Mercedes-Benz Consulting GmbH

Konzeption integrierter Mobilitätskonzepte

Beschreibung

Welche Bedeutung hat das Autofahren heute noch? Welches Fahrgefühl spricht den Kunden der Zukunft an? Und was bedeutet das für die digitale und physische Customer Experience?

Unter dem Leitgedanken “Radical Change Meets Mobility” entwickelten sechs Bachelor- und vier Master-Teams unter der Leitung der Design-Professoren Lars Grau, Tanja Schmitt-Fumian und Thomas Stegman zusammen mit Projekt-Initiatorin Prof. Dr. Brigitte Kleinselbeck Zukunftsvisionen für den Kooperationspartner Mercedes-Benz Consulting.

Schneller, besser, umweltfreundlicher.

„Rethink urban mobility“ lautete eine der Aufgaben der Masterstudierenden. Wie könnte ein Auto, Stadtbild oder Fahrverhalten der Zukunft aussehen? Acht Wochen lang befragten die Studierenden potenzielle Kunden, erstellten Szenarien und führten Workshops durch. Die Bandbreite der herausgearbeiteten Ergebnisse war groß: Von Self-driving-Cars-Entwürfen über Car-sharing Möglichkeiten bis hin zur Systementwicklung für eine sichere Speicherung der Kundendaten.

„Robots Do The Test Drive“ lautete dagegen ein Thema, mit dem sich die Bachelorstudierenden intensiv beschäftigten. Ersetzt der Roboter den Menschen? Sein Wunschauto bequem vom Sofa aus zu gestalten und virtuelle Berater waren nur einige der kreativen Zukunftsvisionen der Studierenden.

In den Abschlusspräsentationen wurden neben den einzelnen Ideen auch der Weg und die Prozesse zur Lösungsfindung vorgestellt. Mercedes-Benz Management Consultant Robert Häusler, Senior Manager Sales Performance René Baumann und Consulting Manager Raphael Saupp waren begeistert.

Statement Praxispartner

„Ich bin sehr beeindruckt von den Präsentationen. Die Ideen sind nicht nur gut, sie sind exzellent und wir bekamen viele neue Anreize durch diese Kooperation.“

Raphael Saupp
Mercedes-Benz Consulting | www.mercedes-benz-consulting.de/de/
Senior Manager und Head of Customer Management

Praxispartner

Mercedes-Benz Consulting GmbH