13.04.2022

Suchtpotenzial: Macromedia Alumni produzieren „Wrong – unzensiert“

Seit einem Monat läuft „Wrong – unzensiert“ auf RTL+, mittlerweile gab der Sender bereits den Auftrag für die Produktion der 2. Staffel:

Herzlichen Glückwunsch an die Macromedia-Absolventen David Helmut und Dennis Huszak. Beide sind vor und hinter der Kamera an der bitterbösen, turbulenten WG-Komödie beteiligt.

Bitterböse und brüllend komisch: Mockumentary eines WG-Alltags

Mit „Wrong – unzensiert“ hat RTL+ die erste Mockumentary ins Programm genommen. Erzählt wird die Geschichte einer Hamburger WG von End-Zwanzigern. Unfreiwillig müssen sich die sechs Mitbewohner:innen durch ein indiskretes Kamerateam begleiten lassen.

Als Zuschauer:in rast man durch einen WG-Alltag voller Partys, Liebeskummer, Sex und Geldnöten und stolpert mit den Bewohner:innen von einer grotesken Situation in die nächste. Tabus kennt die Serie nicht, der tiefschwarze Humor ist brüllend komisch.

„Wrong – unzensiert“: mit Improvisation und Tempo an die Schmerzgrenze

Das Besondere an „Wrong – unzensiert“: die Dialoge der Protagonist:innen sind improvisiert. Für viele Szenen gab es kein ausformuliertes Skript, lediglich die Richtung war vorgegeben.

„Das funktioniert sehr gut“, schreit Katharina Brenner-Meyer in ihrer Rezension für den Stern. An anderer Stelle ihres Artikels feiert sie den Macromedia-Alumnus David Helmut:

„Hauptautor dieser Staffel mit acht Folgen ist David Helmut, der mit ‚Wrong‘ sein Serien-Regiedebüt feiert. Als David spielt er auch eine Hauptrolle und das sehr überzeugend. Man nimmt ihm diesen charmanten, lässigen, egozentrischen Typen sofort ab. In einem Gespräch zur Serie sagte Helmut: ‚Bei ‘Friends’ heißt es ‘I’ll be there for you!’. Bei ‘Wrong’ eher ‘I will not be there for you, wenn ich selbst irgendwie davon profitiere’. Das fasst das Verhältnis der Mitbewohner in Hamburg treffend zusammen.‘“

David Helmut & Dennis Huszak: Bachelor-Absolventen Film &Fernsehen B.A.

David Helmut und Dennis Huszak arbeiten gemeinsam in der Agentur any Agency GmbH als Werbefilmer. Aus ihrer Produktion stammen etliche der viral gegangenen LIDL-Videos. Beide schlossen ihr Bachelorstudium Film und Fernsehen B.A. im Fach Regie am Campus München der Hochschule Macromedia ab.

„Wrong – unzensiert“ – hier geht es zur ersten Staffel: https://www.tvnow.de/serien/wrong-unzensiert-20399

Informationen zum Studiengang Film und Fernsehen B.A. gibt es hier.

(IMH)