Studentenrabatt: Hier kannst du sparen

Während des Studiums lernst du nicht nur für die Uni bzw. die Fachhochschule – du lernst auch, dein Leben selbst zu organisieren und mit deinem monatlichen Budget auszukommen.
Bei vielen Studierenden ist die Haushaltskasse eher klamm, denn es müssen laufende Kosten wie Miete, Semesterticket, Lebensmittel, Handyvertrag und viele mehr beglichen werden.

Wie gut, dass es zahlreiche Rabatte für Studenten gibt. Wir verraten dir, wo und wie du während deines Studiums bares Geld sparen kannst.

Hardware

Laptop und Smartphone gehören wahrscheinlich zu den teuersten Anschaffungen zu Beginn deines Studiums für Bachelor und Master. Vielleicht brauchst du auch einen Drucker, kabellose Kopfhörer oder ein Tablet. Damit diese Posten nicht allzu sehr ins Geld gehen, solltest du die Studentenrabatte verschiedener Anbieter vergleichen.

Mehr Infos

Software

Nicht nur der Computer selbst, auch die benötigte Software schlägt häufig mit mehreren hundert Euro zu Buche. Wer sparen möchte, sollte nach günstigen Studentenrabatten Ausschau halten:

Mehr Infos

Handy & Internet

DSL- und Handyverträge entpuppen sich oftmals als Kostenfallen. Es lohnt sich also, Preise zu vergleichen und bei Bedarf mit nur wenigen Klicks zu einem günstigeren Anbieter mit Studentenrabatt zu wechseln.

Preiswerte Internettarife sind zum Beispiel „my Home M Junge Leute“ von O2, „Magenta Young Zuhause M“ von der Telekom und „DSL Young 250“ von 1&1. Und auch beim Mobilfunk kannst du als Student /in sparen, beispielsweise mit „Young S“ von Vodafone oder „Free S Junge Leute und Studenten“ von O2.

Streaming

Ebenso wichtig wie eine stabile WLAN-Verbindung sind für die meisten Studierenden die Angebote von Video- und Musikstreamingdiensten. Viele von ihnen gewähren Studentenrabatte, zum Beispiel Amazon Prime.

Mehr Infos

Zeitungen & Zeitschriften

Fachzeitschriften sind für viele Studierende eine unverzichtbare Informationsquelle für Wissenschaftliches Arbeiten, Hausarbeiten und Referate. Egal ob aus dem Bereich Kunst und Kultur, IT und Technik oder Wirtschaft und Marketing:

Mehr Infos

Auto

Haftpflichtversicherung, Kfz-Steuer, Benzin … Ein eigenes Auto ist ein enormer Kostenfaktor. Immerhin bei der ADAC-Mitgliedschaft kannst du Geld sparen, denn Europas größter Automobilclub gewährt einen Rabatt für Studenten.

Für Führerscheinneulinge zwischen 18 und 23 Jahren gibt’s die ADAC young driver-Mitgliedschaft im ersten Jahr umsonst, später kostet die ermäßigte Mitgliedschaft für Studierende 37 Euro statt 49 Euro pro Jahr.

Wenn du nur gelegentlich ein Auto oder einen Transporter brauchst, könnten auch die Studentenrabatte von Autovermietern wie Sixt oder Europcar für dich interessant sein.

Versicherungen

Solange du studierst, bist du in der Regel über deine Eltern krankenversichert. Ab deinem 25. Geburtstag brauchst du allerdings meist einen eigenen Versicherungsvertrag.

Gut zu wissen

Banking

Zahlreiche Banken haben kostenlose Girokonten für Studentinnen und Studenten im Angebot. Achte darauf, dass die Kontoführungsgebühren unabhängig vom monatlichen Geldeingang entfallen und erkundige dich, ob ein Studentenrabatt auch für die Kreditkarte möglich ist.

Gut zu wissen

Rundfunkgebühr

Wenn du BAföG erhältst und nicht bei deinen Eltern wohnst, kannst du dich von der Rundfunkgebühr befreien lassen.

Mehr Infos

Reisen

Ob Besuche bei den Eltern, Pendeln zum Praktikum oder der wohlverdiente Urlaub während der Semesterferien: Wer studiert, ist viel unterwegs.

Um beim Bahnfahren Geld zu sparen, bietet sich die Bahncard für junge Leute an. Das Angebot „My BahnCard“ ist ab 35,90 Euro in der 2. Klasse zu haben und gilt für alle unter 27 Jahren.

Vor Reisen ins Ausland solltest du dir die „International Student Identy Card“ (ISIC) ausstellen lassen. Gegen Vorlage dieses internationalen Studierendenausweises werden viele Rabatte für Studenten gewährt, zum Beispiel bei Flug- und Fernbustickets sowie bei Museumsbesuchen.

Styling

Labels wie Nike oder Adidas werben regelmäßig mit Studentenrabatten. Während es sich bei einigen Onlineshops und zeitlich begrenzte Aktionen handelt, kannst du bei anderen das ganze Jahr über sparen.

Mehr Infos

Freizeit

Nach Vorlesungsende ist es Zeit für ein wenig Spaß! Verschiedene Kinoketten wie Cinemaxx und Cineplex gewähren Rabatte für Studenten oder locken mit Upgrades wie einer größeren Popcorntüte.

Mehr Infos
Kostenlose Infobroschüre anfordern
Infos auch per Post?

[SALUTATION] [NAME],

wir freuen uns über dein Interesse an der Hochschule Macromedia. Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze in deinem E-Mail-Postfach.Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze sowohl in deinem E-Mail-Postfach als auch in deinem Briefkasten.

Nicht vergessen: Wenn du auch weiterhin Informationen über unsere Hochschule erhalten möchtest, denke daran, den Link in unserer E-Mail zu bestätigen.

Noch Fragen?
Unsere Studienberatung ist dir gerne behilflich:
+49 (0)800 622 766 3345
Mo – Fr, 09:00 – 17:00 Uhr


Broschüre Bachelor Studienangebot Hochschule Macromedia
ab 17:00 Uhr
Bachelor Infoabend

Du interessierst dich für Medien, Kommunikation und Management, Mode, Schauspiel, Film, Games oder Design? Bei unserem Infoabend erfährst du alles über die Bachelorstudiengänge und -richtungen an der Hochschule Macromedia.

Natürlich ist auch genügend Raum für alle deine Fragen, zum Beispiel bezüglich

  • des Auslands- und Praxissemester
  • der Studiengebühren
  • Finanzierungsmöglichkeiten
  • uvm.
00
Tage
00
Stn
00
Min
00
Sek
Jetzt anmelden!