Daniel Jovanov

Daniel Jovanov
Medienmanagement
Campus Hamburg

Tätigkeit nach dem Studium: Freier Journalist (u.a. für Die Zeit, Spiegel, NDR, Tagesspiegel)
Wo arbeiten Sie heute und wie lautet Ihre dortige Positionsbezeichnung?
Ich habe sechs Jahre (von 2012-2017) als Korrespondent für ein internationales Nachrichtenportal (Fußball) gearbeitet, seit 2018 bin ich freier Journalist. Zu meinen Auftraggebern gehören: Die Zeit, Spiegel, NDR, Tagesspiegel, Taz, 11 Freunde, OneFootball, RND, Sportbuzzer, Sport1, Spox & Goal.com

Welche Aufgaben haben Sie dort?

Als freier Journalist bin ich selbstständig von der Recherche bis zur Erstellung von Textbeiträgen verantwortlich.

Warum arbeiten Sie an dieser Stelle und was begeistert Sie?
Ich habe mich während meiner Zeit als Journalist in meinem Themenbereich vertieft und bin auch als Experte gefragt, wenn es um Einschätzungen geht. Mich begeistert vor allen, dass ich mit Hintergrundgeschichten oder investigativen Recherchen etwas bewegen kann.

Hatten Sie sich diese Art von Arbeit vor dem Studium vorgestellt?
Nein, überhaupt nicht, Im Gegenteil: Ich wollte ganz bewusst kein Journalist werden, wurde es aber trotzdem. Und ich bin nicht unglücklich darüber, dass es so gelaufen ist.

Inwiefern haben die Hochschule, die Kooperationspartner der Hochschule bzw. das Personal der Hochschule Sie gut auf diese heutige Arbeit vorbereitet?

Ohne meinen damaligen Professor Dr. Repplinger hätte ich diesen Weg wahrscheinlich nie eingeschlagen. Er war mein entscheidender Mentor und Förderer.

Bei welchem Unternehmen oder welcher Organisation haben Sie Ihr Praxissemester verbracht und wie bewerten Sie Ihre dort gemachten Erfahrungen?
Beim Hamburger SV. Meine Leidenschaft zum Fußball und zu diesem Verein haben meinen gesamten beruflichen Werdegang geprägt. Ich bin allerdings kein „Fan“ im klassischen Sinne, ich beobachte und bewerte aus einer distanzierten Position heraus. Meine Erfahrungen im Unternehmen waren lehrreich und haben einen tiefen Einblick hinter die Kulissen eines professionellen Sportvereins ermöglicht.

Wie war Ihr Kontakt zu Kommilitonen und was erhoffen Sie sich von diesen Kontakten in der Zukunft?
Sehr gut. Obwohl wir mittlerweile keinen Kontakt mehr zueinander haben, schaue ich hin und wieder nach, wie sich die Kommilitonen entwickelt haben. Wir hatten einen sehr ehrgeizigen Jahrgang. Das sieht man auch an den Resultaten.

Wenn Sie an Ihr Studium zurückdenken, woran denken Sie besonders gerne?
An die Atmosphäre auf dem Campus. Einerseits familiär, andererseits zielstrebig und fordernd.

Woran denken Sie bei „Veränderung und Wandel“ ganz allgemein?
Notwendig, um in der heutigen Zeit zu bestehen.

Haben Sie ein Ziel, wo Sie in 10 Jahren stehen möchten?
Ich habe kein bestimmtes Ziel, sondern Werte und Ansprüche an meine Tätigkeit entwickelt, denen ich auch in Zukunft gerecht werden möchte. Mir ist vor allem wichtig, dass ich mich mit meiner Aufgabe identifiziere und mit Leidenschaft ausführe. Dies ist ein elementarer Grundbaustein, um erfolgreich zu sein.

Gibt es etwas, das Sie unseren Studienanfängern mit auf den Weg geben möchten?
Um im Wettbewerb mit anderen zu bestehen und herauszustechen, sollten Sie vor allem Ihr eigenes Profil schärfen. Sowohl als Persönlichkeit als auch fachlich. Generelles Wissen ist auf dem Markt im Überfluss vorhanden. Werden Sie Experte/in in dem Fachgebiet, dass Ihnen persönlich am meisten Spaß bringt.

 

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl.
Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Infoline für Studierende: 089 544 151 106

Montag bis Freitag: 09.00 - 16.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist inklusive.

  • München 089 544151-191
  • Stuttgart 0711 280738-710
  • Freiburg 0761 87070-735
  • Köln 0221 310825-80
  • Hamburg 040 3003089-410
  • Leipzig 0341 331781-131
  • Berlin 030 2021512-310
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren