Prof.

Bernd Heitzler

Professor

Bernd Heitzler ist Musiker, Bassist, Komponist, Bandcoach, Bandleader und Professor für Bass an der hKDM. Kurz gesagt: er ist ein vielbeschäftigter Profimusiker. Er besitzt eine breitgefächerte musikalische Erfahrung, welche sowohl in sein Spiel und natürlich auch in seinen Unterricht einfließt.

Campus:

Freiburg

Zum Standort
Fakultät:

Fakultät der Künste

Werdegang von Bernd Heitzler

Bernd begann mit 12 Jahren auf dem E-Bass mit Rock- und Popmusik und kam dann über Fusion, Latin, R’n’B und Soul zum Jazz. Darüber hinaus hat er sich auf dem Kontrabass auch seine klassischen Sporen verdient. Heute gilt seine Liebe vor allem jazzorientierter Musik. Er spielt aber immer gerne einen drückend-knackigen Pop/Soul-Bass und agiert, auf der Bühne wie im Studio, sicher in fast allen Stilen.

Bernd verfügt über mehr als 20 Jahre Unterrichtserfahrung und über ein eigenes, breitgefächertes und stilübergreifendes Unterrichtskonzept, welches schon zahlreiche Jung-Bassisten und -Bassistinnen verschiedenster Stilrichtungen erfolgreich beim Übergang vom Amateur ins Profilager begleitet hat.

“Ich bringe Dir nicht das Bass-Spielen bei, aber zeige Dir, wie Du es Dir selbst beibringen kannst – denn üben musst Du schon selbst.”

Wer wissen will, wo und wann er Bernd live auf der Bühne sehen und vielleicht auch treffen kann, der ist gerne eingeladen seine Homepage www.berndheitzler.de und die Homepage des Cécile Verny Quartets, (dessen Co-Leader und Manager er ist) www.cvq.de, zu besuchen.