Freitag | 14. August 2020

Red Dot Award: Macromedia erhält Auszeichnung für Broschürendesign

Für ihren Katalog zum Studienangebot der Fakultät der Künste erhält die Hochschule Macromedia den Red Dot Design Award 2020. Die Arbeit von Prof. Dirk Wachowiak und Prof. Karin Jobst wurde in der Sparte Brands & Communication Design 2020 ausgezeichnet. Der Red Dot Design Award ist ein international anerkanntes Gütesiegel für herausragendes Design und wird von dem Design Zentrum Nordrhein-Westfalen verliehen.

Riesenerfolg für die Fakultät der Künste der Hochschule Macromedia: ihr Katalog hat den Red Dot Design Award 2020 in der Sparte Brands & Communication Design, Kategorie „Publishing & Print Media“, erhalten. Der Kommunikationsdesigner und Macromedia-Professor Dirk Wachowiak zeichnete für Design, Konzeption und Produktionsabwicklung des preisgekrönten Werks verantwortlich. In Zusammenarbeit mit Prof. Karin Jobst, Macromedia-Professorin für Fotografie & Bewegtbild, setzte er die komplexe Hochglanzbroschüre im XXL Format und Metallic-Sonderfarbendruck um.

www.rundgang-campus-freiburg.de/facecatalogreddotawardadcaward

Macromedia Katalog: Visitenkarte für Fakultät der Künste

Ziel der Kreativen war es, eine starke Visitenkarte für die Macromedia Fakultät der Künste zu finden. Die Fakultät war nach dem Zusammenschluss von Hochschule Macromedia und hKDM Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg im Jahr 2018 gerade erst gegründet worden. Zu ihr gehören seitdem die Studiengänge Design, Fashion Design, Game Design and Development, Film, Kunst, Musik und Schauspiel.

Prof. Dirk Wachowiak: Pro Studiengang ein DIN A1 Plakat

„Der Katalog besteht aus gefalteten, ineinander gelegten DIN A1 Plakaten. Jedem Studiengang ist auf der Plakatvorderseite ein großformatiges Fotomotiv gewidmet und auf der Rückseite ein Best-of aus Studierendenarbeiten. So wollen wir einerseits die Eigenständigkeit der kreativen Disziplinen betonen und ihnen gleichzeitig eine gemeinsame visuelle Sprache verleihen“, so Prof. Dirk Wachowiak.

Prof. Karin Jobst: Fotografie als übergeordnete Ausdrucksebene

„Typografie und Fotografie sind die zentralen Gestaltungselemente innerhalb des Katalogs. Die Fotografie schafft eine gemeinsame Ausdrucksebene, über die wir so unterschiedliche Formen von Kreativität wie Musik oder Fashion Design transportieren können“, so Prof. Karin Jobst.

Prof. Tanja Schmitt-Fumian: Red Dot als Gütesiegel auch für die Fakultät

Der Macromedia Katalog war im Frühjahr 2020 bereits durch den Art Director’s Club Germany ausgezeichnet worden. Die Dekanin, Prof. Tanja Schmitt-Fumian, würdigt die Strahlkraft der Auszeichnungen nach innen und nach außen. „Red Dot ist weltweit als Gütesiegel für außergewöhnliches Design bekannt. Ich freue mich, dass diese Auszeichnung die hervorragende Kompetenz unserer kreativen Fakultät so greifbar macht.“

Red Dot Design Award 2020: Fast 7.000 Einreichungen

Der Red Dot Award bietet Gestaltern, Agenturen und Unternehmen aus der ganzen Welt eine Plattform für die Evaluierung von Design. 2020 wurden 6.992 Kreativprojekte und Marken aus 50 Nationen zum Wettbewerb angemeldet. Dem Leitmotiv „In search of good design and creativity” folgend, haben die 24 internationalen Juroren die Einreichungen in diesem Jahr online evaluiert und jede Arbeit und Marke fachgerecht, individuell und umfassend geprüft. Dabei haben sie insbesondere Wert auf die Form, die Idee und die Wirkung gelegt. Lediglich die Projekte, die die Fachleute mit ihrer hohen Designqualität und kreativen Leistung überzeugt haben, erhielten schließlich eine Auszeichnung.

Weitere Informationen zum Studiengang der Fakultät der Künste gibt es hier.

(IMH)

+++++++

Prof. Dirk Wachowiak
Dirk Wachowiak ist Kommunikationsdesigner mit den Schwerpunkten Typografie und Schriftgestaltung. Er studierte in Deutschland und den USA und absolvierte den Master of Fine Arts in Graphic Design an der Yale University School of Art. Seine Arbeiten wurden in Fachpublikationen wie Page, Novum, Form, Slanted und Creative Review veröffentlicht und erhielten internationale Auszeichnungen, u.a. den Certificate of Typographic Excellence des Type Directors Club New York und den RedDot Award (Best of the Best). Seine Schriften wurden bei Sudtipos (Buenos Aires), der Indian Type Foundry (Ahmedabad), Acme Fonts (London), T26 (Chicago) und Fontworks UK (Cheltenham) veröffentlicht. Zusammen mit Stefanie Schwarz gründete er 2013 das typografische Forschungslabor Open2Type und ist seit 2014 Mitglied im Art Directors Club Deutschland. Dirk Wachowiak lehrte an unterschiedlichen Institutionen, wie der Hochschule Pforzheim, der Hochschule für Gestaltung Offenbach, der Hochschule für Technik Stuttgart, der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und der Hochschule Augsburg.

Prof. Karin Jobst
Karin Jobst absolvierte den Master der bildenden Künste an der HFBK Hamburg bei Silke Grossmann und Wim Wenders und ihr Diplom in Fotografie bei Katharina Bosse an der Hochschule Bielefeld mit einem Stipendium der Heinrich Böll Stiftung, Berlin. Neben ihrer Lehrtätigkeit an der Hochschule Macromedia ist Karin Jobst ein berufenes Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie, DFA, als Gutachterin für die Heinrich Böll Studienstiftung Berlin tätig und lehrte wiederholt als Gast an der Cranbrook Academy of Art in Detroit. Ihre Fotografien sind in internationalen Sammlungen und Katalogen vertreten, u.a. im Detroit Institute of Arts, Detroit, Stadtmuseum München, Kunsthaus Hamburg, Jüdisches Museum Berlin, etc . Außerdem besitzt Karin Jobst eine Reputation als Architekturfotografin in USA, Frankreich und Deutschland, wo sie u.a. die Elbphilharmonie in Hamburg von Herzog & De Meuron, The New Whitney Museum in NYC von Renzo Piano, Eli and Edythe Broad Art Museum von Zaha Hadid in Lansing USA fotografierte.


Red Dot Design Award für die Hochschule Macromedia

Der Katalog der Macromedia Fakultät der Künste wurde im Red Dot Award: Brands & Communication Design 2020 mit einem Red Dot ausgezeichnet.

Macromedia Fakultät der Künste, Broschürenplakate

Für den Katalog zeichnen verantwortlich: Prof. Dirk Wachowiak (Design, Concept, Produktion) und Prof. Karin Jobst (Concept, Lektorat, Film). Foto: Karin Jobst

Macromedia Fakultät der Künste, Katalog

Der Macromedia-Katalog kombiniert großformatige Plakatgestaltungen mit den narrativen, sequenziellen Ansprüchen einer Broschüre. Foto: Karin Jobst

Jeder Studiengang erscheint vorne mit einem großformatigen Fotomotiv und einem Best-of von Projektarbeiten auf der Rückseite. Foto: Jacques Dumont

Jeder Studiengang erscheint vorne mit einem großformatigen Fotomotiv und einem Best-of von Projektarbeiten auf der Rückseite. Foto: Jacques Dumont

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl.
Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Infoline für Studierende: 089 544 151 106

Montag bis Freitag: 09.00 - 16.00 Uhr

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist inklusive.

  • München 089 544151-191
  • Stuttgart 0711 280738-710
  • Freiburg 0761 87070-735
  • Köln 0221 310825-80
  • Hamburg 040 3003089-410
  • Leipzig 0341 331781-131
  • Berlin 030 2021512-310
Icon Kontakt per Whatsapp zur Hochschule Macromedia
WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Icon Rückruf von der Hochschule Macromedia anfordern
Rückruf vereinbaren
Alle Leitungen waren besetzt oder der gewünschte Ansprechpartner war im Gespräch? Kein Problem.

Wir rufen gerne zurück. Einfach Formular ausfüllen und Wunschtermin eintragen. Wir melden uns.
 
 


Rückruf vereinbaren
2783