Dienstag | 13. November 2018

Wo bleibt die Empörung? Macromedia-Professor im Interview über Football Leaks


„Damit sich die Fans abwenden, müsste der Fußball langweilig werden.“ Das sagt unser Sportmanagement-Professor Johannes Heil vom Campus Stuttgart im Gespräch mit Marko Schumacher von der Stuttgarter Zeitung. Thema sind die regelmäßigen Enthüllungen von Football Leaks über das Fehlverhalten von Spielern und Funktionären - und die ausbleibende Empörung unter den Fans.


„Der Sport ist – aus der Sicht der Fans jedenfalls – zuallererst eine Unterhaltungsmaschine. Die Moralität der Akteure, zumal der Akteure im Hintergrund, spielt dabei überhaupt keine Rolle.“ Das sagt Johannes Heil, Professor für Sportmanagement und Studiendekan am Campus Stuttgart der Hochschule Macromedia.

Der Blick hinter die Kulissen – nur von geringem Interesse für die Fußballfans

Heil ist kein Zyniker, sondern Experte für Sportmanagement und Sportmarketing. Im Interview mit Marko Schumacher von der Stuttgarter Zeitung verdeutlicht er, dass die Leidenschaft für Profifußball und die Bewunderung für ihre Spieler keine moralische Dimension kennt – und deshalb auch von Enthüllungen über deren moralisches Fehlverhalten kaum berührt wird. „Es zeigt sich, dass das Publikum klar zwischen den Ebenen oder Rollen unterscheiden kann: Es genießt das augenscheinliche Theaterstück auf dem Platz, das ganze Spektakel – und zwar ganz unabhängig von dem, was hinter der Bühne passiert“, so Johannes Heil.

Das komplette Interview in der Stuttgarter Zeitung gibt es hier.

Neu im Angebot an der Hochschule Macromedia jetzt auch der Masterstudiengang „Sportmarketing (M.A.)“. Hier informieren.

(IMH)


Warum die Moralität bei Fußballfans kaum eine Rolle spielt, dazu spricht Prof. Dr. Johannes Heil mit der Stuttgarter Zeitung. Foto: pixabay

Warum die Moralität bei Fußballfans kaum eine Rolle spielt, dazu spricht Prof. Dr. Johannes Heil mit der Stuttgarter Zeitung. Foto: pixabay

Johannes Heil ist Experte für Sportbusiness und Professor für Sportmanagement und Sportmarketing an der Hochschule Macromedia.

Johannes Heil ist Experte für Sportbusiness und Professor für Sportmanagement und Sportmarketing an der Hochschule Macromedia.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren