Foto-Hommage an Helmut Schmidt

Beschreibung

Mit 96 Jahren ist der Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt im Jahr 2015 verstorben. Drei Jahre später, zu seinem 100-Geburtstag, widmet ihm die Bildredaktion der Wochenzeitung „Die Zeit“ eine Fotoinstallation zum Gedenken. Helmut Schmidt war über 30 Jahre deren Herausgeber. Das Auftragswerk entwickeln Studierende der Hochschule Macromedia – auf Anfrage der ehemaligen Chefredakteurin der ZEIT-Bildredaktion.

Eine fotografische Hommage muss vor allem eins können: auf Anhieb einen Bezug zu dem Porträtierten herstellen und ihn in einen spezifischen Kontext setzen. Die Studierenden lösten diese sehr konzeptionelle, schwierige Aufgabe unter Leitung von Prof. Karin Jobst mit Bravour.

Helmut Schmidt fehlt. Der Platz ist leer, an dem der überzeugte Sozialdemokrat sich gerade noch leidenschaftlich ins politische und gesellschaftliche Leben eingemischt hat. Aber seine Ideen und sein Vorbild wirken weiter, könnte man angesichts des aufsteigenden Zigarettenrauchs denken, mit dem die Studierenden den bekennenden Vielraucher liebevoll zitieren.

Sehr würdig, sehr intelligent. Chapeau.

Studiengang
Studienrichtung

Praxispartner

Die Zeit