Tuesday | 28. January 2020

Praxisnah studieren: Macromedias TalentCamp mit Besucherrekord

Der samstägliche Andrang an den sieben Standorten der Hochschule Macromedia war ein deutliches Zeichen: Die TalentCamp-Saison hat begonnen. Der Einladung zum ersten von jährlich drei kostenlosen Kennenlern-Tagen folgten in diesem Jahr fast 1.000 Studieninteressierte, begleitet von über 500 Eltern, Lehrern und Freunden – ein neuer Besucherrekord.

Berufsbezogen studieren, praxisnah lernen und die Hochschule mit den richtigen Skills für die digital transformierte Arbeitswelt verlassen: Das ist das Kernversprechen der privaten Hochschule Macromedia. Die Zustimmung zu diesen Studieninhalten ist unter unseren Studieninteressenten naturgemäß hoch. Doch wie fühlt sich das Studium konkret an?

TalentCamp: Studium zum Ausprobieren

„Die wenigsten Schülerinnen und Schüler besitzen schon eine genaue Vorstellung, welches Studium zu ihren Begabungen passt und welchen Beruf sie vielleicht einmal ausüben möchten. Diese Unsicherheit erleben einige als großen Stress – häufig zusätzlich zum Abiturstress“, so Gyde Ziesemer, Leiterin der Studienberatung an der Hochschule Macromedia. „Mit dem TalentCamp laden wir Studieninteressierte ein, Studienfächer einfach mal auszuprobieren und mit erfahrenen Studienberatern über mögliche Berufsfelder zu sprechen. Bei vielen unserer Teilnehmenden kommt dabei ein echter Klärungsprozess in Gang, das ist wirklich schön zu beobachten.“ 

Studium als Gesamtpaket: Hochschullehre und Study Experience

Im Zentrum des Macromedia-TalentCamps steht ein Portfolio von neun kompakten Workshops. Die Workshops vermittelten einen lebendigen Eindruck, wie Management, Medienmanagement, Journalistik und Sport, Design und Film, Kunst und Musik, Fashion und Schauspiel an der Hochschule gelehrt werden und welche Aufgaben typisch für die Berufsfelder sind. Außerdem lernen die TalentCamp-Besucher den Hochschulstandort und die Macromedia-Welt kennen.

„Bei der Studienentscheidung spielen auch Fragen nach dem konkreten Studienumfeld eine erhebliche Rolle. Wie ist der Campus ausgestattet? Wer sind die Professorinnen und Professoren, wer die möglichen Kommilitonen? Dazu sollen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich ihre eigene Meinung bilden können“, erläutert Ziesemer. Das Angebot kommt an: bundesweit nahmen am Wochenende fast 1.000 interessierte Schülerinnen und Schülern an den parallel stattfindenden TalentCamp-Veranstaltungen teil.

Und für alle, die jetzt neugierig geworden sind: Informationen zum nächsten TalentCamp (Juni 2020) gibt es in Kürze hier: https://www.macromedia-fachhochschule.de/ausprobieren.html

(IMH)


Macromedia Campus Berlin, Willkommen der TalentCamp Gäste durch die Studiendekanin

Macromedia-TalentCamp am Hochschulstandort Berlin: Ja, es kann eng werden - aber es lohnt sich. Foto 1+3: Stefan Walter / Causalux

Elternworkshop beim Macromedia TalentCamp

Wie hier am Campus Köln gehören zum TalentCamp auch spezielle Elternworkshops mit Informationen zu Studienabschlüssen, Finanzierungsmöglichkeiten usw.

Teilnehmerinnen des Schauspiel-Workshop am Cours Florent in Berlin

Wie funktioniert ein Schauspielstudium? Welche Perspektiven eröffnet es? Darum ging es im Workshop unserer Schwesterschule Cours Florent.

Please don't hesitate to get in touch with us:

 

  • Phone numbers:
  • Munich +49 89 544151-0
  • Stuttgart +49 711 280738-0
  • Cologne +49 221 31082-0
  • Hamburg +49 40 3003089-0
  • Berlin +49 30 2021512-0

    Every Tuesday and Thursday, we organise a webinar for interested applicants. Sign up to join the next session.