Schufa-Bonitätsauskunft bzw. Bürgschaft der Eltern
  • falls du einen Nebenjob hast, sind Gehaltsnachweise von Vorteil

Bei der Wohnungsbesichtigung solltest du freundlich, aufgeschlossen und organisiert auftreten. Ein positiver erster Eindruck kommt bei Vermietern gut an. Vor allem solltest du genau erklären, wie die Finanzierung der Miete abläuft und ob deine Eltern für dich bürgen. Bereite dich deshalb auf Rückfragen des Vermieters zur finanziellen Lage vor.

Welche Fragen muss ich mit dem Vermieter klären?

Dir gefällt die Wohnung, doch der erste Eindruck kann täuschen. Damit es nach dem Unterschreiben des Mietvertrags kein böses Erwachen gibt, solltest du diese Dinge vorab mit dem Vermieter besprechen:

  • Wie hoch ist die Nettokaltmiete und welche Nebenkosten kommen auf dich zu?
    Zusätzlich sind mögliche Nebenkostenvorauszahlungen von Interesse, die für dich als Student oder Studentin nicht im monatlichen Budget eingeplant waren.
  • Wird die Wohnung befristet oder unbefristet vermietet?
    Manche Wohnungen werden zeitlich befristet vermietet. Solltest du länger in der Wohnung bleiben wollen, achte auf einen unbefristeten Mietvertrag.
  • Wann kannst du frühestens einziehen?
    Mietbeginn ist in der Regel der Erste eines Monats, manchmal auch der 15. zur Monatsmitte. Oft steht die Wohnung jedoch schon einige Tage oder Wochen vorher leer und du kannst deinen Umzug in Etappen durchführen. Die Frage nach dem Einzugstermin kann dir somit viel Stress ersparen. Manchmal suchen Vermieter schon mehrere Monate vor Mietbeginn nach einem neuen Mieter. Gefällt dir die Wohnung trotzdem, brauchst du eine Zwischenlösung bis zum vereinbarten Einzugstermin.
  • Ist in absehbarer Zeit eine Mieterhöhung vorgesehen?
    Manchmal ist im Vertrag eine Staffelmiete vereinbart, die sich regelmäßig erhöht und dein Wohnungsbudget sprengen kann. Auch eine Renovierung von Bad, Wohnräumen oder Balkon kann eine erhöhte Miete nach sich ziehen. Hier heißt es: Lieber ganz genau nachhaken.
  • Wird die Wohnung möbliert oder unmöbliert vermietet?
    Diese Frage ist besonders für Studenten interessant, die die Wohnung nur für ein Semester oder ein Jahr mieten wollen. Um die Anschaffung und den Transport der Möbel einzusparen, lohnt sich für kurze Zeiträume eine möblierte Wohnung.
  • Wie groß ist die Wohnfläche und steht die Angabe auch korrekt im Mietvertrag?
    Immer wieder kommt es vor, dass in Mietverträgen eine inkorrekte Quadratmeterzahl angegeben wird. Achte vor allem bei Wohnungen mit Dachschrägen und Balkon oder Terrasse auf eine korrekte Angabe. Dachschrägen und Balkons zählen in der Regel nur zur Hälfte. Keller, Dachboden und Trockenraum gelten nicht als Wohnfläche. Miss die Räume am besten mit einem Meterstab bei der Besichtigung genau nach, um nicht hinterher Miete für zu viele Quadratmeter zu zahlen.
  • Wird die Wohnung renoviert oder unrenoviert weitervermietet?
    Heutzutage werden viele Wohnungen nur besenrein weitervermietet. Solltest du bei deinem Auszug renovieren müssen, steht das im Mietvertrag.
  • Bleibt die Küche in der Wohnung?
    Meist wird eine Einbauküche mit übernommen. Manchmal muss dafür jedoch eine Ablösesumme bezahlt werden. Und manchmal wird die Wohnung ganz ohne Küche vermietet. Informiere dich vorab, um nicht plötzlich mehrere Tausend Euro für eine neue Küche investieren zu müssen.
  • Sind ein Keller- oder Dachbodenabteil dabei?
    Die meisten Wohnungen werden inklusive einer Abstellfläche im Keller oder auf dem Speicher vermietet. Hier kannst du Kisten und ungebrauchte Gegenstände sowie dein Fahrrad lagern.
  • Welchen TV-Anschluss gibt es?
    Die meisten Wohnungen haben Kabel oder Satellit. Je nachdem können zusätzliche Kosten auf dich zukommen. Vielleicht benötigst du sogar einen speziellen Receiver.
  • Sind Haustiere erlaubt?
    Falls du ein Haustier hast, solltest du auch diese Frage mit dem Vermieter klären.
  • Welche Pflichten hast du als Mieter?
    In vielen Mietshäusern sind die Mieter zu verschiedenen Aufgaben verpflichtet, beispielsweise das Putzen des Treppenhauses, Schneeräumen oder die Straße fegen.
  • Darfst du untervermieten?
    Diese Frage wird vor allem dann interessant, wenn du ein Auslandssemester planst und für die Zeit gerne einen Untermieter für deine Wohnung suchen würdest.

Allgemein gilt: Fragen stellen zeigt ernsthaftes Interesse an der Wohnung. Wenn du zu viele Fragen stellst, kann der Vermieter jedoch genervt reagieren. Deshalb frage nur, was nicht bereits in der Wohnungsanzeige oder im Mietvertrag steht.

Kostenlose Infobroschüre anfordern
Infos auch per Post?

[SALUTATION] [NAME],

wir freuen uns über dein Interesse an der Hochschule Macromedia. Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze in deinem E-Mail-Postfach.Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze sowohl in deinem E-Mail-Postfach als auch in deinem Briefkasten.

Nicht vergessen: Wenn du auch weiterhin Informationen über unsere Hochschule erhalten möchtest, denke daran, den Link in unserer E-Mail zu bestätigen.

Noch Fragen?
Unsere Studienberatung ist dir gerne behilflich:
+49 (0)800 622 766 3345
Mo – Fr, 09:00 – 17:00 Uhr


Broschüre Bachelor Studienangebot Hochschule Macromedia
ab 17:00 Uhr

Bachelor Infoabend

Du interessierst dich für Medien, Kommunikation und Management, Mode, Schauspiel, Film, Games oder Design? Bei unserem Infoabend erfährst du alles über die Bachelorstudiengänge und -richtungen an der Hochschule Macromedia.

Natürlich ist auch genügend Raum für alle deine Fragen, zum Beispiel bezüglich des Auslands- und Praxissemester oder der Studiengebühren und Finanzierungsmöglichkeiten. Du lernst unsere Studierenden, die Studienberatung und den Campus kennen. Die Teilnahme am Bachelor Infoabend ist kostenlos. Auch deine Eltern und Freunde sind willkommen.

00
Tage
00
Stn
00
Min
00
Sek
Jetzt anmelden!