Donnerstag | 20. Dezember 2018

Powered by Hochschule Macromedia: Erstmals Schauspielworkshops von Cours Florent in Deutschland


Vom 4.-9. März 2019 bietet die international bekannte Schauspielschule Cours Florent aus Paris am Berliner Campus der Hochschule Macromedia zwei einwöchige Schauspielworkshops an. Unterrichtssprache ist Deutsch. Zur Auswahl steht der Workshop „Theater“, der spezielle Techniken für Bühnenschauspieler vermittelt, sowie der Workshop „Cinema“, bei dem die Arbeit vor der Kamera im Vordergrund steht. Eine Buchung der Workshops ist ab sofort möglich, die Teilnahmegebühr beträgt 495,- Euro bei hundertprozentiger Zufriedenheitsgarantie. Teilnehmer mit und ohne Vorkenntnisse sind willkommen, Altersbeschränkungen gibt es nicht.


„Aus der Schauspielschule Cours Florent sind in Frankreich Schauspielgrößen wie Sophie Marceau oder Diane Kruger hervorgegangen. Dank unserer Zusammenarbeit in der Bildungsgruppe Galileo Global Education können wir deren innovative Unterrichtsmethoden jetzt erstmalig auch deutschen Schauspielaspiranten anbieten. Das ist eine tolle Ergänzung des hiesigen Segments staatlicher Schauspielschulen“, erläutert Dr. Reimar Müller-Thum den Hintergrund der Zusammenarbeit von Hochschule Macromedia und Cours Florent. Müller-Thum ist Vizepräsident Hochschulmanagement der Hochschule Macromedia und Geschäftsführer der Trägergesellschaft Macromedia GmbH.  

Simone Strickner, pädagogische Leitung Cours Florent: „Im deutschsprachigen Raum gibt es eine vielfältige und vibrierende Theater- und Performance-Szene. Cours Florent existiert seit 53 Jahren. Die Schule hatte von jeher einen sehr internationalen Ansatz – wir unterrichten in Paris auch auf deutscher und englischer Sprache. Unsere Inhalte jetzt in die deutsche Theater- und Kunst-Metropole Berlin zu bringen, ist fantastisch. Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit der Hochschule Macromedia.“

Einwöchige Workshops beim Cours Florent: Umfang und Abschluss

Die Workshops des Cours Florent finden in Berlin-Kreuzberg in den Atelierräumen der Hochschule Macromedia statt, die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen je Workshop begrenzt. An sechs aufeinanderfolgenden Tagen arbeiten die Dozenten jeweils von 10-17 Uhr intensiv mit den Workshop-Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Am Ende präsentieren die Teilnehmer ihre Szenenarbeit (Workshop Theater) oder ihre Filmaufnahmen (Workshop Cinema) vor den Dozenten. Sie schließen den einwöchigen Workshop mit intensivem individuellem Feedback, Casting-Tips und einem Zertifikat des Cours Florent ab.

Workshop Theater: Intensität auf der Bühne herstellen


Der Workshop Theater beginnt mit einer Einführung in die Aufführungssituation im Theater und die Anforderung an Bühnenschauspieler. Bei den Übungen geht es um richtige Atem- und Sprechtechniken sowie ganz allgemein die Stärkung des Selbstvertrauens. Im Verlauf des Workshops erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Szenen aus dem klassischen, modernen und zeitgenössischen Theater und trainieren, dramatische Texte authentisch umzusetzen. Erfahrene Pädagogen helfen den Teilnehmenden, ihre szenische Fantasie zu entwickeln und ihre Konzentrations- und Beobachtungsfähigkeiten zu stärken. Übungen und Interpretationsarbeit erfolgen nach der Methode „Cours Florent“.

Workshop Cinema: Leidenschaft auf die Leinwand bringen

Der Workshop Cinema beginnt mit der Einführung in die Film-Sprache und die Anforderungen des filmischen Genres. Es geht darum, sich selbst auf der Leinwand zu entdecken und szenische Phantasie zu entwickeln. Die Übungen stärken neben dem eigenen Ausdruck auch die eigene Konzentrations- und Beobachtungsfähigkeit. Ein wichtiger Bestandteil des Workshops ist die Drehbuch- und Rollenarbeit: Geübt werden Dialoge, Emotionen und Beziehungen zum Film-Partner. Auf Wunsch lässt sich der Workshop auch als Vorbereitung auf ein konkretes Film-Casting nutzen. Übungen und Interpretationsarbeit erfolgen nach der Methode „Cours Florent“.

Fotos: Cours Florent

Zu Informationen und Ticketbuchung geht es hier:


Powered by Macromedia: Cours Florent goes Berlin. Im März 2019 lassen sich erstmals Workshops der französischen Schauspielschule in Deutschland buchen.

Powered by Macromedia: Cours Florent goes Berlin. Im März 2019 lassen sich erstmals Workshops der französischen Schauspielschule in Deutschland buchen.

Die Workshops sind auf jeweils 20 Personen limitiert. Die Teilnehmenden erhalten intensives Feedback, Casting-Tips und ein Zertifikat des Cours Florent.

Die Workshops sind auf jeweils 20 Personen limitiert. Die Teilnehmenden erhalten intensives Feedback, Casting-Tips und ein Zertifikat des Cours Florent.

Theaterbühne oder Kinoleinwand: die Richtung, in die die Teilnehmenden sich entwickeln wollen, entscheidet über die Wahl des Workshops.

Theaterbühne oder Kinoleinwand: die Richtung, in die die Teilnehmenden sich entwickeln wollen, entscheidet über die Wahl des Workshops.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Triff unsere Studierenden
beim „Meet our Students“.
Jeden Donnerstag um 17.00 Uhr
Jetzt anmelden >

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Leipzig 0341 355408-41
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren