Theater an den Macromedia-Standorten

Junger Mann hinter der Bühne mit Textblatt

Wenn du an der Hochschule Macromedia Schauspiel studierst, wird das Theater einer deiner Lieblingsorte sein. Klassische Dramen, Kabarett, Varieté, Oper, Ballett, Revue, Musical, Kinder- und Jugendtheater – in den Großstädten steht dir ein vielfältiges Kulturangebot zur Verfügung, bei dem du Inspiration sammeln, dir deine künftigen Wirkungsstätten von innen ansehen oder sogar selbst eine Rolle ergattern kannst.

Hier ein Überblick über die wichtigsten und bekanntesten Theater am Standort deiner jeweiligen Hochschule.

Theater in Berlin

Der Studienort Berlin hat als unsere multikulturelle Hauptstadt allein über 150 Theater und Bühnen im Angebot. In jedem Kiez findest du freie Bühnen, Improtheater, Kabaretts oder Varietés. Hier die bekanntesten Theater in Berlin, die du im Bachelor Schauspiel auf jeden Fall kennen solltest:

Admiralspalast

Musicals, Konzerte, Tanz und Comedy begeistern das kulturinteressierte Publikum im Admiralspalast. Das Haus wurde 1910 eröffnet, umfasst über 1.700 Sitzplätze und wird auch gerne für große Events genutzt.

Berliner Ensemble

Im Jahr 1892 wurde das Theater am Schiffbauerdamm eröffnet, 1954 übernahmen Berthold Brecht und seine Frau Helene Weigel das Haus als feste Spielstätte für das von ihnen gegründete Berliner Ensemble.

Berliner Kriminal Theater

Spannung und ein gewisser Gänsehautfaktor locken Krimi-Fans ins Berliner Kriminal Theater. Der Fokus liegt auf Krimi und Mystery, die das Publikum zum Mitraten und Ermitteln einladen.

Deutsche Oper Berlin

Wie der Name schon sagt, finden in der Deutschen Oper Berlin Operninszenierungen statt. Das Repertoire umfasst sowohl die großen Klassiker als auch außergewöhnliche Neuinszenierungen.

Deutsches Theater Berlin

Von Shakespeare bis Tschechow gibt es im Deutschen Theater Berlin Inszenierungen der großen Klassiker, genauso aber auch Uraufführungen von modernen Stücken. Friedrich Wilhelm IV. von Preußen ließ das Theater 1850 errichten.

Friedrichstadt-Palast Berlin

Der Friedrichstadtpalast genießt für seine spektakulären Shows internationales Renommée als größtes Revuetheater Europas. Die meist glamourösen Shows vereinen sämtliche Künste von Tanz bis Akrobatik.

Maxim Gorki Theater

Im Maxim Gorki Theater in Berlin Mitte stehen Romanadaptionen sowie zeitgenössische Inszenierungen klassischer Dramatik und der Moderne des 19. und 20. Jahrhunderts auf dem Spielplan.

Staatsoper Unter den Linden

Moderne Inszenierungen von Oper und Ballett sowie klassische Konzerte können sich Kulturbegeisterte in der Staatsoper Berlin ansehen und anhören. Das historische Gebäude wurde im Lauf der Geschichte mehrfach zerstört und wieder aufgebaut.

Theater am Kurfürstendamm

Mit Klassikern, modernen Stücken und Komödien begeistert das Theater am Kurfürstendamm, das 1924 von Max Reinhard gegründet wurde. Theater-Fans lieben die niveauvolle Unterhaltung, besonders aber die namhaften Schauspieler /innen aus Film und Fernsehen, die hier auf der Bühne stehen.

Theater des Westens

In der Kantstraße in Charlottenburg befindet sich seit 1895 das Theater des Westens. Früher wurden hier Theater und Operetten aufgeführt, heute stehen überwiegend Musicals auf dem Programm.

Volksbühne

Am Rosa-Luxemburg-Platz hat sich das 1914 gegründete Theater als eine der bedeutendsten Bühnen des Landes etabliert. Äußerst vielseitig ist das Programm aus Theater, Oper, Konzert, Ballett, Musical, Varieté und Comedy.

Theater in Frankfurt

Der Studienort Frankfurt am Main hat mit seinen städtischen und privaten Bühnen ein vielseitiges Programm zu bieten, von Mundart bis zum Theater in englischer Sprache:

Alte Oper Frankfurt:

Die Alte Oper Frankfurt bietet seit der Eröffnung 1880 ein vielseitiges Programm vor historischer Kulisse. Früher fanden hier Opernaufführungen statt, heute sind es vor allem Konzerte, Musicals und Showproduktionen.

Die Komödie

Im Zentrum der Stadt wird Unterhaltung großgeschrieben. Wie der Name schon andeutet, ist Die Komödie vor allem für ihre humorigen Inszenierungen bekannt. Bekannte Schauspielgrößen geben gerne im klassischen Boulevardtheater ein Gastspiel, um das Publikum zum Lachen zu bringen.

Freies Schauspiel Ensemble

Im Repertoiretheater arbeiten fest engagierte und freie Mitarbeiter /innen eng zusammen, um sieben unterschiedliche Produktionen auf die Bühne zu bringen. Neben den Inszenierungen von zeitgenössischen Stücken werden auch Klassiker neu interpretiert.

Gallus Theater

Das Gallus Theater präsentiert sich als Produktions- und Spielstätte für freie Gruppen aus Frankfurt und Umgebung. Schauspiel, Musiktheater, Konzerte, Performance, Kabarett und Kindertheater stehen auf dem Programm.

Internationales Theater Frankfurt

Das Internationale Theater Frankfurt ist bekannt für seine deutsch- und fremdsprachigen Inszenierungen, die von Schauspiel bis Konzert und Tanz reichen. Hier treffen rund 25 Kulturen zusammen, um ihren Landsleuten ein Stück Heimat zu bieten und Interessierten ihre Kultur näherzubringen.

Künstlerhaus Mousonturm

Seit 1988 bietet das Künstlerhaus Mousonturm als eines der ersten freien Produktionshäuser in Deutschland im denkmalgeschützten Turm einer ehemaligen Seifenfabrik zeitgenössischen und innovativen Künstler /innen eine Bühne.

Neues Theater Höchst

Eine bunte Mischung aus Kabarett, Comedy, Varieté, Musik und Kleinkunst findest du im Neuen Theater Höchst. Hier traten schon viele namhafte Comedy- und Kabarett-Größen auf, bevor sie der breiten Masse bekannt wurden.

Oper Frankfurt

Opern-Fans sind in der Oper Frankfurt bestens aufgehoben, die zu den bedeutendsten Opernbühnen in Europa zählt. Hier treten die großen Stars in Inszenierungen bekannter Regisseur /innen auf, aber auch Nachwuchs-Stars bekommen eine Chance.

Papageno Musiktheater

Das 1997 gegründete Papageno Musiktheater am Palmengarten verbindet Sprechtheater mit klassischer Musik und richtet sich an die ganze Familie. Die Inszenierungen haben schon bei vielen Kindern die Liebe zur Oper und zum Theater geweckt.

Schauspiel Frankfurt

Das renommierte Schauspiel Frankfurt gilt als das größte Sprechtheater in der Rhein-Main Region und umfasst mit Schauspielhaus, Kammerspiele, Box und Bockenheimer Depot insgesamt vier Spielstätten.

The English Theatre Frankfurt

Als das größte englischsprachige Theater auf dem Kontinentalfestland hat sich das English Theatre Frankfurt fest in der Großstadt etabliert. Das Programm bedient von Klassikern bis zeitgenössischen Dramen jedes Genre. Die Stücke werden in London oder New York produziert, bevor sich in Frankfurt der erste Vorhang hebt.

Tigerpalast Varieté Theater

Varieté-Künstler /innen und Artist /innen aus aller Welt verzaubern das Publikum im Tigerpalast mit ihren Darbietungen. Seit 1988 steht der Ballsaal für atemberaubende Shows und beste Unterhaltung.

Volksbühne im Großen Hirschgraben

Seit 2020 residiert hier die Fliegende Volksbühne mit ihrem Frankfurter Mundarttheater. Wer gerne hessisches Gebabbel hört oder sich im Volkstheater zu Hause fühlt, ist hier gut aufgehoben.

Theater in Freiburg

Als Universitätsstadt im Schwarzwald hält Freiburg auch für Schauspielstudent/innen ein breites Angebot an Kulturstätten und Gelegenheiten bereit, sich auf der Bühne auszuprobieren:

Alemannische Bühne Freiburg

Kleinkunst für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet die Alemannische Bühne. Theater, Musik und Kabarett werden gerne in Mundart vorgetragen und sollen vor allem gut unterhalten.

E-Werk

Das E-Werk beheimatet 30 bildende Künstler aus den Bereichen Tanz, Theater, Musik und Bildende Kunst. Entsprechend vielfältig sind auch die Darbietungen.

FIST* e.V.

Für alle, die in Freiburg an der Hochschule Schauspiel studieren, ist der Freiburger Interessenverband für Studentisches Theater von Interesse. Bis zu zehn verschiedene studentische Theatergruppen führen an zwei Spielorten Klassiker und selbstgeschriebene Stücke auf.

Theater Freiburg

Das Theater Freiburg vereint mehrere Spielstätten: Großes Haus, Kleines Haus, Kammerbühne und Konzerthaus. Dort findet von Theater bis Oper und Konzert für jeden Kulturgeschmack das Passende statt.

Theater Harrys Depot

Im 2008 eröffneten Theater ist das Ensemble „Harry, hol schon mal den Wagen!“ zu Hause. Hier ist das Publikum nah dran am Geschehen, denn der Zuschauerraum umfasst gerade einmal 40 Sitzplätze.

Theater der Immoralisten

Im Fokus steht das Erlebensspektrum des modernen Menschen, das im Theater der Immoralisten durchaus in schwarzen Humor verpackt sein kann. Das Repertoire reicht von Klassikern bis Autorentheater.

Theater im Marienbad

Früher war in dem Jugendstilgebäude aus dem Jahr 1902 ein Schwimmbad beheimatet, jetzt finden hier moderne Theaterinszenierungen statt. Das kleine Ensemble wird je nach Produktion mit Gästen aus den Bereichen Schauspiel, Performance, Musik oder Tanz ergänzt.

Vorderhaus – Kultur in der FABRIK

Kabarett, Comedy, Figurentheater, Musiktheater und Kindertheater beleben das Vorderhaus – Kultur in der FABRIK.

Wallgraben Theater

Im Jahr 1953 wurde das Wallgraben Theater von einer Gruppe Studenten gegründet. Heute zählt das Kellertheater unter dem neuen Rathaus zu den ältesten Privattheatern Deutschlands und begeistert durch kreative Überarbeitungen von Klassikern.

Theater in Hamburg

So vielseitig wie Hamburg selbst ist auch die Theaterlandschaft. Neben den großen Staatstheater- und Musicalbühnen finden sich viele kleine freie und private Theater, die sich gerne der Hamburger Tradition des Plattdeutsch verschreiben. Welche Theater du unbedingt kennen solltest:

Deutsches Schauspielhaus

Das 1900 gegründete Deutsche Schauspielhaus vereint zwei Spielstätten mitten in der Hamburger Innenstadt. Mit seinen 1.200 Sitzplätzen gilt es als eines der größten Sprechtheater.

Ernst Deutsch Theater

In Hamburg befindet sich mit dem Ernst Deutsch Theater das größte Privattheater Deutschlands. Theatersaal, Studiobühne und plattform-Bühne werden für zeitgenössische wie klassische Inszenierungen genutzt.

Imperial Theater

Das Imperial Theater rühmt sich als größte Krimibühne Deutschlands und präsentiert die spannendsten Krimiklassiker von Edgar Wallace bis Agatha Christie. Auch das Improvisationstheater findet hier sein Publikum.

Lichthof Theater

Als preisgekröntes Off-Theater hat sich das Lichthof Theater einen Namen gemacht. Nachwuchstalente haben hier die Möglichkeit, ihren kreativen Beitrag zur zeitgenössischen Theaterkunst zu leisten.

Monsun Theater

Modernes Sprech- und Musiktheater stehen im Monsun Theater auf dem Programm. Neben den Inszenierungen für Erwachsene liegt der Fokus auch auf dem Kindertheater. Als Räumlichkeit dient die alte Lagerhalle einer Senffabrik.

Ohnsorg Theater

Im Ohnsorg Theater wird traditionell Plattdeutsch gesprochen. Wer die unterhaltsamen Stücke verstehen will, sollte dessen mächtig sein. Die beliebte Schauspielerin Heidi Kabel machte das Theater sogar international bekannt.

Schmidts Tivoli

Im Herzen von St. Pauli öffnet das Schmidts Tivoli an der Reeperbahn seit 1991 seine Pforten für Fans der schillernd-schrägen Unterhaltung. In einem der schönsten Theatersäle der Stadt finden Varietés und Musiktheaterproduktionen statt.

Thalia Theater

Das Hamburger Staatstheater mit festem Ensemble widmet sich dem zeitgenössischen Autorentheater, bringt jedoch auch Klassiker von Shakespeare bis Goethe zur Aufführung.

Stage Theater Neue Flora

Das Stage Theater Neue Flora ist das größte Musical-Theater in Hamburg und beherbergte schon Produktionen wie „Das Phantom der Oper“, „Tarzan“ oder „Mamma Mia!“.

Theaterschiff

Dass die Stadt am Wasser eine schwimmende Bühne hat, scheint logisch. Nicht nur die Location ist außergewöhnlich, auch das Programm und die Atmosphäre. Selbst die hintersten Plätze sind nicht weiter als sieben Meter von der Bühne entfernt – das Publikum ist also ganz nah an den Darbietenden dran.

Theater in Köln

Der Standort Köln ist vor allem für seinen Dom und den Karneval bekannt. Doch auch die Kulturszene wartet mit kleinen und größeren Bühnen auf, mit Humor sowie gesellschaftskritischen Stücken. In diesen Theaterhäusern solltest du dich einmal umsehen:

Cassiopeia Theater

In der Altstadt von Köln widmet sich das 1999 eröffnete Cassiopeia Theater überwiegend dem Figurentheater sowie dem Autorentheater mit zeitgenössischen Stücken.

Hänneschen Puppenspiele

Absoluter Kult ist das 1802 gegründete Puppentheater. Die meisten Kölner /innen dürften mit den lustigen Geschichten um „Hänneschen und Bärbelchen“ sowie „Tünnes und Schäl“ aufgewachsen sein.

Musical Dome

Von den Kölner /innen wird der Musical Dome scherzhaft „Mülltüte“ genannt, was nicht auf das Programm, sondern auf das blau beleuchtete Zeltdach zurückzuführen ist. Hier wurden schon „We Will Rock You“, „Hairspray“ und „Moulin Rouge!“ aufgeführt.

Oper Köln

Als weltweit einziges Opernhaus produziert die Oper Köln durchgehend Kinderoper auf höchstem Niveau. In den großen Produktionen für Erwachsene stehen regelmäßig namhafte Operngrößen auf der Bühne.

Schauspiel Köln

Im Schauspiel Köln findet jede /r ein passendes Stück, denn das Repertoire gestaltet sich äußerst vielseitig. Seit 2016 gibt es eine Außenspielstätte am Offenbachplatz für Ur- und Erstaufführungen, Konzerte und Lesungen.

Senftöpfchen

Verrückt, bunt und witzig ist das Programm im Senftöpfchen, einem kleinen Theater für Kabarett, Comedy, Musik und Kleinkunst am Altstadtrand.

Theater am Dom

Über lustige Konflikte und andere heitere Inszenierungen darf das Publikum im Theater am Dom lachen. Hier geht es vor allem um den Unterhaltungsfaktor, für den bekannte Schauspieler /innen mit ihrem komödiantischen Talent sorgen.

Theater am Sachsenring

Die Stücke im kleinen Theater am Sachsenring vereinen Spaß mit intelligentem Anspruch. Durch die gemütliche Atmosphäre entsteht eine besondere Nähe zwischen Publikum und Akteur /innen.

Theater Der Keller

Marianne Jentgens und Heinz Opfinger gründeten das Theater 1955 in einem ehemaligen Luftschutzbunker. Damals wie heute präsentiert das Ensemble avantgardistisches Theater und eigenwillige Inszenierungen. Zum Theater gehört auch eine der ältesten privaten Schauspielschulen in Nordrhein-Westfahlen, an der unter anderem Heiner Lauterbach seine Schauspielausbildung absolvierte.

Theater im Bauturm

Klassische und zeitgenössische Stücke gibt es im Theater im Bauturm mitten im Belgischen Viertel zu sehen, ebenso Kabarett, Comedy, Konzerte und Gastauftritte.

Volksbühne am Rudolfplatz

Die Volksbühne am Rudolfplatz war früher vielen als Spielstätte des Millowitsch-Theaters bekannt, denn Schauspiel-Star Willy Millowitsch machte das Theater über die Stadtgrenzen hinaus berühmt. Inzwischen umfasst das Repertoire Theater, Musik, Literatur, politisches Kabarett, Comedy und Kleinkunst.

Theater in Leipzig

Neben einem der ältesten Opernhäuser und einer der renommiertesten Ballettkompanien findest du in Leipzig viele freie Bühnen sowie Kabarett- und Kleinkunstbühnen. Nutze die Pausen in der vorlesungsfreien Zeit für einen Theaterbesuch, um für eine gute Study-Life-Balance zu sorgen. Hier die bekanntesten Theaterhäuser:

Krystallpalast Varieté

Entertainment wird im Krystallpalast großgeschrieben, und beste Unterhaltung bietet der Mix aus Musik, Tanz, Theater und Akrobatik. Auch die hauseigene Bar lohnt einen Besuch.

Lofft

Im 1997 eröffneten Dachtheater treten fünf verschiedene Theatergruppen auf. Mit einem Repertoire aus Tanz-, Performance- und Theaterkunst gilt das Lofft als einer der bedeutendsten Orte der Freien Darstellenden Künste in Sachsen.

Oper Leipzig

Die Oper Leipzig gilt als zweitälteste deutsche Musikbühne, denn die Anfänge reichen bis ins Jahr 1693 zurück. Hier ist auch das berühmte Leipziger Ballett zu Hause.

Musikalische Komödie

Neben dem Opernhaus gibt es mit der Musikalischen Komödie eine zweite Spielstätte der Oper Leipzig, so wird das Repertoire von Oper und Ballett durch Operetten und Musicals erweitert.

Sanftwut

Im Sanftwut trifft Improvisationstheater auf schwarzen Humor und politisches Kabarett. Auf jeden Fall bekommt das Publikum immer was zum Lachen geboten.

Schauspiel Leipzig

Traditionell und doch unkonventionell präsentiert sich das Schauspiel Leipzig und kann immer wieder Schauspielgrößen für seine Inszenierungen gewinnen. Es versteht sich als Stadttheater, hat sich jedoch längst einen Namen über die Stadtgrenzen hinaus gemacht.

Theater der Jungen Welt

Seit der Eröffnung 1946 hat sich das Kinder- und Jugendtheater als feste Größe der Leipziger Kulturszene etabliert. Hier machen Kinder und Jugendliche erste Erfahrungen mit altersgerechten Inszenierungen.

Theater in München

Im Studienort München kommt niemand an einem Besuch im Nationaltheater vorbei, doch auch zahlreiche Kleinkunstbühnen sorgen für ein vielfältiges Kulturprogramm. Zu den bekanntesten Theatern zählen:

Cuvilliés-Theater

Das schönste Rokokotheater Deutschlands befindet sich in der Münchner Residenz und ist eine Spielstätte des Residenztheaters. Hier werden überwiegend Klassiker, aber auch neu überarbeitete Stücke aufgeführt.

Deutsches Theater

Ein Hauch von Broadway und Westend weht durch den Saal des Deutschen Theaters, denn hier gastieren regelmäßig große Musical-Produktionen. Doch auch Tanztheater, Operette, Kabarett und Comedy finden zwischen den Gastspielen statt.

Gärtnerplatztheater

König Ludwig II. genehmigte 1864 den Bau des Theaters, 1872 wurde daraus die dritte bayerische Hofbühne. Heute umfasst das Repertoire alles von Oper und Musical bis Ballett.

Münchner Kammerspiele

Die 1912 geründeten Kammerspiele sind das einzige erhaltene Jugendstiltheater in Deutschland. Im Jahr 1922 begann hier die Karriere von Berthold Brecht. Noch heute zählt die Bühne zu den renommiertesten des Landes.

Nationaltheater

Im Nationaltheater sind Oper, Ballett und Orchester zu Hause und füllen die Bühne mit klassischen, aber auch modernen Produktionen.

Residenztheater

Das Residenztheater ist die Hauptspielstätte des Bayerischen Staatsschauspiels. In erster Linie wird hier Sprechtheater aufgeführt, das von Neuinterpretationen der Klassiker bis zu Uraufführungen reicht.

Prinzregententheater

Das 1901 eröffnete Prinzregententheater zählt zu den größten Theatern der Stadt. Heute dient es vor allem als Sitz der Theaterakademie August Everding, öffnet seine Pforten jedoch ebenfalls für Gastspiele aller Art.

Schauburg

Das Kinder- und Jugendtheater spricht vor allem Jüngere und deren Familien an. Hier können Kinder und Jugendliche selbst aktiv an Inszenierungen teilnehmen und erste Bühnenluft schnuppern.

Volkstheater

Im Volkstheater spielt ein junges Ensemble für ein junges Publikum, und alles in einem der modernsten Theaterhäuser in Deutschland. Hier wurde schon so manches Nachwuchstalent entdeckt.

Werk 7

Im Werksviertel wurde die ehemalige Pfanni-Kartoffelhalle zum Werk 7 Theater umgebaut. Eine Besonderheit ist die 180-Grad-Bühne, die dem Publikum einen besonders guten Blick auf die Darbietungen ermöglicht.

Theater in Stuttgart

In Stuttgart bereichern über 50 Bühnen die Kulturlandschaft mit ihrem vielfältigen Programm. In der Schwabenmetropole befindet sich mit dem Staatstheater Stuttgart außerdem das größte Drei‐Sparten‐Haus Europas. Private Bühnen und kleinere Theaterhäuser sorgen für Abwechslung zum klassischen Repertoire. Die wichtigsten Theater in Stuttgart:

Altes Schauspielhaus

Altes und Neues steht beim Alten Schauspielhaus auf dem Spielplan, mit einem klassischen bis modernen Bühnenprogramm. Allein der Theatersaal im Jugendstil ist einen Besuch wert.

FITZ! Zentrum für Figurentheater

Das Figurentheater gilt als Institution in Stuttgart. Seit über 30 Jahren begeistern die Inszenierungen deutscher Bühnengruppen und Gastspiele internationaler Künstler Kinder wie Erwachsene.

Friedrichsbau Varieté

Akrobatik, Zauberkunst, Musical, Comedy, Burlesque, Kabarett – im Friedrichsbau Varieté gibt es alles, was beste Unterhaltung verspricht. Neben den Eigenproduktionen finden regelmäßige Gastspiele internationaler Künstler /innen statt.

Junges Ensemble Stuttgart – JES

Im Kulturareal im Turm bespielt das Junge Ensemble Stuttgart gleich drei Bühnen und richtet sich mit klassischen Theaterinszenierungen und kreativen Performances an ein überwiegend jüngeres Publikum.

Komödie im Marquardt

Boulevardtheater mit Anspruch gibt es in der Komödie im Marquardt zu sehen. Zwischen Lustspiel und Mundart zählt hier vor allem eins: die kurzweilige Unterhaltung. Spielstätte ist der Goldene Saal des Marquardtbaus am Stuttgarter Schlossplatz.

Renitenztheater

Das Renitenztheater zählt zu den bekanntesten Bühnen Deutschlands und ist gleichzeitig Stuttgarts älteste Kabarettbühne. Im Fokus stehen Kleinkunst, Kabarett und Comedy, außerdem finden regelmäßig Festivals und Kabarett-Wettbewerbe statt.

Staatstheater Stuttgart

Zum Staatstheater Stuttgart gehören das Schauspiel Stuttgart, die Staatsoper Stuttgart und das Stuttgarter Ballett. Das Schauspiel Stuttgart startete 1912 als Königliches Hoftheater und bietet heute in drei Spielstätten innovative, anspruchsvolle und spektakuläre Inszenierungen.

SI‐Centrum

Im SI‐Centrum finden auf zwei Bühnen große Musical-Produktionen wie „Miss Saigon“ und „Aladdin“ statt: im Stage Apollo Theater und im Stage Palladium Theater.

Theater der Altstadt

Das Theater in der Altstadt ist eines der ältesten privaten Theater in Baden-Württemberg. Gespielt werden Komödien, Klassiker und Musicals.

Theater Rampe

Zeitgenössisches Autorentheater und experimentelle Inszenierungen in Eigen- und Koproduktion kannst du im Theater Rampe erwarten. Hier bekommen junge Künstler /innen die Möglichkeit, sich auf der Bühne zu beweisen.

Theater tri‐bühne

Seit 1975 gehört die tri-bühne zu Stuttgarts Kulturszene. Das junge Ensemble begeistert mit Klassikern und experimentellen Stücken zu aktuellen gesellschaftlichen Themen. Alle zwei Jahre findet das Stuttgarter Europa Theater Treffen (SETT) statt und lädt zum Austausch mit internationalen Künstler /innen ein.

Theaterhaus Stuttgart

Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der größten Privattheater Deutschlands und bietet Sprech‐ und Musiktheater verschiedener Genres wie Theater, Comedy, Kabarett, Jazz, Tanztheater und Revue.

Du interessierst dich neben Theater und Schauspiel auch für Film und Fernsehen? Im Bachelor Filmmaking lernst du, wie du visuelle Erzählungen kreieren kannst.

ab 17:00 Uhr

Bachelor Infoabend

Du interessierst dich für Medien, Kommunikation und Management, Mode, Schauspiel, Film, Games oder Design? Bei unserem Infoabend erfährst du alles über die Bachelorstudiengänge und -richtungen an der Hochschule Macromedia.

Natürlich ist auch genügend Raum für alle deine Fragen, zum Beispiel bezüglich des Auslands- und Praxissemester oder der Studiengebühren und Finanzierungsmöglichkeiten. Du lernst unsere Studierenden, die Studienberatung und den Campus kennen. Die Teilnahme am Bachelor Infoabend ist kostenlos. Auch deine Eltern und Freunde sind willkommen.

00
Tage
00
Stn
00
Min
00
Sek
Jetzt anmelden!