Donnerstag | 06. Juni 2019

Hoch hinaus: Praxisprojekt führt Macromedia-Journalisten auf Zugspitze

Hoch hinaus ging es für die Münchener Journalistik-Studierenden im Rahmen eines Praxisprojektes mit dem Landesinstitut für Umwelt: Im Schneefernerhaus auf dem Gipfel der Zugspitze ließen sie sich von Klimaforscher Dr. Korbinian Freier über die Gefahren von Quecksilber informieren. Dazu werden sie unter Leitung von Journalismus-Professor Dr. Stefan Brunner ein Magazin erstellen.

Bereits zum zweiten Mal arbeiten Journalistik-Studierende der Hochschule Macromedia mit dem bayerischen Landesinstitut für Umwelt zusammen. Mithilfe des Forschers und PureAlps-Projektleiter Dr. Korbinia Freier werden sie sich in die Thematik der Quecksilberbelastung unserer Umwelt einarbeiten. Unter Leitung von Prof. Dr. Stefan Brunner werden sie ihr neu erworbenes Fachwissen dann in einer Informationsbroschüre aufbereiten, die das Landesinstitut für Umwelt (LfU) als Unterrichtsmaterial an Schulen ausgibt.

Aufregender Ausgangspunkt der studentischen Recherche war das Schneefernerhaus auf dem Zugspitzgipfel. Wie viele andere namhafte Forschungsinstitute im Land forscht auch das LfU auf Deutschlands höchstem Gipfel. Überraschend hatte es bei der Exkursion Ende Mai noch einmal 50 Zentimeter Neuschnee gegeben. Die Studierenden zeigten sich gut ausgerüstet und setzen ihre Recherchen mittlerweile in tieferen Lagen fort.

Weitere Informationen zur Studienrichtung Journalismus (B.A.) gibt es hier.

(IMH)


Ein Praxisprojekt mit dem Landesinstitut für Umwelt (LfU) führt Prof. Dr. Stefan Brunner und die Münchner Journalistik-Studierenden auf die Zugspitze.

Super Lektüre: Das Infomaterial auf der Forschungsstation haben Macromedia-Studierende in einem Praxisprojekt vor zwei Jahren erarbeitet.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Triff unsere Studierenden
beim „Meet our Students“.
Jeden ersten Donnerstag im Monat um 17.00 Uhr
Jetzt anmelden >

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 870707 20
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Leipzig 0341 331781-10
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren