Prof. Dr.

Cornelia Mothes

Dr. Cornelia Mothes ist Professorin im Bereich Journalistik und Medienmanagement an der Hochschule Macromedia in Leipzig. Zuvor arbeitete Cornelia Mothes als Postdoc an der Technischen Universität Dresden, der Universität Hohenheim und der Ohio State University und als Gastprofessorin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Ihre Hauptforschungsinteressen liegen im Bereich Journalismus, politische Kommunikation und Medienpsychologie im digitalen Zeitalter.

In ihrer Dissertation (2012, gefördert von der Studienstiftung des deutschen Volkes) beschäftigte sie sich mit der Frage, wie sich Journalist /innen und Bürger /innen in digitalen Medienumgebungen bei ihrer Informationsauswahl unterscheiden.

Mehr erfahren
Lehrgebiet:

Medienmanagement & Journalismus

Zu MedienmanagementZu Journalismus
Campus:

Leipzig

Zum Standort
Fakultät:

Fakultät Kultur, Medien, Psychologie