Mittwoch | 06. Februar 2019

Den Mythos „Ich habe keine Zeit“ widerlegen


Ein „spezielles“ Projekt für das Freiwilligen Zentrum Hamburg


Wenn ein Kurs schon „Spezielle Themen“ heißt, in dem Studierende wissensübergreifend, interdisziplinär und innovativ an eine Aufgabenstellung herangehen sollen, dann kann es auch um einen „speziellen“ Kunden gehen.

Drei Gruppen aus dem 5. und 6. Semester haben für das „Freiwilligen Zentrum Hamburg“ an Ideen für Kampagnen-Konzepte und kreative Umsetzungsmöglichkeiten gearbeitet.

Aufgabe war es, für ehrenamtliches Engagement zu werben, das an vielen Stellen auch in Hamburg dringend gebraucht wird. Ob es um die Freizeit-Betreuung von Kindern, die Hilfe für alte Menschen, einen Museumsdienst oder die die Essensausgabe in Obdachlosen-Einrichtungen geht – ohne Freiwillige geht es nicht.

Und so wurde über Wochen darüber nachgedacht, mit welchen Ansätzen man Bürgerinnen und Bürger davon überzeugen kann, Zeit und Energie für soziale Tätigkeiten aufzubringen.

 

Die Ideen:

„Mach’ dein Hobby zum Engagement, so investierst du Deine Zeit mit Freude-Garantie.“ Ein Serienknüller

„Da, wo du du bist . Wir holen dich dort ab, wo du schon aktiv bist.“ Eine Kampagne mit Aktivierungspotential

„Für andere da sein – das ist Freundschaft.“ Ein anderes Format für das Ehrenamtverständnis                                                                                 

Eine Jury aus 5 engagierten Frauen und Männern aus dem Freiwilligen Zentrum Hamburg bekamen die Präsentationen – in Text, Ton und Bild – persönlich vorgestellt und war begeistert von den kreativen Lösungen. Am liebsten würde man gleich alles umsetzen!

Die Anerkennung für die Arbeit der Studierenden der Macromedia war entsprechend groß – auch, wenn die im Rahmen eines Studiums natürlich nicht nur freiwillig sein konnte....

Um mit Mark Forster zu schließen: "Einmal, einmal, das kommt nie zurück
Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück".

Danke an alle Beteiligten!

(GR)


Die Jury des Freiwilligen Zentrum Hamburg (v. li nach re): Gabriele Glandorf-Strotmann, Thomas Hoffmann, Lothar Schneider, Carolin Goydke, Kerstin Schaadt mit dem Kurs „Spezielle Themen“ Bild: GR

Die Jury des Freiwilligen Zentrum Hamburg (v. li nach re): Gabriele Glandorf-Strotmann, Thomas Hoffmann, Lothar Schneider, Carolin Goydke, Kerstin Schaadt mit dem Kurs „Spezielle Themen“ Bild: GR

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren