LKV Bayern e.V.: (Preisgekröntes) Webdesign & Websitekonzept

  • Semester

    4. Semester

  • Betreuung

    Anke Johannssen, Prof. Hansjörg Zimmermann

  • Projektpartner

    Landeskuratorium der Erzeugerringe für tierische Veredelung in Bayern e.V. (LKV)

  • Webseite

    http://www.lkv.bayern.de/

  • Studienrichtung

    Mediendesign

LKV Bayern e.V.: (Preisgekröntes) Webdesign & Websitekonzept
  • User Experience der Website verbessern,
  • Usability erhöhen,
  • Informationsarchitektur vereinfachen,
  • Informationsdesign optimieren.

So pauschal lässt sich der Auftrag des LKV Bayern e.V. (Landeskuratorium der Erzeugerringe für tierische Veredelung in Bayern e.V.) an die Studierenden der Hochschule Macromedia formulieren.

Im Rahmen einer einsemestrigen Praxiskooperation sollten Design- und Medienmanagement-Studierende vom Campus München die Website des Dachverbands einer kritischen Prüfung unterziehen und Empfehlungen für die Transformation in einen zeitgemäßen, dem digitalen Mediennutzungsverhalten angepassten Kanal entwickeln.

Challenge Website-Optimierung: Hohe Komplexität bei Nutzerbedürfnissen und Inhalten

Eine Mammutaufgabe, wie sich in Anbetracht der besonderen Komplexität von Mitgliedstruktur und Aufgabenspektrum des Vereins herausstellte.

Milchbauern und Rinderzüchter, Fisch- und Schweinezüchtern, Ziegen- und Schafbauern – sie alle sollen die Website des LKV Bayern e.V. als zentralen Informationspunkt für Regularien des Gesetzgebers, technische Standards, Messverfahren, Förderwegweiser etc. erfahren. Ganz abgesehen von den Verordnungen rund um die tierischen Ohrmarken, die bayernweit ausschließlich vom LKV Bayern e.V. vergeben werden dürfen.

Key-Benefit für den Kunden: Radikale Vereinfachung und Entschlackung von Struktur und Inhalten

Eine erste, intensive Phase des von Dozentin Anke Johannssen und Prof. Hansjörg Zimmermann betreuten Praxisprojektes war deshalb dem Verständnis der vielfältigen Vereinsaufgaben sowie der Erkundung der Nutzerinteressen gewidmet. Ausgiebig analysierten die Studierenden die Leistungsdaten der Website, erfassten die Website-Besuche ebenso wie die vorzeitigen Abbrüche, verfolgten die Customer Journey der User und befragten ausgewählte Landwirte exemplarisch nach den für sie relevanten Informationen und Services.

Auf Basis dieser Erkenntnisse priorisierten und entschlackten die Studierenden die Website-Inhalte und entwickelten eine rigoros neue Informationsarchitektur, die komplett auf die Bedürfnisse der Nutzer ausgerichtet war.

Preisgekröntes Webdesign: Ausgezeichnet beim ADC Junior Wettbewerb

Für den hochzufriedenen Kunden ist diese radikale Vereinfachung der zentrale Benefit der Praxiskooperation. Für die Studierenden war die Aufgabe damit noch nicht erledigt. Die Design-Studierenden setzten sich daran, die klare, flache Website-Struktur um ein entsprechend klares, einfaches Website-Design zu ergänzen. Mit allergrößtem Erfolg, wie ihnen kompetente Dritte attestierten:

Beim ADC Junior Wettbewerb 2019, dem wichtigsten Wettbewerb für junge Werber in Deutschland, wurden die Macromedia-Studierenden Stephanie Lauer, Joshua Wilking und Loris Kirchgeßner in der Kategorie Websites/Digital als eine von nur zwei Preisträgern ausgezeichnet.

Wir gratulieren den Preisträgern ebenso wie dem gesamten, studiengangübergreifenden Team zu dieser tollen Praxiskooperation.
LKV Bayern e.V.: (Preisgekröntes) Webdesign & Websitekonzept
LKV Bayern e.V.: (Preisgekröntes) Webdesign & Websitekonzept
LKV Bayern e.V.: (Preisgekröntes) Webdesign & Websitekonzept
Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist inklusive.

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 870707 20
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Leipzig 0341 331781-10
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren