Sky: Augmented Reality als Schlüssel zu neuen Kundensegmenten

Sky: Augmented Reality als Schlüssel zu neuen Kundensegmenten
Fußballspiele im Fernsehen anschauen, mit der eigenen Mannschaft mitfiebern, die Spannung der Live-Übertragung genießen: Das tun in der Regel nur die „echten“ Fans. Lediglich bei großen Turnieren ändert sich diese Dynamik. Von Runde zu Runde versammelt sich dann ein größeres Publikum vor dem Fernsehbildschirm.

Lässt sich diese Dynamik auch jenseits von Welt- oder Europameisterschaften anstoßen? Das interessiert zum Beispiel den Fernsehsender Sky, zu dessen Kernprodukten das Sky-Fußball-Bundesliga-Paket gehört. Um hier Antworten zu finden und Ideen zu entwickeln, arbeitete Sky an seinem Unternehmenssitz München-Unterföhring mit der Macromedia-Studierenden Katharina Renner zusammen.

Fußballspiele mit Augmented Reality: wie verändert sich das TV-Erlebnis?

Im Rahmen ihrer Master-Thesis beschäftigte sich die Master-Studierende mit der Frage, inwieweit die Anreicherung von Fußball-Spielen mittels Augmented Reality (AR) das TV-Erlebnis verändert. Dafür fügte Renner der ursprünglichen Sky-Übertragung eines Bundesliga-Fußballspiels eine zusätzliche Dimension an Augmented-Reality-Informationen hinzu. Dann präsentierte sie in einer 24x24-Anordnung die Originalversion der Fußball-Übertragung sowie die neue AR-Version jeweils einem Publikum aus Fußball-Fans und einem Laien-Publikum und bewertete im Anschluss deren Erlebnis.

Das Ergebnis der Macromedia-Studierenden war eindeutig: Augmented Reality verbessert das TV-Erlebnis sowohl bei Fußball-Fans als auch bei Laien. Die gemessenen Effekte sind bei einem Laienpublikum allerdings deutlich größer. Wenn dort Augmented Reality eingesetzt wird, bewertet das Laienpublikum das TV-Erlebnis in Hinblick auf Professionalität, Informationsqualität und Unterhaltungswert ebenso gut wie die Fußballfans.

Die Schlussfolgerung: AR erhöht die Attraktivität existierender TV-Produkte 

Die Schlussfolgerung der Macromedia-Absolventin: Erst die via Augmented Reality angebotenen Hintergrundinformationen ermöglichten den Laien, das Spielgeschehen in seiner ganzen Dynamik, mit den sportlichen Rivalitäten und persönlichen Eigenheiten zu erfassen und die Spannung zu erleben.

Die Ergebnisse von Katharina Renner waren nicht nur für den Kooperationspartner Sky von großem Interesse. Gemeinsam mit ihrem wissenschaftlichen Betreuer Prof. Dr. Florian Haumer konnte sie ihre Arbeit auch im Hauptprogramm von Europas größter Sportmanagement-Konferenz in Malmö präsentieren.

Foto 1: Die Macromedia-Master-Absolventin Katharina Renner (rechts) mit ihrem Betreuer Prof. Dr. Florian Haumer (2.v.r.) bei der Sportmanagement-Konferenz in Malmö. Außerdem zu sehen: Prof. Dr. Guido Ellert (links) und Macromedia-Master-Absolvent Jochanan Hermann.
Foto 2: Der Unternehmenssitz der Sky Deutschland GmbH in Unterföhring. Foto: Sky
Masterprogramm

MACROMEDIA GRADUATE SCHOOL

Jetzt das Masterprogramm der Hochschule Macromedia kennenlernen. Einstieg mit 180 und 210 ECTS möglich. Nicht konsekutiv.

Zum Masterprogramm

Sky: Augmented Reality als Schlüssel zu neuen Kundensegmenten
Sky: Augmented Reality als Schlüssel zu neuen Kundensegmenten
Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei

  • München 089 544151-0
  • Stuttgart 0711 280738-0
  • Freiburg 0761 442266
  • Köln 0221 31082-0
  • Hamburg 040 3003089-0
  • Berlin 030 2021512-0
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren