Frankfurter Buchmesse

Gestaltung des Messeplakats

Beschreibung

Welche Formen, welche Farben, welche Schrifttypen und Motive passen zur offiziellen Kommunikation der Frankfurter Buchmesse – der weltweit größten Buchmesse überhaupt?

Wie lässt sich ein Plakat für ein Kulturgut gestalten, das mit einem ganzen Kosmos an narrativen, politischen und intellektuellen Traditionen daherkommt?

Diese Fragen waren Ausgangspunkt des Semesterprojektes „Plakatgestaltung“ an der Hochschule Macromedia in Freiburg. Unter Leitung von Prof. Dirk Wachowiak und Markus Gänswein nahmen Studierende der Studienrichtung Kommunikationsdesign an dem jährlichen Plakatwettbewerb der Frankfurter Buchmesse teil.

Mit Fokus auf das Gastland Georgien reflektierten die Studierenden dessen nationale Besonderheiten, die ideengeschichtlichen Konnotationen der Buchmesse ebenso wie ihren Kommunikationsauftrag und leiteten daraus individuelle Entwürfe für das Messeplakat 2018 ab.

Studiengang
Studienrichtung

Praxispartner

Frankfurter Buchmesse