Donnerstag | 20. Dezember 2018

Finanzwelt der Zukunft: Macromedia-Studierende begeistern Deutschen Sparkassenverlag


Gute Stimmung zum Jahresende am Berliner Campus der Hochschule Macromedia: 34 Bachelor und internationale Master Studierende begeisterten den Deutschen Sparkassenverlag (DSV) mit Ideen, wie die Blockchain-Technologie die Finanzwelt revolutionieren kann.


Ziel des Design Thinking Projekts unter Leitung von Designprofessor Thomas Stegmann mit Markenexpertin Prof. Dr. Brigitte Kleinselbeck war es, für die Kunden des DSV auf Basis qualitativer Studien mögliche Anwendungsszenarien der Blockchain Technologie zu eruieren. Daraus resultierende Hypothesen wurden als Test-Szenarien in Zielgruppen auf Relevanz überprüft. Ihre Ergebnisse pitchten die Studierenden in spannenden 8-Minuten Präsentationen und begeisterten die DSV-Juroren Thorsten Hallermeier, Bereichsleiter Organisation & IT, und Inhouse Consultant Robert Glanc. „Die Präsentationen waren großartig“, so IT-Chef Hallermeier. „In sehr kurzer Zeit haben die Studierenden der Hochschule Macromedia für uns sehr relevante Use Cases und Ideen entwickelt. Hervorragende Impulse erhielten wir durch die wissenschaftliche Untermauerung. Das beste Pitchteam und den besten Use Case zu identifizieren, fiel uns daher alles andere als leicht.“

Auszeichnungen für „Best Pitch“ und „Best Use Case“

Die Masterstudierenden Isabelle Bedê, Kateryna Laiko und Matinuch Ouyyamwongs wurden für die beste Gesamtpräsentation ausgezeichnet. Sie überzeugten die DSV-Juroren und Professoren mit einer herausragenden Präsentation und Idee für mobiles Business Banking für Startups mit Features wie Digital Signature, Smart Invoice und AI Business Consultancy. Dabei setzte das Team auf ein einfaches Interface und sichere Blockchain Technologie. Der Prototyp wurde als Film umgesetzt. Für den besten Use Case wurden die Bachelorstudierenden Sara Ritterath, Barbara Pauli, Paula Becker und Felix Höfermann für ihre Immobilienlösung ausgezeichnet. Sie identifizierten Grenzen der Blockchain Technologie und entwickelten stattdessen eine cloudbasierte Immobilienplattform, die mithilfe von künstlicher Intelligenz und Machine Learning Algorithmen den Kaufprozess unterstützen soll. Mit einem interaktiven Prototypen, den sie mit Adobe XD umsetzten, überzeugten sie die Jury.

Macromedia @ Digitale Fabrik

„Der Entscheidungstag war auch für uns Professoren sehr spannend“, fasste Prof. Thomas Stegmann den Tag zusammen. „Besonders gefreut haben wir uns, dass alle Teams einen Nerv des Kooperationspartners treffen konnten.“ Genau dies hoben auch die beiden DSV-Juroren bei der Preisverleihung hervor. „Wir arbeiten in unserem Creative Space an sehr ähnlichen Konzepten und wollen deshalb alle Teams der Macromedia einladen, gemeinsam an Ideen weiterzuarbeiten. Wir freuen uns schon sehr auf den Besuch der Studierenden in unserer Digitalen Fabrik in Berlin.“ Schon im Januar soll es losgehen. Glückwunsch.

(BKL)

Hier gibt es Informationen zur MA-Studienrichtung Design Thinking (M.A.)
Hier gibt es Informationen zur BA-Studienrichtung Medien- und Werbepsychologie (B.A.)


Im Wintersemester 2018 entwickelten 34 Bachelor- und Masterstudierende unter Leitung der Professoren Thomas Stegmann und Dr. Brigitte Kleinselbeck Blockchainlösungen für den Deutschen Sparkassenverlag.

Im Wintersemester 2018 entwickelten Berliner Macromedia-Studierende Blockchainlösungen für den Deutschen Sparkassenverlag.

Alle Studierenden freuten sich das große Lob der DSV-Juroren, Gutscheine und die Einladung in die Digitale Fabrik des DSV. Besondere Preise gab es für den besten Pitch und den besten Use Case.

Für ihre Ideen ernteten die Studierenden großes Lob der DSV-Juroren, Gutscheine und die Einladung in die Digitale Fabrik des DSV.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren