12.11.2019

Social Media Manager: Macromedia erforscht Berufsbild

Master-Studierende der Hochschule Macromedia Hamburg führen unter Leitung von Prof. Dr. Christian Rudeloff eine Studie zum Berufsbild von Social Media Managern im deutschsprachigen Raum durch. Initiator der Studie ist die Agentur Virtual Identity, wissenschaftlicher Partner die Donau-Universität Krems. Aktuell läuft die Online-Befragung; Teilnehmer sind herzlich willkommen.

„Social Media ist in keiner Branche mehr weg zu denken. Gleichzeitig sind Berufsbild, Aufgabenspektrum und Verantwortungsbereich von Social Medien ManagerInnen kaum untersucht. Das wollen wir ändern“, erklärt Amir Tavakolian, Geschäftsführer der Wiener Agentur Virtual Identity, den Ausgangspunkt der Studie.

Eine Teilnahme an der Studie ist ab sofort möglich. Interessierte klicken bitte hier: 
http://bit.ly/socialmediastudie_virtualidentity

Im Fokus: Arbeitsalltag, Kommunikationsziele und Erfolgskontrolle im Social Media Management

Im Fokus des Studieninteresses stehen die beruflichen Herausforderungen von Social Media ManagerInnen und ihr Arbeitsalltag. Angefangen von den Zielen der Social-Media-Aktivitäten der Unternehmen über die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit bis zur Erfolgskontrolle.

Dafür werden in dem Studien-Design eine quantitative Online-Befragung mit qualitativen Tiefen-Interviews kombiniert. Neben den Master-Studierenden der Hochschule Macromedia Hamburg sind auch Medienwissenschaftler der Donau-Universität Krems an dem Forschungsprojekt beteiligt.

Die Ergebnisse des quantitativen Studienteils erwartet Prof. Dr. Christian Rudeloff für Mitte Dezember 2019 an. Sie sollen in Fachmedien publiziert werden.

Weitere Informationen zum Macromedia Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement M.A. gibt es hier. 

(IMH)