Katrin Possberg

Katrin Possberg
Medien- und Kommunikationsmanagement M.A., Medien- und Kommunikationsmanagement
Campus München

Tätigkeit nach dem Studium: Bauer Style & Luxury KG, Junior Project Managerin
Wo arbeiten Sie jetzt?
Bei der Bauer Style & Luxury KG als Junior Project Managerin.

Was begeistert Sie an der Stelle?
Ich bin verantwortlich für ein komplett neues Projekt, nämlich die SupportHer Academy, die ich von Anfang an begleiten durfte. Dahinter verbirgt sich eine Plattform mit Weiterbildungsangeboten für Frauen. Die Kombination aus Verantwortung, Umsetzung kreativer Ideen und stetigem Lernen im Verlag begeistert mich. Ich stehe außerdem im dauerhaften Austausch mit unseren Coaches, was ich sehr genieße.

Wie haben Sie die Stelle bekommen?

Wir hatten im 2. Semester meines Masterstudiums Medien- und Kommunikationsmanagement (M.A.) ein Praxisprojekt mit der Cosmopolitan aus dem Bauer Verlag. Das Projekt hat mich total begeistert, weswegen ich mehr oder weniger der Head of Project wurde und das Ergebnis im Verlag präsentiert habe. Daraus ergab sich meine direkte Übernahme in den Konzern, zunächst als Werkstudentin begleitend zu meinem letzten Semester. Seit August bin ich nun festangestellte Junior Project Managerin.

Wie hat Ihr Studium Sie auf diese Tätigkeit vorbereitet?

Vor allem die verschiedenen Praxisprojekte im Macromedia Studium haben mich auf die Stelle vorbereitet. Dort wird freies Arbeiten am Projekt vorausgesetzt - eine Disziplin, die man sich erstmal aneignen muss. Dies wird im Berufsleben vorausgesetzt, weswegen ich nun keinerlei Probleme habe, die Projektleitung zu übernehmen und eigene kreative Impulse beisteuere.

In welchem Rahmen fand die Praxiskooperation mit der Cosmopolitan statt?

Es handelte sich um ein Praxis-Projekt im zweiten Semester meines Master-Studiums. Beteiligt war unsere Stufe - etwa 20 Personen - und unsere Professoren Prof. Dr. Florian Haumer und Prof. Dr. Dr. Castulus Kolo.

Wie lautete die Aufgabenstellung bei dem Praxisprojekt mit der Cosmopolitan?
Von uns wurde die Konzeptionierung eines Konkurrenzproduktes zur Glamour Shopping Week für die Cosmopolitan erwartet.

Welche Konzepte haben Sie dem Kunden präsentiert?
Wir haben dem Kunden ein 360° Konzept präsentiert: Die Cosmopolitan Treasure Hunt. Dabei ging es um eine Multi-Channel-Lösung, welche die zukunftsweisenden AR-Techniken mit konventionellem Einzelhandel und Shopping verbindet. Teil unseres Konzeptes war die Eröffnung eines Pop-Up-Stores, einer All-In-One-App, eines AR-Games, Rabattcodes und vieles mehr.

Worauf zielt Ihre Empfehlung ab?
Uns war wichtig, dass der Kunde im Einzelhandel einen Mehrwert aus dem ganzen Produkt ziehen kann. So stellten wir den Gamification-Charakter in den Vordergrund, der, angelehnt an das Spiel Pokémon Go!, den traditionellen Einzelhandel mit Rabatt-Jagden, unseren sogenannten Treasure Hunts (Schatzsuchen) versüßen sollte. Außerdem war uns die Praktikabilität des Ganzen wichtig, weswegen die Entwicklung einer App, auf der man alles einsehen konnte, bei uns an oberster Stelle stand.

Wie war die Reaktion des Kunden?
Die Reaktion des Kunden war sehr positiv. Das Feedback war durchweg begeistert und ist tatsächlich jetzt in der internen Planung mit dabei.

Weitere Informationen zum Praxisprojekt der Hochschule Macromedia mit dem Lifestyle-Titel  Cosmopolitan gibt es auch hier: https://www.macromedia-fachhochschule.de/projekte/projektdetail/detail/cosmopolitan-markenerlebnisse-jenseits-des-magazins.html


 

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl.
Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Infoline für Studierende: 089 544 151 106

Montag bis Freitag: 09.00 - 16.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist inklusive.

  • München 089 544151-191
  • Stuttgart 0711 280738-710
  • Freiburg 0761 87070-735
  • Köln 0221 310825-80
  • Hamburg 040 3003089-410
  • Leipzig 0341 331781-131
  • Berlin 030 2021512-310
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren