Montag | 26. August 2019

Eyecandylab: Toller Funding-Erfolg für Macromedia-Absolventen

Der Macromedia-Alumnus Robin Sho Moser, geschäftsführender Gründer des Tech-Startups eyecandylab, darf sich über einen fantastischen Finanzierungserfolg freuen. Eine Gemeinschaft von Startup-Investoren finanziert seine AR-Anwendung augmen.tv mit 1,5 Millionen Dollar. Herzlichen Glückwunsch.

Macromedia Alumnus Robin Sho Moser schreibt die Erfolgsgeschichte seines Startups eyecandylab fort: Nicht mal ein Jahr, nachdem das Unternehmen in das German Accelerator Tech Programm im Silicon Valley aufgenommen wurde, erhält das Unternehmen substanzielle Förderung, um die Augmented Reality App „augmen.tv“ weiterzuentwickeln und neue Märkte in Asien zu erschließen. Finanzierungspartner für das 1,5 Millionen US-Dollar-Paket sind die Band of Angels, die erste Angel-Investmentgruppe des Silicon Valley, mit zusätzlichen Investitionen von LG Technology Ventures, einem Investmentarm der südkoreanischen LG Group, und weiteren Angel-Investoren. Auch die Wirtschaftswoche berichtet.

Robin Sho Moser: „Wir versetzen das lineare Homeshopping TV ins Augmented Reality Zeitalter.“

Robin Sho Moser hat, ebenso wie der eyecandylab-Marketingchef Tom Orzikowski, an der Hochschule Macromedia ein Bachelorstudium im Fach Medienmanagement B.A. mit Vertiefung in Markenkommunikation und Werbung absolviert. Seinen jüngsten Erfolg kommentiert Moser wie folgt:

„Bereits kurz nach unserer Gründung war uns klar, dass Innovatoren und Early Adopter unserer Technologie vor allem in den USA und in Asien zu finden sind. Aus diesem Grund war der Schritt, ins Silicon Valley zu gehen, genau der richtige. In den letzten 12 Monaten konnte ich dort ein dichtes Netzwerk aus Entrepreneurs, Investoren und Advisors aufbauen, welche uns bei dem Aufbau der Firma unterstützend zur Seite stehen. Auch unsere Investoren für diese Runde sitzen alle dort. Wir haben dank des ‚German Accelerator Tech‘ auch dort ein Büro, welches wir nun langsam mit zusätzlichen Teammembern ausstatten werden.

Wir werden nächsten Monat in Südkorea kommerziell launchen. Hierbei ermöglichen wir, Home Shopping TV erstmal mit Augmented Reality angereichert zu sehen. Die Zuschauer sind dann in der Lage, das Produkt, welches gerade zu sehen ist, mit unserer Technologie im eigenen Wohnzimmer zu platzieren, um eine Kaufentscheidung zu treffen. AR apps wie etwa von IKEA oder Houzz haben bereits gezeigt, dass Kunden, welche AR features im Kaufprozess verwenden, eine signifikant höhere Kaufwahrscheinlichkeit haben. Dies machen wir uns zu Nutzen, um das lineare Homeshopping TV ins Augmented-Reality Zeitalter zu verhelfen.“

Über augment.tv

augmen.tv verbindet die Welt der linearen Fernsehinhalte mit Augmented Reality. Die Anwendung fügt den bewegten Bildern eine interaktive AR-Schicht hinzu, um dem User virtuelle Elemente anzubieten – Simulationen, Statistiken, Produktinformationen, hochinteressant auch als Verkaufsanreiz. Der erste und zweite Bildschirm werden dabei zu einem nahtlosen, interaktiven und sehr unterhaltsamen Erlebnis kombiniert. eyecandylab hat für seine Technologie bereits zahlreiche internationale Startup-Auszeichnungen gewonnen. Zu den Kunden und Partnern gehören Adidas und LG, aber auch Pro Sieben und NBC Universal.

Viel Erfolg, Robin Sho Moser. Viel Erfolg eyecandylab.

(IMH)


Das Team von Eyecandylab des Macromedia-Absolventen Robin Sho Moser.

Macromedia-Absolvent Robin Sho Moser (3.v.r.) erhält 1,5 Millionen Dollar Seed-Funding für sein Tech-Startup eyecandylab.

Prof. Dr. Dr. Castulus Kolo und Macromedia-Absolvent Robin Sho Moser beim German Tech Accelerator im Silcon Valley

Während seines Sabbaticals besucht Vizepräsident Prof. Dr. Dr. Castulus Kolo (links) den Macromedia-Alumnus Robin Sho Moser im Silicon Valley.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist inklusive.

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 870707 20
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Leipzig 0341 331781-10
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren