Prof.

Tanja Schmitt-Fumian

Dekanin der Fakultät der Künste

Die Diplom Designerin Tanja Schmitt-Fumian lehrt Design am Campus Berlin der Hochschule Macromedia. Zuvor hat an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) gelehrt und geforscht. Als Projektleiterin war sie vor allem für Industriekooperationen und Forschungsprojekte verantwortlich. Unter anderem entwickelte sie das neuartige crossmediale Werbeformat ‘e-tale’, welches in Kooperation mit der Swisscom realisiert wurde. Am Institut für Design und Technologie der ZHdK beschäftigte sie sich mit Designforschung, insbesondere auf Basis mobiler Endgeräte.

Lehrgebiet:

Kommunikationsdesign & Mediendesign.

Zu Kommunikationsdesign:
Campus:

Berlin

Zum Standort
Fakultät:

Fakultät der Künste

Werdegang von Tanja Schmitt-Fumian

Vor ihrer Professur an der Hochschule Macromedia hat Dipl.-Designerin Tanja Schmitt-Fumian an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) gelehrt und geforscht. Als Projektleiterin war sie vor allem für Industriekooperationen und Forschungsprojekte verantwortlich. Unter anderem entwickelte sie das neuartige crossmediale Werbeformat ‘e-tale’, welches in Kooperation mit der Swisscom realisiert wurde. Am Institut für Design und Technologie der ZHdK beschäftigte sie sich mit Designforschung, insbesondere auf Basis mobiler Endgeräte. 2006 implementierte sie einen der ersten DVB-H-Filme für mobile Endgeräte in Kooperation mit der Künstlergruppe M+M und Vodafone R&D, der auf dem Filmfestival München 2006 und Ars Electronica Österreich 2007 uraufgeführt wurde.

Tanja Schmitt-Fumian studierte Produktdesign und Medientechnologie an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG) und Rhode Island School of Design (RISD), USA. Sie war Jurymitglied bei internationalen Awards (u.a. Interactive Media Design Review, ID Magazine, New York.

Sie gewann zahlreiche Preise (u.a. Art Directors Club Bronze und IF Communication Design Award, German Prize for Communications Design) und unterrichtete ‘Interaction Design’ an internationalen Hochschulen.

In ihrer Designforschung beschäftigt sich Schmitt-Fumian mit der Frage nach zeitgemäßen Kommunikationsstrategien.  Sie hielt zahlreiche Vorträge, u.a. in der Reihe “Mannheim Masters” an der Hochschule Mannheim, der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) in Berlin, am “Media Future Day” Zürich, am Tweakfest “Visions of Digital Life Style” Zürich und am ACM (SIGCHI International Conference on Advances in Computer Entertainment Technology) Hollywood, USA. Zwischen 1999-2005 war sie geschäftsführende Inhaberin einer Designagentur in New York. Seit 2005 betreibt sie eine strategische Designberatung zusammen mit ihrem Mann Markus Schmitt-Fumian.