Montag | 08. Juli 2019

BeiFALL: Silber beim GWA Junior Agency Day für Macromedia

„Barmenia. Einfach. Fallenlassen.“ Mit ihrer Kreativkampagne für die neuen E-Scooter-Tarife der Barmenia Versicherung gewannen Studierende der Hochschule Macromedia Silber beim GWA Junior Agency Day. Betreuender Professor war Hansjörg Zimmermann vom Campus München, das Agenturcoaching leisteten David Stephan, Martin Eggert sowie Nadja Bergelt von der Agentur David und Martin. Die Auszeichnung in Gold ging an das Team der Hochschule RheinMain gemeinsam mit der Agentur Wunderman. Die Hochschule RheinMain war gleichzeitig Host des mittlerweile 34. Durchgangs von Deutschlands bedeutendstem Hochschulwettbewerb für Marketingkommunikation.

Lässt sich Kreativität lernen? Wie entstehen erfolgreiche Werbekampagnen? Ein Mal pro Semester können sich Deutschlands Nachwuchs-Werber beim GWA Junior Agency Day messen. Von der Marktanalyse über Strategien und Kommunikationskonzept bis hin zur kreativen und mediaplanerischen Umsetzung der Kommunikationsmaßnahmen müssen die Studierenden zeigen, dass sie die Klaviatur professioneller Marketingkommunikation spielen können. Eine Kreativagentur stellt den Studierenden eine reale Aufgabe aus dem eigenen Kundenportfolio und coached sie bei der einsemestrigen Arbeit gemeinsam mit dem Lehrenden der Hochschule.

Einfach. Fallen lassen. - Macromedia-Kampagne punktet mit frechem Wortwitz

Aufgabe der Macromedia-Studierenden aus den Studienrichtungen Markenkommunikation und Werbung (B.A.) sowie Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) war es, die neuen Tarife der Barmenia Versicherung für die Fahrer von E-Scootern zu kommunizieren. Mit Assoziationsketten rund um den Begriff des Fallens sowie des Fallen-lassens fanden die Studierenden einen kreativen Kern, der sich ebenso einprägsam wie variabel inszenieren lässt und dabei sowohl die Leichtigkeit der neuen Mobilitätsform als auch die Verlässlichkeit der Versicherung sympatisch transportiert.

Hansjörg Zimmermann: Coaching durch erfahrenen Werber


„Ich bin sehr stolz auf unser Team. Es war nicht nur das jüngste im Wettbewerb, sondern Im Gegensatz zur Konkurrenz auch das einzige ohne Designer  - und trotzdem haben wir nach Angaben der Jury die meisten Punkte in der Kreation gesammelt. Großartige, clevere Kampagne, hervorragend präsentiert von Moritz Wacker und Sina Luna Kammerer. Chapeau“, so Prof. Hansjörg Zimmermann. Der Experte für Markenkommunikation hat zum siebten Mal Macromedia-Teams in den Wettbewerb geführt und dabei bereits fünf Awards geholt. Herzlichen Glückwunsch.

Weitere Informationen zur Studienrichtung Markenkommunikation und Werbung (B.A.) gibt es hier.
Weitere Informationen zur Studienrichtung Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) gibt es hier.

(IMH)


Enwurf einer Werbeanzeige für die Barmenia-Versicherung. Das Motto lautet "Kniefall", zu sehen ist u.a. ein Geistlicher auf einem E-Scooter.

#aufjedenfall: Das Team München der Hochschule Macromedia und der Agentur David und Martin erlangen beim 34. GWA Junior Agency Day Silber.

Entwurf einer Werbeanzeige für die App der Versicherung Barmenia für ihre E-Scooter-Versicherten.

Die Barmenia Versicherung hilft den Fahrer von E-Scootern auch im "Spezialfall" - also z.B. durch Aussetzen der Beiträge im Winter oder Studententarife.

Gruppenfoto von Medienmanagement-Studierenden in einem Hinterhofambiente

In Frankfurt am Main lieferten 11 Münchener Macromedia-Studierenden unter Leitung von Prof. Hansjörg Zimmermann ein tolle Pitch-Präsentation ab.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Triff unsere Studierenden
beim „Meet our Students“.
Jeden ersten Donnerstag im Monat um 17.00 Uhr
Jetzt anmelden >

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 870707 20
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Leipzig 0341 331781-10
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren