Prof. Dr.

Eva-Irina von Gamm

Professorin

Dr. Eva-Irina v. Gamm, LL.M. (Eur.) lehrt Medienrecht am Campus München der Hochschule München. Daneben ist Prof. v. Gamm auch als Rechtsanwältin in der Kobiako – von Gamm Patent- und Rechtsanwaltskanzlei PartG mbB in München tätig. Sie ist spezialisiert auf Medienrecht und Gewerblichen Rechtschutz und berät bundesweit u.a. Verlage, Agenturen und Unternehmen der Kommunikations- und IT Branche.

Lehrgebiet:

Medienmanagement

Zu Medienmanagement:
Campus:

München

Zum Standort
Fakultät:

Fakultät Medien

Werdegang von Eva-Irina von Gamm

Prof. Dr. Eva-Irina v. Gamm, LL.M. (Eur.) lehrt Medienrecht am Campus München der Hochschule München.

Daneben ist Prof. v. Gamm auch als Rechtsanwältin in der Kobiako – von Gamm Patent- und Rechtsanwaltskanzlei PartG mbB in München tätig. Sie ist spezialisiert auf Medienrecht und Gewerblichen Rechtschutz und berät bundesweit u.a. Verlage, Agenturen und Unternehmen der Kommunikations- und IT Branche.

Prof. v. Gamm hat an der LMU München Rechtswissenschaften studiert, ihr Referendariat absolviert und einen Master im internationalen und europäischen Wirtschaftsrecht angeschlossen. Seit ihrer Zeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin, Stipendiatin und Doktorandin am Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum (jetzt Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb) veröffentlicht sie regelmäßig in Fachzeitschriften sowie juristischen Kommentaren zum Urheberrecht und Gewerblichen Rechtsschutz und hält bundesweit juristische Seminare.