Mittwoch | 05. August 2020

International Relations & Business B.A.: Macromedia mit neuem Studienangebot

Um in multinationalen Organisationen erfolgreich zu sein, braucht es ein professionelles Verständnis für kulturelle Unterschiede, volkswirtschaftliche Zusammenhänge, Sprach- und Kommunikationsweisen. Dieses Verständnis vermittelt der neue Macromedia-Studiengang „International Relations & Business B.A.“, der im Wintersemester 2020/21 an allen sieben Hochschulstandorten startet. Interessierte Studierende haben die Wahl zwischen einer sechs- bzw. siebensemestrigen Durchführungsvariante und eine der vier Vertiefungen „deutsche Sprache und soziokulturelle Studien“, „englische Sprache und soziokulturelle Studien“, „chinesische Sprache und soziokulturelle Studien“ sowie „spanische Sprache und soziokulturelle Studien“. Unterrichtssprachen sind Deutsch oder Englisch.

Hätte es den Studiengang „International Relations & Business B.A.“ bereits in seiner Studienzeit gegeben – Prof.  Dr. Mohamed Badr hätte ihn sicherlich belegt. Geboren in der ägyptischen Hafenstadt Alexandria ist er der Prototyp jenes agilen, internationalen Managers, auf den das neue Studienangebot der Hochschule Macromedia zugeschnitten ist.

1998 startete Prof. Dr. Mohamed Badr seine Karriere als Finanzanalyst für den Energie- und Erdölsektor im Nahen Osten. Im Jahr 2000 wechselte er in den Auswärtigen Dienst der ägyptischen Regierung  und steuerte multilaterale UN-Projekte in Italien. 2011 übernahm er Beratungsmandate bei multinationalen Versicherungs- und Finanzunternehmen für die deutsche Reuters Consulting-Gruppe. Parallel promovierte er in Political Science and Communicationund und vertiefte seine akademische Ausbildung in Business Studies sowie Media and Communication Management. 2014 nahm er seine Tätigkeit als Hochschullehrer in den englischsprachigen Programmen der Hochschule Macromedia auf. Dort wurde er 2018 zum Professor berufen und hat als Leiter der Medienfakultät und Studiendekan am Campus München den neuen Studiengang federführend entwickelt.

„Erfolgreiches Projektmanagement mit multikulturellen Teams birgt neben den geschäftlichen auch kommunikative Herausforderungen. Wichtig ist ein Bewusstsein für die unterschiedlichen politisch, historisch, sozio-kulturell und sprachlich geprägten Wahrnehmungs- und Interaktionsmuster. Ein internationaler Consultant, Projektleiter oder NGO-Mitarbeiter antizipiert, moderiert und vermittelt zwischen den Parteien, um seine Projektziele zu erreichen“, so Prof. Dr. Mo Badr.

Feedback aus der Praxis: Macromedia-Programm trifft Anforderungen des internationalen Business

Die Berufsmöglichkeiten für Absolventen des Studiengangs “International Relations & Business B.A.” sind groß. Ihnen stehen Tätigkeiten in Politikberatungsfirmen, in Organisationen des öffentlichen Sektors und in Bundes- und Länderministerien, Büros für internationale Angelegenheiten, Nichtregierungsorganisationen sowie in Institutionen des privaten Sektors und internationalen Unternehmen fortsetzen. Unter dort tätigen Professionals stößt der Macromedia-Ansatz auf breite Zustimmung:

„Exciting to hear about your new programme – it´s something new and different to the other existing courses I know of, and I am sure the students will very much enjoy this! I particularly like the combination of international relations, business, languages and communication, all of which are key for any job right now and are often not covered in this constellation. From my perspective, I believe this will really help your students in the market“, so Annina Lux, Manager Strategic and Cyber Risk  bei der Deloitte / Strategy Consulting.

„A lot of our customers are working all over the world, and living in different countries for several years is the new normal. Our business has transformed, solving international financial questions is getting increasingly important. The new degree of International Relations & Business is the exact right way to support students and to provide them with the essential knowledge for international careers”, so Dirk Breitsameter, CEO von Contentus / Financial Advisory.

„This new degree in International Relations & Business provides an exciting opportunity for students to develop a solid understanding of international affairs, business, and languages. Together with the international background of many fellow students, this degree should be an enjoyable as well as valuable experience preparing students for a wide range of potential future roles in various types of businesses and organizations around the world”, so Dr. Christian Fendt, CEO von Arumis Consulting / Business Consulting.

Hier gibt es weitere Informationen zum Studiengang International Relations and Business B.A.

(IMH)


Macromedia International Relations

Prof. Dr. Mohamed Badr steht Pate für das Studienangebot an der Schnittstelle zwischen International Relations, International Business und Intercultural Communication.

Prof. Dr. Mohamed Badr, Macromedia

International Relations & Business B.A.: der neue Macromedia Bachelorstudiengang lässt sich mit vier sprachlich-soziokulturellen Vertiefungen studieren.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl.
Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Infoline für Studierende: 089 544 151 106

Montag bis Freitag: 09.00 - 16.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist inklusive.

  • München 089 544151-191
  • Stuttgart 0711 280738-710
  • Freiburg 0761 87070-735
  • Köln 0221 310825-80
  • Hamburg 040 3003089-410
  • Leipzig 0341 331781-131
  • Berlin 030 2021512-310
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren
197