09.11.2020

Sind Firmen die Staaten der Zukunft?: Gastvorlesung Macromedia Berlin

Prof. Dr. Dr. Ayad Al-Ani ist assoziierter Professor am Einstein Center for Digital Future in Berlin. Regelmäßig veröffentlicht er zu digitalen Entwicklungsthemen in der ZEIT oder Magazinen wie CICERO. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehört Change Management und Digitale Transformation. An der Macromedia Hochschule Berlin sprach Al-Ani jetzt über die Frage, inwiefern das Geschäftsgebaren der globalen Tech-Riesen zunehmend dem von Staaten ähnele.

Eine überaus spannende Online-Vorlesung erlebten die internationalen Masterstudierende vom Campus Berlin der Hochschule Macromedia. In der vom DAAD und dem Auswärtigen Amt geförderten Vorlesungsreihe hörten sie den Digital-Forscher Prof. Dr. Dr. Ayad Al-Ani vom Einstein Center for Digital Future in Berlin. Mit ihm diskutierten sie über die wachsende Bedeutung von Online-Plattformen und den Einfluss von Unternehmen wie Microsoft, Apple, Google und Amazon auf die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung in den Ländern Asiens und der arabischen Welt.

Planung, Interessensdurchsetzung und Außenpolitik: Konzerne agieren wie Staaten

Zunehmend agierten diese Firmen wie auch Staaten agieren, so Al-Ani – mit einer eigenen Form von Planung, Interessensdurchsetzung und Außenpolitik. Hierbei verglich Al-Ani unterschiedliche globale Modelle des Verhältnisses von Staat und Wirtschaft und ging auch auf die Bedeutung von Scenario Modellen ein. Über eine Stunde Fragen und lebendige Diskussionen mit den Studierenden schlossen sich an seinen Vortrag an.

Prof. Dr. Gernot Wolfram, der Ayad Al-Ani an die Hochschule eingeladen hatte, zeigt sich zufrieden: “Trotz Corona versuchen wir auch weiterhin, auf hohem Niveau Forschungs- und Wissenschaftsthemen unmittelbar mit den Studierenden zu besprechen und Austausch zu gewährleisten. Wir wollen keine Schockstarre angesichts des Lockdowns, sondern alle Möglichkeiten der digitalen Welt nutzen, um Wissensproduktion und kritische Reflektion lebendig zu halten.”

Weitere Informationen zum Studiengang Media and Communication Management M.A. gibt es hier.

(GWO)