David und Martin Kreativagentur

Konzeption einer crossmedialen Kreativ-Kampagne

Beschreibung

„Barmenia. Einfach. Fallenlassen.“ Mit ihrer Kreativkampagne für die neuen E-Scooter-Tarife der Barmenia Versicherung gewannen Studierende der Hochschule Macromedia Silber beim GWA Junior Agency Day. Betreuender Professor war Hansjörg Zimmermann vom Campus München, das Agenturcoaching leisteten David Stephan, Martin Eggert sowie Nadja Bergelt von der Agentur David und Martin.

GWA Junior Agency Day: Barmenia-Kampagne erhält Silber bei deutschlandweitem Hochschulwettbewerb

Lässt sich Kreativität lernen? Wie entstehen erfolgreiche Werbekampagnen? Ein Mal pro Semester können sich Deutschlands Nachwuchs-Werber beim GWA Junior Agency Day messen. Von der Marktanalyse über Strategien und Kommunikationskonzept bis hin zur kreativen und mediaplanerischen Umsetzung der Kommunikationsmaßnahmen müssen die Studierenden zeigen, dass sie die Klaviatur professioneller Marketingkommunikation spielen können. Eine Kreativagentur stellt den Studierenden eine reale Aufgabe aus dem eigenen Kundenportfolio und coached sie bei der einsemestrigen Arbeit gemeinsam mit dem Lehrenden der Hochschule.

Einfach. Fallen lassen. – Macromedia-Konzeption punktet mit frechem Wortwitz

Aufgabe der Macromedia-Studierenden aus den Studienrichtungen Markenkommunikation und Werbung (B.A.) sowie Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) war es, die neuen Tarife der Barmenia Versicherung für die Fahrer von E-Scootern zu kommunizieren. Mit Assoziationsketten rund um den Begriff des Fallens sowie des Fallen-lassens fanden die Studierenden einen kreativen Kern, der sich ebenso einprägsam wie variabel inszenieren lässt und dabei sowohl die Leichtigkeit der neuen Mobilitätsform als auch die Verlässlichkeit der Versicherung sympatisch transportiert.

Studiengang
Studienrichtung

Praxispartner

David und Martin Kreativagentur