Prof. Dr.

Klaus Scherzinger

Professor

Dr. Klaus Scherzinger lehrt Medienmanagement an der Hochschule Macromedia. Schwerpunkte seiner Lehre sind: Medientheorie, Medienökonomie, Wissenschaftliches Arbeiten, Kommunikationswissenschaft und Werbepsychologie. Er studierte an der Universität Freiburg Biologie (Diplomarbeit in Mikrobiologie), Philosophie und mittelalterliche Geschichte (M.A.) und promovierte im Fach Philosophie.

Lehrgebiet:

Medienmanagement

Zu Medienmanagement
Campus:

Freiburg

Zum Standort
Fakultät:

Fakultät Wirtschaft

Werdegang von Klaus Scherzinger

Prof. Dr. Klaus Scherzinger studierte an der Universität Freiburg Biologie (Diplomarbeit in Mikrobiologie) und danach Philosophie und mittelalterliche Geschichte (M.A.). Er promovierte im Fach Philosophie mit einer Arbeit über das Gottesdenken bei Martin Heidegger und Meister Eckhart.

Seit 2003 lehrt er an der Universität Freiburg die Fächer Naturethik und Naturwissenschaftliche Bewusstseinsforschung und seit 2015 zusätzlich das Fach Wissenschaftstheorie.

Dr. Klaus Scherzinger war Veranstalter von Bildungsreisen und ist Betriebsleiter eines Kulturcafés. Seit vielen Jahren schreibt er für Zeitungen und Magazine vor allem über philosophische Themen.

2017 erschien sein Buch über den Philosophen Giordano Bruno.

Seit September 2018 ist Dr. Klaus Scherzinger Professor für Medienmanagement an der Hochschule Macromedia. Schwerpunkte seiner Lehre sind: Medientheorie, Medienökonomie, Wissenschaftliches Arbeiten, Kommunikationswissenschaft und Werbepsychologie.

Bereits an der „Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik“ (heute Macromedia Freiburg) war er viele Jahre als Dozent im Studiengang Design tätig und lehrte u.a. Designgeschichte, philosophische Ästhetik, Design und Gesellschaft.