29.10.2021

Joschka Mütterlein: Hochschule Macromedia beruft Dekan für Business, Design und Technologie

Prof. Dr. Joschka Mütterlein wird neuer Dekan der Fakultät Business, Design und Technologie an der Hochschule Macromedia. Der Senat der privaten Hochschule bestätigte den entsprechenden Vorschlag des Präsidiums einstimmig. Mütterlein folgt zum 1.1.2022 auf den Funktionsinhaber Prof. Dr. Jochen Pampel, welcher sich verstärkt Forschungs- und Herausgebertätigkeiten widmen will.

Prof. Dr. Joschka Mütterlein gehört der Hochschule Macromedia seit 2019 an. Er steht für die Profilierung des Macromedia-Studienangebots in Hinblick auf datengetriebene Technologien und Geschäftsmodelle. So war Mütterlein maßgeblich an der Akkreditierung des Bachelor-of-Science-Programms “Digital Technology & Coding” beteiligt und überführte dieses Programm in das erste duale Studienangebot der Hochschule Macromedia.

Experte an der Schnittstelle Wissenschaft, Wirtschaft, Politik

Mütterlein verkörpert eine konsequent interdisziplinäre Haltung, wie sie auch in dem Zuschnitt der Macromedia Fakultät für Business, Design und Technologie gefördert wird. Mit seiner Expertise für IT-Systeme, Künstliche Intelligenz und Zukunftstechnologien arbeitet er an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Der designierte Macromedia-Dekan hat unter anderem mit dem bayerischen Staatsministerium für Digitales und dem baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus an Fragen der digitalen Transformation und Innovationsförderung gearbeitet.

Coach für agile Methoden und Innovationsmanagement

Enge Verbindungen pflegt Joschka Mütterlein gleichzeitig in die Industrie. Regelmäßig engagiert er sich als Coach für agile Methoden und Innovationsmanagement beim Open Transformation Hub, dem gemeinsamen Zukunftsprojekt von Linde, Infineon Technologies, Clariant, Munich Re und dem bayerischen Digitalministerium. Mütterlein profitiert dabei von seinen eigenen Erfahrungen als Gründer.

Geschäftsführer des LMU-Zentrums für Internetforschung und Medienintegration

Von 2016 bis 2019 führte Joschka Mütterlein die Geschäfte des Zentrums für Internetforschung und Medienintegration der Ludwig-Maximilians-Universität München. Parallel promovierte er am Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien der LMU unter Prof. Dr. Thomas Hess. Neben seiner Promotion in Wirtschaftsinformatik schloss Mütterlein in diesem Zeitraum auch seinen Master of Business Research an der Ludwig-Maximilians-Universität München ab.

Vielseitige akademische Laufbahn

Die Grundlage für seine akademische Laufbahn hat Mütterlein 2006-2009 an der DHBW Dualen Hochschule Baden-Württemberg mit einem Bachelorstudium in BWL gelegt. Es folgte ein Master of Arts an der Universität Bayreuth in Medienkultur und Medienwirtschaft. In dieser Zeit gründete Mütterlein mit drei Kommiliton:innen ein Augmented Reality Startup, in dem er parallel zu seiner Wissenschaftskarriere fast ein Jahrzehnt mitarbeitete.

Prof. Dr. Joschka Mütterlein ist ein profilierter und engagierter Wissenschaftler mit regelmäßigen Veröffentlichungen in renommierten wissenschaftlichen Journals und Beiträgen auf internationalen Wissenschaftskonferenzen.

Reaktionen auf die Ernennung des neuen Macromedia-Dekans Business, Design, Technologie

Prof. Dr. Dr. Castulus Kolo, Präsident der Hochschule Macromedia:
“Ich bin hocherfreut, dass Joschka Mütterlein die Entwicklung der Hochschule als Dekan begleiteten wird. Mütterlein verkörpert das angestrebte Profil der neu konstituierten Macromedia Fakultät Business, Design, Technologie in vorbildlicher Weise. Er wird die Relevanz der Macromedia Studiengänge für die Wirtschaft und gleichzeitig die akademische Reputation weiter steigern.”

Prof. Dr. Jochen Pampel, amtierender Dekan Business, Design, Technologie:
“Ich freue mich, dass wir mit Joschka Mütterlein einen hervorragend vernetzten Wissenschaftler als Dekan gewinnen konnten, der sich bereits in vielerlei Hinsicht für die Macromedia verdient gemacht hat. In der angewandten Forschung bietet das Zusammenspiel von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ein besonders großes Potenzial für Forschungsthemen und -ergebnisse. In allen Bereichen ist Joschka Mütterlein zuhause.”

Prof. Dr. Joschka Mütterlein, designierter Dekan Business, Design, Technologie:
“Die Macromedia Fakultät für Business, Design und Technologie vereint drei Bereiche, die in Zeiten digitaler Transformation unbedingt gemeinsam gedacht werden müssen. In der gelebten Zusammenarbeit von Managern, Designern und Programmierern sehe ich eine großartige Chance, unseren Studierenden einen erfolgreichen Start sowohl als Entrepreneure als auch in Unternehmen zu ermöglichen.”

(IMH)