Marco Reinke

Marco Reinke
Journalistik, Sportjournalismus
Campus Hamburg

Tätigkeit nach dem Studium: Volontär, Axel Springer SE – WELT-TV

1.     Wo arbeiten Sie heute und wie lautet Ihre dortige Positionsbezeichnung?

 

Ich bin Volontär an der Axel-Springer-Akademie bei Axel Springer. Dort bin ich in der TV-Redaktion von WELT.

 

2.     Welche Aufgaben haben Sie dort?

 

Ich recherchiere und produziere Nachrichtenbeiträge und TV-Inhalte für WELT (ehem. N24) und die Sender der ProSiebenSAT.1-Gruppe.

 

3.     Warum arbeiten Sie an dieser Stelle und was begeistert Sie?

Ich wollte nach dem Studium auf jeden Fall noch eine journalistische Ausbildung machen. So kann ich mich in relativ geschützter Atmosphäre weiterentwickeln. Trotzdem bekomme ich viel Verantwortung – das macht jeden Tag besonders spannend.

 

4.     Hatten Sie sich diese Art von Arbeit vor dem Studium vorgestellt?

 

Ein wenig – aber ehrlich gesagt ist es noch etwas aufregender. Ich weiß nie, was mich am Tag erwartet, wenn ich morgens aufstehe. Gleichzeitig bin ich dicht an allem dran, was die Welt bewegt. Gerade in der Corona-Krise war es spannend, so nah an dem Thema zu arbeiten, was alle interessiert hat.

 

5.      Bei welchem Unternehmen oder welcher Organisation haben Sie Ihr Praxissemester verbracht und wie bewerten Sie Ihre dort gemachten Erfahrungen?

 

Ich war bei drei Unternehmen: Beim NDR-Hörfunk, beim ZDF und bei SAT.1 Regional in Hamburg. Bei allen drei Stationen konnte ich tiefe Einblicke bekommen und vor allem auch viel selbst machen. Die Erfahrungen helfen mir bis heute.

 

6.      Falls zutreffend: Wie bewerten Sie rückblickend das Semester an der ausländischen Partnerhochschule? Welche Impulse konnten Sie mitnehmen?

 

Während des Semesters in Irland konnte ich auf jeden Fall spannende Erfahrungen sammeln. Zum einen hatten wir viele Kurse im Bereich Medienmanagement, was durchaus eine sinnvolle Ergänzung zum journalistischen Alltag ist. Zum anderen durften wir uns aber auch journalistisch ausprobieren – was auf Englisch immer eine Herausforderung war.

 

7.     Wie wichtig schätzen Sie „Offenheit für Veränderung“ ein, um in der modernen, digital getriebenen Arbeitswelt heute und morgen zu bestehen?

 

Ich glaube, dass es unfassbar wichtig ist, offen für Veränderung zu sein. Nicht einmal, weil technisch so viel passiert, sondern vielmehr, weil es immer wichtig ist, sich selbst vor Herausforderungen zu stellen. Wer rastet, der rostet ;-)

 

8.     Haben Sie ein Ziel, wo Sie in 10 Jahren stehen möchten?

 

Mein Wunsch wäre es mit beiden Beinen im Journalismus zu stehen. Die Branche verändert sich schnell und so muss man aufpassen, dass man in einer Redaktion oder in einem Unternehmen landet, das den Wandel auch mitgestaltet. Sonst fällt man in unserer Branche irgendwann hintenüber.

 

9.     Gibt es etwas, das Sie unseren Studienanfängern mit auf den Weg geben möchten?

 

Nehmt jede Chance wahr! So viel Experiment, so viel Freiheit und so viel Welpenschutz gibt es nur im Studium – es muss nicht alles perfekt sein. Aber alles, was man hier machen darf, lohnt sich für die Zukunft.

 

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl.
Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Infoline für Studierende: 089 544 151 106

Montag bis Freitag: 09.00 - 16.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist inklusive.

  • München 089 544151-191
  • Stuttgart 0711 280738-710
  • Freiburg 0761 87070-735
  • Köln 0221 310825-80
  • Hamburg 040 3003089-410
  • Leipzig 0341 331781-131
  • Berlin 030 2021512-310
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren
1076