14.03.2024

Künftige Führungskräfte fördern: Innovative Zusammenarbeit mit Wikimove

München, Deutschland – Die Hochschule Macromedia freut sich, eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Wikimove, einem aufstrebenden Marktführer für digitale Strategie und Innovation, bekannt zu geben. Diese Partnerschaft hat zu einem äußerst erfolgreichen Projekt geführt, das akademische Erkenntnisse mit praktischen Geschäftsanwendungen in den Bereichen Strategie, Innovation, Marketing und Branding verbindet.

In einer beispiellosen Zusammenarbeit erhielten Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge der Hochschule Macromedia die einmalige Gelegenheit, die von Wikimove gestellten Herausforderungen live zu bewältigen. Diese Initiative ermöglichte es ihnen, ihr theoretisches Wissen in realen Szenarien anzuwenden und ihr Verständnis für die Komplexität digitaler Marketing- und Brandingstrategien zu verbessern.

Die Zusammenarbeit wurde von Alina Kudanova, Business Development Manager bei Wikimove, und Daniel Wolpert, CEO und Mitbegründer, geleitet. Ihre innovative Vision und ihr Engagement, Innovationen voranzutreiben, ebneten den Weg für diese erfolgreiche Partnerschaft. Die Projektaufgaben, die so konzipiert waren, dass sie sowohl einzigartig als auch herausfordernd waren, überschritten die Grenzen traditioneller akademischer Projekte und boten den Studierenden eine wahrhaft eindringliche Lernerfahrung.

Daniel Wolpert äußerte sich begeistert über die Zusammenarbeit: „Die Zusammenarbeit mit der Macromedia Hochschule war eine aufregende Erfahrung. Die Kreativität und das Engagement der Studierenden haben unsere Erwartungen übertroffen, sie haben innovative Perspektiven und unschätzbare Erkenntnisse in unsere Projekte eingebracht“.

Alina Kudanova schloss sich dieser Meinung an und erklärte: „Es war ein Vergnügen, mit so talentierten Menschen zusammenzuarbeiten und sie zu betreuen. Ihre Fähigkeit, akademische Konzepte auf reale Herausforderungen anzuwenden, ist bemerkenswert und unterstreicht die außergewöhnliche Ausbildung, die die Macromedia Hochschule bietet.“

Diese Partnerschaft ist ein leuchtendes Beispiel für das synergetische Potenzial, das zwischen akademischen Einrichtungen und führenden Unternehmen der Branche besteht. Sie unterstreicht die Bedeutung praktischer Lernerfahrungen für die Gestaltung der beruflichen Zukunft von angehenden Führungskräften.

Prof. Dr. Mohamed Badr, Leiter der Fakultät Kultur, Medien und Psychologie an der Hochschule Macromedia in München, erklärte: „Wir sind unglaublich stolz auf die Leistungen unserer Studierenden im Rahmen dieser Partnerschaft. Ihr Engagement und unsere Verpflichtung, ein dynamisches Bildungsumfeld zu schaffen, sind offensichtlich. Unsere Zusammenarbeit mit Wikimove ist ein bedeutender Fortschritt bei der Vorbereitung unserer Studierenden auf eine erfolgreiche Karriere.“

Die Allianz zwischen der Hochschule Macromedia und Wikimove ist ein Beispiel für die fruchtbaren Ergebnisse, die erzielt werden können, wenn sich Hochschulen und Industrie zusammenschließen. Die aus diesem Projekt gewonnene praktische Erfahrung bietet den Studierenden einen unschätzbaren Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt und bereitet sie darauf vor, die nächste Generation von Führungskräften im Marketing und darüber hinaus zu werden.