Marie Sophie Pelc

Marie Sophie Pelc
Medien- und Kommunikationsmanagement M.A., Medien- und Kommunikationsmanagement
Campus Hamburg

Tätigkeit nach dem Studium: Communications Manager, HOYER GmbH Internationale Fachspedition
Wo arbeiten Sie heute und wie lautet Ihre dortige Positionsbezeichnung?
Ich bin Communications Managerin bei der HOYER Group, einem international agierenden Logistiker/Fachspediteur.

Welche Aufgaben haben Sie dort?
Ich arbeite im Group-übergreifenden Corporate Center Communications. Dort bin ich für den internationalen Markenauftritt zuständig und steuere strategische sowie operative Marketing- und PR-Aktivitäten.

Warum arbeiten Sie an dieser Stelle und was begeistert Sie?
Nach meinen Agenturerfahrungen wollte ich bei einem gestandenen Unternehmen in der Wirtschaft arbeiten. Mit den aktuellen Herausforderungen des Unternehmens (wie z. B. der digitale Wandel in den Corporate Centern) kann ich mich identifizieren und freue mich, mit einem so tollen Team zusammenzuarbeiten.

Hatten Sie sich diese Art von Arbeit vor dem Studium vorgestellt?
Nein, an diese konkrete Position dachte ich nicht. Aber ich wusste, dass ich eine Position finden werde, an der ich wachsen kann.

Inwiefern haben die Hochschule, die Kooperationspartner der Hochschule bzw. das Personal der Hochschule Sie gut auf diese heutige Arbeit vorbereitet?
Insgesamt fühle ich mich sehr gut von meinem Studium auf meinen beruflichen Werdegang vorbereitet. Die Mischung aus theoretischen sowie praktisch-orientierten Inhalten hat mir gut gefallen. Die Dozenten konnten die Vorlesungen zudem lebhaft gestalten.

Wie war Ihr Kontakt zu Kommilitonen und was erhoffen Sie sich von diesen Kontakten in der Zukunft?
Ich hatte stets einen guten Kontakt zu meinen Kommilitonen. Natürlich pflegt man nicht zu jedem denselben Kontakt, trotzdem war es aber sehr nett, zusammen zu studieren und an Gruppenaufgaben zu arbeiten. Nun habe ich noch vereinzelt Kontakt zu manchen, die zu guten Freunden geworden sind.

Wenn Sie an Ihr Studium zurückdenken, woran denken Sie besonders gerne?
Die Gruppenarbeiten und Praxismodule in den Semestern. Wir konnten dort sowohl strategisch analysieren und planen als auch kreativ in der Konzeptumsetzung und den Maßnahmen werden. Das war ein toller Lerneffekt.

Woran denken Sie bei „Veränderung und Wandel“ ganz allgemein?
Politik & Wirtschaft. Im Moment denke ich natürlich auch an Corona. Viele Menschen sind veränderungsresistent und verschließen sich davor. Diese "Angst" sollte man jedoch ablegen. Jede Veränderung birgt auch Chancen und Möglichkeiten, welche aktiv genutzt werden können. Auch die Scheu vor Fehlern sollte abgelegt werden. In jedem Change Prozess werden Fehler gemacht, aus denen man hinterher Learnings und Erkenntnisse ziehen kann.

Wie wichtig schätzen Sie „Offenheit für Veränderung“ ein, um in der modernen, digital getriebenen Arbeitswelt heute und morgen zu bestehen?

Sehr wichtig. Meine Kollegen wollen oft proaktiv Change Prozesse anstoßen, was die richtige und notwendige Geisteshaltung ist. Ich bin zudem ein Freund vom überzeugenden, positiven Weg, wenn es um Veränderungen geht. Diese sollte man nicht über Angst oder Druck erzeugen müssen.

Haben Sie ein Ziel, wo Sie in 10 Jahren stehen möchten?
In 10 Jahren bin ich mit Sicherheit selbstständig/Unternehmerin (und nicht mehr im Angestellten-Verhältnis). Wie die Zukunft im Detail aussieht, wird sich zeigen.

Gibt es etwas, das Sie unseren Studienanfängern mit auf den Weg geben möchten?
Ich empfehle dir, deinen eigenen Weg zu gehen, egal was oder wer dazwischenkommt. Es ist dein Leben – also mach was draus! Glück gehört immer dazu, aber mit Disziplin, Fleiß, Ausdauer und einer konkreten Richtung kann man super viel erreichen und dabei noch Spaß haben!

 

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl.
Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Infoline für Studierende: 089 544 151 106

Montag bis Freitag: 09.00 - 16.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist inklusive.

  • München 089 544151-191
  • Stuttgart 0711 280738-710
  • Freiburg 0761 87070-735
  • Köln 0221 310825-80
  • Hamburg 040 3003089-410
  • Leipzig 0341 331781-131
  • Berlin 030 2021512-310
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren
1076