Freitag | 06. Juli 2018

Medienindustrie im digitalen Wandel: Macromedia-Professor van Wyngaarden stellt top-aktuelles Buch vor


„Medien im digitalen Wandel. Neue Chancen mit neuen Technologien“. Das Buch des Macromedia-Professors Egbert van Wyngaarden ist das Porträt einer Branche, die sich in kürzester Zeit neu erfunden hat. Erzählweisen, Rezeptionsweisen, Verwertungsmodelle – der digitale Wandel hat die kreativ-ästhetische ebenso wie die technologische und ökonomische Seite der Medienindustrie grundlegend verändert. Mit dem im Herbert-von-Halem-Verlag erschienen Titel gelingt es van Wyngaarden, die vielfältigen Facetten dieses Wandels auszuloten und in Zusammenhang zu setzen. Wegweisend auch seine Aussagen in Bezug auf emergente Technologien wie Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR), Big Data, künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und das Internet der Dinge. Am 9. Juli stellt Egbert van Wyngaarden sein Buch im Rahmen der „Kölner Mediengespräche“ vor. Gäste sind herzlich willkommen.


Zur Eventanmeldung geht es hier.

Kommunikationstechnologien und Mediennutzung wandeln sich rapide – und mit ihnen die Art, wie Informationen und Geschichten rezipiert werden. Das bedeutet neue Herausforderungen für Autoren, Journalisten, Werber, Game-Designer und andere Kreative ebenso wie für Produzenten und Verwerter von Medieninhalten. Welches sind die passenden Erzählweisen für die digitalen Medien?  Wie müssen Inhalte in einer vernetzten Welt auf nutzerorientierten Medien inszeniert werden, um gesehen zu werden?

Aktuelle Entwicklungen der Medienindustrie - verständlich und praxisnah

In seinem aktuellen Buch „Medien im digitalen Wandel. Neue Chancen mit neuen Technologien“ stellt Macromedia-Professor und Innovationsexperte Egbert van Wyngaarden die aktuellen Entwicklungen der Medienindustrie verständlich und praxisorientiert dar. Der Spezialist für crossmediales Storytelling präsentiert Ansätze und Werkzeuge für die Konzeption, Gestaltung und Verbreitung von neuartigen Medien. Dabei behandelt van Wyngaarden Aspekte wie Interaktion, Gamifizierung und Nutzerbeteiligung ebenso wie Impact-Strategien, Reichweite und Social Media Marketing.

Wir gratulieren dem Autor und sagen: Ein kluges Buch und ein Must-read für alle, die in der Medienbranche arbeiten. #youchange

Weitere Informationen zur Studienrichtung Regie (B.A.) gibt es hier.

(IMH)


Wie funktioniert Wertschöpfung in Nachrichten- und Unterhaltungsmedien im digitalen Zeitalter? Das erforscht Buchautor Egbert van Wyngaarden.

Wie funktioniert Wertschöpfung in Nachrichten- und Unterhaltungsmedien im digitalen Zeitalter? Das erforscht Buchautor Egbert van Wyngaarden.

Am Macromedia-Campus München entwickelt Egbert van Wyngaarden interdisziplinäre Ansätze für die Gestaltung von zukunftsfähigen Medienangeboten.

Am Macromedia-Campus München entwickelt Egbert van Wyngaarden interdisziplinäre Ansätze für die Gestaltung von zukunftsfähigen Medienangeboten.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren