05.06.2019

Redaktionsluft schnuppern: Das Journalists Camp an der Macromedia

Einen eigenen Artikel in der Vogue zu veröffentlichen, Testberichte über die neuesten Autos zu schreiben oder Live-Reportagen über das aktuelle politische Geschehen zu drehen: Jeder angehende Journalist träumt davon, Menschen mit den eigenen Worten zu begeistern. Beim Journalists Camp der Hochschule Macromedia lernten Nachwuchsreporterinnen und -reporter Studium und Berufsfelder kennen.

Wie werde ich Journalist? Habe ich das Zeug dafür? 19 junge Menschen nahmen vom 23. bis 25. April am Macromedia Journalist Camps in Stuttgart teil, um genau das herauszufinden.

Tag 1 verbrachten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem spannenden Workshop mit unserer Journalistik-Absolventin Melanie Muschong und Professor Dr. Sebastian Pranz. Melanie Muschong arbeitet heute als Bundesliga-Reporterin für BILD Sport. Gleichzeitig besucht sie die Axel Springer Akademie und ist echter Profi für mitreißende Berichterstattung. Gemeinsam mit Medien- und Journalismus-Experten Sebastian Pranz führte sie die Teilnehmenden in die Kunst des Headline-Buildings ein.

Tag 2 des Macromedia-Journalist Camp begann mit einer Tour durchs Studio des Radiosenders bigFM. Mehrere Nachwuchsreporter und –Reporterinnen erhielten sogar Gelegenheit, selbst eine Newsmeldung einzusprechen. Nächster Stopp war das Fernsehstudio des SWR, bei welchem die Teilnehmer/innen den Profis direkt über die Schulter schauten und live erfuhren, wie der Alltag in einem Ton- und Fernsehstudio abläuft. Stephanie Haiber, Moderatorin von SWR Aktuell BW, stand für ein Exklusivinterview zur Verfügung und nahm sich viel Zeit, um den Teilnehmenden einen Einblick in ihre persönliche Karriere zu geben und Fragen rund um ihren Beruf zu beantworten.

Tag 3 fand am Stuttgarter Campus, zusammen mit den journalistischen Profis Natalie Diedrichs (Redakteurin bei ramp.space), Prof. Dr. Ulrich Andelfinger (Studio- und Redaktionsleiter des SWR Ulm) und Prof. Dr. Sebastian Pranz (Journalist, Redakteur und Kulturmanager) statt. Als Redakteurin bei ramp.space und ebenfalls Absolventin der Macromedia ist Natalie Diedrichs weltweit unterwegs, um die neuesten Autos zu fahren und ihre Leser/innen mit Testberichten zu versorgen. Das vielfach ausgezeichnete Avantgarde-Autokulturmagazin ramp wird häufig auch als die "Vogue" der Autoszene betitelt. Mit seiner jahrelangen Erfahrung ist Prof. Dr. Ulrich Andelfinger ein echter Profi in Sachen Journalismus im Zeitalter der Multimedialität. Seit 2001 leitet er das Studio des SWR in Ulm.

Durch das professionelle Coaching und Workshops aus den Bereichen Redaktion und Live-Berichterstattung verbesserten die Teilnehmenden ihre Fähigkeiten und entwickelten mit vollem Elan eigene journalistische Arbeitsproben.

Ein reger Austausch unter allen Nachwuchsjournalist/innen sorgte auch beim hausgemachten Mittagessen in der Campusküche für eine tolle Stimmung.

Danke für drei Tage voller Input, Spaß und guter Laune!

Bis zum nächsten Mal.

Weitere Informationen zur Studienrichtung Journalistik (B.A.) lesen Sie hier.

Fotos: Tobias Bugala

(VKE)