Künstliche Intelligenz fürs Nachrichtengeschäft

Beschreibung

Personalisierte Nachrichten, Fake News, Roboterjournalismus, Chatbots, Machine Translation: das sind die Trends in den Verlagshäusern und Redaktionen auf der ganzen Welt.

Als eines der größten digitalen Nachrichtenangebote weltweit sind diese Entwicklungen auch für Microsoft News relevant. Dort werden Meldungen von 4.500 internationalen Medienbrands kuratiert und personalisiert, um mehr als eine halbe Milliarde User pro Monat mit Informationen zu beliefern. Dabei nutzt der Softwaregigant schon jetzt Algorithmen und innovative Technologien, um relevante News individualisiert zu filtern und sie bei Bedarf auch automatisiert zu übersetzen.

Welche Services im Nachrichtengeschäft lassen sich mit künstlicher Intelligenz noch verbessern?
Welche innovativen Angebote und Dienstleistungen neu konzipieren?

Das waren die Leitfragen in der Praxiskooperation von Hochschule Macromedia und Microsoft News.
In vier Teams traten die Master-Studierenden vom Campus München unter Leitung von Prof. Dr. Dr. Castulus Kolo an, um Microsoft News am Ende des Semesters ein umfassendes Evaluations- und Empfehlungspaket zu übergeben. Es beinhaltete die folgenden Kapitel:
Analyse des Wettbewerbs und der Technologietrends
Identifikation erfolgsversprechender Services
Entwicklung eines Minimum Viable Product (MVP)
Gestaltung von Prototypen für den B2B und B2C-Bereich

Dirk Kleine (Director Microsoft News DE/AT/CH) und Florian Stickel (Editor in Chief) von Microsoft News führten das eingehende Briefing durch. Im Semesterverlauf standen sie den Studierenden noch mehrfach in Gruppenterminen für virtuelle Schulterblicke zur Verfügung. Vor allem aber verfolgten sie die Fortschritte der Macromedia-Teams genau – und waren davon offensichtlich so beeindruckt, dass sie für die Schlusspräsentation der Studierenden zahlreiche europäische Länderverantwortliche von Microsoft News zusammentrommelten.

So durften die Studierenden sich am Ende des Semesters vor einer hochkarätigen Audience internationaler Führungskräfte präsentieren, die an Lob für die Studierendenleistungen nicht sparten.

Mit dabei waren u.a. Microsoft Manager aus Italien, Frankreich, Finnland, Österreich, Dubai, England und der Schweiz.

Statement Praxispartner

„Ich führe mittlerweile das dritte Praxisprojekt mit Studierenden der Hochschule Macromedia durch. Sie eröffnen uns immer wieder wichtige Perspektiven auf bestimmte Themen. Und das nicht zufällig, sondern als Produkt systematischer, fundierter Herangehensweisen. Die Ergebnisse und insbesondere der Prototyp eines neuen und innovativen Nachrichtenangebotes haben mich beeindruckt.“

Dirk Kleine
Director
Microsoft News DE/AT/CH
https://news.microsoft.com/

Praxispartner

Microsoft News